Hersteller_Casio
News
3
26.05.2016

Casio Piano Masterclass mit Benjamin Grosvenor in Berlin

Klavierunterricht beim Starpianisten

Im Stilwerk Forum Berlin hat am Freitag, den 20. Mai die Casio Piano Masterclass mit Benjamin Grosvenor stattgefunden. Sechs junge Klavierschülerinnen und -schüler bekamen jeweils eine private Unterrichtsstunde bei dem 23-jährigen britischen Starpianisten. Anschließend griff Grosvenor bei einem Recital selbst in die Tasten.

Benjamin Grosvenor ist Markenbotschafter für die Digitalpianos der Celviano Grand Hybrid Serie, die von Casio Music und dem Berliner Flügelhersteller C. Bechstein gemeinsam entwickelt wurden. Die beiden Hersteller waren auch Initiatoren der Piano Masterclass, die sechs talentierten Nachwuchsmusikern aus ganz Deutschland die Gelegenheit zu einer Stunde bei dem jungen Virtuosen eröffnete. Die Teilnehmer/innen der Masterclass wurden zuvor bei den Casio Talent Days ermittelt, die zwischen dem 17. April und dem 8. Mai an Schulen in ganz Deutschland stattfanden. Zur Förderung des Musikunterrichts erhielt jede teilnehmende Schule ein Celviano Grand Hybrid Digitalpiano.  

Die sechs Gewinner/innen der Regionalwettbewerbe reisten aus ganz Deutschland zur Masterclass in Berlin an: Congyi (15) aus Hamburg (Gewinner des Talent Days in Berlin), Lea (18) aus Augsburg, Jacqueline (13) aus Halle (Saale), Leonie (14) aus Daun, Anne (15) aus Bonn und Enrico (13) aus Daun. Für die Stunde beim Starpianisten wählten sie anspruchsvolle Stücke aus, darunter Chopins Fantaisie-Impromptu cis-moll (ein sehr beliebter Demosong bei Digitalpianos!), die Etude Nr.6 von Borkiewicz oder Moments Musicaux No. 4 e-moll von Rachmaninoff.

Obwohl er zugab, noch nie selbst Klavier unterrichtet zu haben, nahm sich Benjamin Grosvenor viel Zeit für seine Schüler und gab viel Hilfestellung. Die Schüler zeigten sich beeindruckt: „Es war unglaublich und äußerst lehrreich, von einem so bekannten und guten Pianisten Tipps zu bekommen. Ich hab viel Neues dazugelernt,“ sagt der 15-jährige Congyi Yao, Sieger des „Talent Days“ in Berlin. Jacqueline (13), Siegerin des „Talent Days“ in Halle, pflichtete ihm bei: „Es hat mich wirklich überrascht, dass er sich so viel Mühe gibt, und zu jeder Stelle Tipps geben und weiterhelfen konnte. Das war einfach toll!“

Verwandte Artikel

User Kommentare