Hersteller_Meinl
Test
4
15.04.2016

Fazit
(4 / 5)

Seit Anbeginn zeigt Meinl mit der Byzance Serie ein ausgeprägtes Faible für exotisch klingende und aussehende Becken, was die fünf Byzance-Newcomer aus diesem Test größtenteils bestätigen.

Mit dem 18 Zoll Jazz Tradition Light Crash hängt man sich ein charaktervolles Becken auf das Stativ, das vor allem in leiseren und jazzigen Gefilden einen guten Job macht. Aufgrund der höheren Profilspannung dieses Beckens eignet es sich obendrein als kleines Ride-Becken, besitzt andererseits jedoch einen leicht kehligen Klangcharakter sowie ein hartes Spielgefühl.

Butterweich spielt sich hingegen das 16 Zoll Extra Dry Dual Crash, das sogar auf sanftes Anschlagen mit dem Finger mit einem reichen, fauchig-komplexen Sound reagiert. Auch für Percussionisten dürfte dieses Becken daher interessant sein. Das 10 Zoll Vintage Trash Splash und das 10 Zoll Extra Dry Dual Splash eigenen sich beide wunderbar für kurze, prägnante Effekte und stellen sicherlich eine interessante Erweiterung für jedes Becken-Setup dar. Dabei ist auffällig, dass das Dual Splash weitaus komplexer und noch trashiger klingt als sein löchriges Pendant, dessen Klang wiederum an weißes Rauschen erinnert, sich also ideal für elektronische Beats eignet.

Das Schwergewicht dieses Tests – die 16“ Vintage Pure Hi-Hat – stellt sich nicht nur optisch als absoluter Exot heraus. Neben einer extremen Lautstärke produzieren die beiden rostig anmutenden sowie ultraschweren Becken bei geschlossener Spielweise teils gewöhnungsbedürftig blecherne Anschlaggeräusche. Bei einem Preis von sage und schreibe 545,- EUR will der Kauf dieser Hi-Hat also wohl überlegt sein, eignet sich ihr grober, klobiger Klangcharakter doch sicherlich nur für speziellere Groove-Anlässe. Wer einen ständigen Universalbegleiter sucht, wird mit dieser Hi-Hat über kurz oder lang daher nicht glücklich.

  • PRO
  • sehr gute Verarbeitung
  • tolle Spiel- & Klangeigenschaften des 16“ Dual Crash
  • flexibel einsetzbares 18“ Tradition Light Crash
  • interessante Sounds der beiden Splash-Becken
  • CONTRA
  • blecherner Sound der 16“ Vintage Pure Hi-Hat
  • hoher Preis der 16“ Vintage Pure Hi-Hat
  • geringe Lautstärke des 10“ Trash Splash
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Meinl
  • Serie: Byzance
  • Legierung: B20 Bronze
  • Herstellungsland: Türkei
  • Erhältlich seit: 2016
  • Preise (Ladenpreis):
  • 18“ Jazz Tradition Light Crash: 319,00 EUR
  • 16“ Extra Dry Dual Crash: 268,00 EUR
  • 16“ Vintage Pure Hihat: 545,00 EUR
  • 10“ Extra Dry Dual Splash: 128,00 EUR
  • 10“ Vintage Trash Splash: 147,00 EUR

Seite des Herstellers: meinlcymbals.com

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare