News
3
05.08.2020

Ladik Euro-Module – EQs, Mixer unter 79€

Unfassbar groß ist das Angebot von Ladik. Man kann es durchaus mit dem von Doepfer vergleichen. Es gibt eine Menge Neues von dort.

Es ist nahezu unmöglich alle Module zu erwähnen, weshalb dieser Text empfiehlt sich die Page mal anzusehen. Ich habe mich bei der Vorstellung für einige Helfer entschieden. Es gibt aber noch mehr.

Wir Ladik unsere Batterie

Equalizer sind lange nicht in jedem Sortiment enthalten. Bei Ladik gibt es gleich zwei, die sich gegenseitig ergänzen. Die Module E-252 und E-521 haben jeweils Frequenzbänder, die bewusst ineinander verschränkt als ein großes EQ-Modul agieren „können“. So findet man 100, 300, 1000, 3000 und 10000 Hz im 252’er, während man bei seinem Gegenpart 50, 200, 800, 3200 und 12800 Herz vorfindet. Das entspricht dem wichtigsten und hätte auch noch Platz für den Formantbereich.

Völlig voller Energie

Als weiteres sehr essentielles Modul kann man Mischer zählen. Wie beim EQ sind hier Fader für sechs Eingangskanäle in stereo vorgesehen. Somit hat man 12 Audiokanäle auch optisch gut im Blick und hat noch jeweils einen Balance-Regler mit an Bord. Damit lässt sich schon so manches Mischproblem lösen und ein Mischpult einsparen.

Als weitere Kategorie gibt es auch Zufalls-Trigger-Generatoren wie das R-122 Random Trigs/Gates. Sie gibt es in zwei Farben und mit jeweils zwei Clock-Eingängen und je drei Trigger-Ausgängen und zwei Gate-Ausgängen. Die Gates hängen vom Clock-Signal ab, während die Trigger-Signale hingegen nicht. Es gibt mehrere Betriebsarten, um sich bewusst gepulste oder zufällige Reihen von Impulssignalen herzustellen. Für die schwarze Version muss man 5 Britische Pfund mehr bezahlen.

Weitere Information

Ladik ist Anbieter für Module, Kabel und Schrauben. Man findet die Website hier. Für eines der Equalizer Module bezahlt man 70 Britische Pfund. Das sind 77,60 in Euro. Die Firma sitzt in Tschechien. Dennoch wird offenbar nicht in Euro gerechnet. Nahezu alle Module kosten eher um die 50 Pfund im Durchschnitt. Es handelt sich also um sehr günstige Angebote mit einfachem silbernen Design.

"_

Es gibt keine Videos der ausgesuchten Module, aber es gibt solche von anderen, beispielsweise einem einfacheren Poti-Equalizer mit 5 Kanälen

Ein anderes Beispiel ist der „doppelte Wahrscheinlichkeits-Überspringer“ – also einer Einrichtung, um per Probability erzeugte Signale im musikalischen Zugriff zu haben:

 

Verwandte Artikel

User Kommentare