Hersteller_Casio DP_Digitalpiano DP_Kompakt
Test
3
15.08.2014

Fazit
(2.5 / 5)

Das Casio Privia PX-150 ist ein günstiges Einsteiger-Digitalpiano, das sich mit seinem geringen Gewicht vor allem für den mobilen Einsatz empfiehlt. Mit einem optionalen Ständer und einer ebenfalls optionalen Pedaleinheit wird es zum Standinstrument für den Hausgebrauch. Die Transportfreundlichkeit wurde zum Teil durch die konsequente Verwendung von Plastik erreicht, wodurch das Instrument äußerlich nicht besonders edel wirkt. Die Tastatur ist mit einer Beschichtung aus Elfenbein-Imitat versehen und lässt sich gut bespielen. Der Flügelklang geht für diese Preisklasse in Ordnung, bleibt aber letztlich etwas zu künstlich, um wirklich zu überzeugen. Auch die Lautsprecher rufen keine Begeisterungsstürme hervor. Positiv hervorzuheben ist hingegen die Möglichkeit, Songdaten der Musikbibliothek und des integrierten Recorders über USB zwischen dem Piano und einem Computer auszutauschen. Das PX-150 ist ein Instrument für Einsteiger, die Wert auf Mobilität legen.  

  • PRO
  • sehr leicht und transportabel
  • Tastatur mit „Ivory Touch“-Beschichtung
  • CONTRA
  • Flügelklang etwas künstlich
  • Zusatzsounds nicht überzeugend
  • Qualität des mitgelieferten Sustainpedals
  • Plastikgehäuse wirkt etwas billig
  • Lautsprecher verzerren bei hoher Lautstärke
  • kein Line-Ausgang
  • FEATURES
  • Bauform: „Keyboard-Bauform“, Ständer und Pedaleinheit optional verfügbar
  • Farben: schwarz (BK), weiß (WE)
  • Tastatur: Tri-Sensor Skalierte Hammermechanik II, synthetische Ebenholz- und Elfenbein-Textur, Hammer Response
  • Anschlagdynamik: 3 Stufen, aus
  • Pedale: Fußtaster SP-3 im Lieferumfang, 3 Flügelpedale mit optionaler Pedaleinheit SP-33
  • Klangfarben: 18, darunter 5 Flügelklänge
  • Piano-Klangerzeugung: AiR (Acoustic & intelligent Resonator)
  • Ausstattung der Flügelklänge: Dämpfergeräusch
  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Layer: ja
  • Split: ja (linke Hand beschränkt auf Basssound)
  • Duett-/Vierhand-Modus: ja
  • Effekte: Hall (4 Typen), Chorus (4 Typen), Brillianz
  • Metronom: ja
  • Rhythmen: nein
  • Interne Songs: 60
  • User-Songs: 10
  • Übungsfunktionen: Part an/aus
  • MIDI-Recorder: 2 Spuren, 1 Song (bis zu 5000 Noten)
  • Audio-Recorder: nein
  • Audio-Wiedergabe: nein
  • Skalen (Temperierungen): 17
  • Anschlüsse: 2x Kopfhörer, USB-to-Host, Sustainpedal, 3-fach Pedaleinheit
  • Lautsprecher: oval (13x6cm) x 2
  • Verstärkungsleistung: 2 x 8W
  • Abmessungen (BxTxH): 1322 x 286 x 135 mm (ohne Notenhalter)
  • Gewicht: 11,1 kg
  • Abmessungen mit optionalem Ständer: 1322 x 286 x 760 mm
  • Gewicht mit optionalem Ständer: 21,1 kg
  • Lieferumfang: Netzteil, Pedal SP-3, Notenbuch, Notenhalter
  • Optionales Zubehör: Ständer CS-67, Pedaleinheit SP-33
  • PREIS
  • UVP: 699,00 Euro
  • Straßenpreis: PX-150 BK ca. 500 Euro, PX-150 WE ca. 550 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare