Hersteller_Clavia
Test
3
02.10.2012

Clavia Zubehör für die Nord C2 und C2D Test

Testreihe

Der Kauf eines neuen Instruments ist meist erst der Anfang. Je nach Bedarf benötigt man in der Regel noch das ein oder andere Zubehör. Passend zur Nord C2D, die wir bereits getestet haben (KLICK), hat uns Clavia gleich drei verschiedene Accessoires geschickt, die das Orgelfeeling noch authentischer und attraktiver gestalten sollen.

Der Half Moon Switch soll für das authentische Leslie-Feeling sorgen. Der Schalter wird an das untere Manual der Orgel geschraubt und ermöglicht das Umschalten der Leslie-Geschwindigkeit per Handballen, ganz wie bei einer klassischen Hammond.

Mit dem Fuß Bass zu spielen, ist etwas für Experten. Doch zum klassischen Orgelspiel gehört es einfach dazu. Deshalb bietet Clavia das MIDI-Basspedal Pedal Keys 27 an, das großzügige zwei Oktaven abdeckt. Das Basspedal ist auf die Nord-Orgeln zugeschnitten, lässt sich aber auch mit anderen Instrumenten verwenden.

Und damit die Orgel jederzeit sicher steht, gibt es natürlich auch den passenden Ständer von Clavia. Der Keyboard Stand Alu besitzt maßgeschneiderte Bohrungen für die Nord-Orgeln, bietet aber auch anderen Keyboards sicheren Halt.

Alle drei dieser Accessoires funktionieren sowohl mit der neuen C2D als auch mit der bewährten C2. In drei Kurztests haben wir sie für euch unter die Lupe genommen. Können die drei das hohe Niveau der Nord-Orgeln noch unterstreichen?

Clavia Half Moon Switch

Zum authentischen Hammond-Feeling gehört er dazu: Der Half Moon Switch. Wir haben das Modell von Clavia unter die Lupe genommen.

Clavia Nord Pedal Keys 27

Das Nord Pedal Keys 27 ist ein 27-töniges Basspedal, das für die Verwendung mit den Combo-Orgeln Nord C2 und C2D konzipiert ist. Wir haben es getestet.

Clavia Keyboard Stand Alu

Zur standesgemäßen Unterbringung der Combo-Orgeln C2 und C2D bietet Clavia einen maßgeschneiderten Ständer an. Wir haben ihn ausprobiert.

Verwandte Artikel

User Kommentare