Gitarre
Test
1
28.10.2008

Morley Power-Wah Volume Test

Kraftvoll zubeißen

Die Firma Morley verzeichnete in den 70er Jahren mit der Einführung der damals hyperinnovativen Wah Pedale Slimline und Silver Wah eine große Akzeptanz und riesige Erfolge. Schon damals galten Pedale von Morley als langlebig und weniger anfällig als herkömmliche Modelle.

 

Während auch heute noch die meisten Hersteller, mit Ausnahme von Musician Sound Design, ihre Effektsteuerung traditionell mit Poti und Zahnstange bewerkstelligen, arbeiten Morley Pedale mit Photozellentechnik. Mittels einer LED und einer Fotozelle wird die Pedalbewegung im Inneren registriert und so der Wah-Effekt gesteuert. Es befinden sich also keinerlei Verschleißteile im Inneren des Gehäuses. Irgendwann gibt natürlich auch die LED den Geist auf, was jedoch nur sehr selten vorkommt. Die Ersatzteilkosten halten sich in diesem Falle definitiv im Rahmen. 

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare