Schrottpresse
Feature
9
30.08.2019

Diese 8 Dinge muss jeder Musiker im Sommer haben!

Entgegen dem Stereotyp verlassen auch Musiker gerne mal den Proberaum und genießen das schöne Wetter. Aber Vorsicht - vor der Sonne solltet ihr euch in Acht nehmen. Mit welchen Gadgets ihr trotzdem das meiste aus dem Sommer herausholen könnt, verraten wir euch hier!

1) Im Sommer sind Musiker auch gerne einmal unter den Gästen des ein oder anderen Musikfestivals zu finden. Da ist es natürlich wichtig, gut hydriert zu bleiben. Mit dem Thirst Aid Trinkhelm könnt ihr euch ohne Angst vorm Verdursten ins Getümmel stürzen und habt dabei noch beide Hände frei. „Seitdem trinke ich viel mehr“, schreibt ein Kunde, „das habe ich gebraucht!“

2) Wem der Trinkhelm auf Dauer zu schwer auf dem Kopf lastet, jedoch trotzdem nicht in Gefahr eines Sonnenstichs laufen möchte, dem sei eine Cap empfohlen. Auf einem Festival geht es da natürlich nicht durch, irgendeine Cap anzuziehen - da muss schon etwas besonderes her. Wie wäre es denn mit dieser fancy Helikopter-Cap? Der Anbieter dieses „stylischen Eye-catchers“ verspricht übrigens Flirterfolg und übernimmt keine Haftung für „exzessive Feier-Erlebnisse, Filmrisse oder Ergebnissen von One-Night-Stands!“

Zurück zuhause und der Festival-Blues kündigt sich an? Kein Problem, denn mit ein wenig Hilfe dieser bunten Gadgets ist er schneller bekämpft, als du „(Füge den Namen deines Lieblingsfestivals hier ein)“ sagen kannst. 

3) Traurige Gedanken kommen einem nicht in in guter Gesellschaft, sondern in der Einsamkeit. Und wo ist man einsamer, als auf dem stillen Örtchen? Mit ein wenig Spiel, Spaß und Farbe im Badezimmer kannst du aber auch die Traurigkeit hier ganz einfach vertreiben. Ein guter Anfang ist da definitiv das dreiteilige Badematten-Set mit Einhorn-Motiv. Auswählen kannst du zwischen vier unterschiedlichen Enwürfen. Empfehlung der Redaktion: Design Nummer vier mit dem motivierenden „Just Believe in your Dreams“-Slogan.  

4) Du bist nicht so der Einhorn-Typ? Kein Problem, auch für dich haben wir die passende Badezimmerausstattung. Mit einem Basketball- oder Golfset kannst du deine nächste Toilettensitzung bald gar nicht mehr erwarten und kommst aufgeladen voll neuer Energie aus dem Badezimmer zurück. „Die beschenkte Person ist so begeistert, dass die Ehefrau uns anrief und meinte, der Stuhlgang dauert nun doppelt solange“ jubelte ein begeisterter Kunde. 

5) Auch zuhause ist es natürlich wichtig, gut hydriert zu bleiben. Bei langen Klo-Sport-Sessions oder der ersten Dreck-und-Glitzer-removal-Post-Festival-Dusche sollte also unbedingt auch ein Getränk ins Badezimmer mitgenommen werden, um der Dehydrierung vorzubeugen. Mit diesem praktischen Glashalter wird das ein leichtes sein. Doch Vorsicht bei der Anbringung: „Wir empfehlen dringend eine vertikale Oberfläche, da bei Verwendung eines horizontalen Getränks mindestens die Hälfte Ihres Getränks verschüttet wird.“

6) Egal ob auf dem Festival, im Urlaub oder zuhause - kaum einer kann einem kühlen Feierabendbier am lauen Sommerabend widerstehen. Achtung - Bier früh genug kalt stellen, dass dem ungehemmten Genuss nach getaner Arbeit nichts mehr im Wege steht! Dieser stylische Kühlschrank im Marshall-Style erfüllt nicht nur diesen Zweck, sondern sieht auch noch unfassbar gut aus! 

7) Der passende Flaschenöffner  wird gleich mitgeliefert. Wem bisher noch nicht klar war, dass du ein Vollblutmusiker bist, der weiß spätestens jetzt bescheid! Die Käufer zeigen sich begeistert: gerade perfekt sei die Länge des Drumsticks, um Flaschen angenehm öffnen zu können. Zum Trommeln eigne sich dann aber lediglich die traditionelle Grip-Stockhaltung

8) Und wer sein Feierabendgetränk nicht irgendwo, sondern am liebsten auf dem Wasser genießt, dem sei der aufblasbare Getränkekühler empfohlen. Zwei Kisten Bier passen da hinein und sind dann auch auf hoher See immer in Reichweite. Wenn das mal nicht nach einem guten Sommer klingt - Prost! 

Verwandte Artikel

User Kommentare