News
2
20.02.2020

Black Lion Audio Bluey: Chris Lord-Alges Blue Stripe „Golden Unit“ 1176

Black Lion Audio beschäftigt sich weiterhin mit Hardware-Legenden aus den Studios der Welt. Bluey nimmt sich diesmal das sogenannte Golden Unit von Chris Lord-Alge vor. Dieser Kompressor ist eine besondere Modifikation des 1176. Irgendwann fehlten nämlich passende Ersatzteile, seitdem benutzt der Mixing-Experte dieses Exemplar.

Black Lion Audio Bluey

Mit diesem Nachbau will der Hersteller nun „ein Stück Musikgeschichte in die Racks anderer Musikproduzenten“ bringen. Das Gerät ist vollständig diskret aufgebaut und die Platine ist dem Originaldesign nachempfunden.

Die CineMag Übertrager sind Replikate der originalen UTC Eingangsübertrager. Zusätzlich sitzt hier eine lineare Stromversorgung drin. Neben einer präzisen Meter-Anzeige hat der Bluey einen Dry/Wet-Regler. Parallelkompression ist damit schnell eingestellt. Das ist eine tolles Feature.

Attack und Release lassen sich stufenlos regeln. Die Ratio ist wie gewohnt in vier Stufen verfügbar und in verschiedenen Kombination inklusive dem beliebten „All Buttons in“ möglich. So muss das bei einem 1176-Klon auch sein!

Black Lion Audio Bluey

Black Lion Audio Bluey · Quelle: Black Lion Audio

Bluey — Technische Daten

  • modifizierter „Blue Stripe“ Kompressor auf Basis des „Golden Unit“ von Chris Lord-Alge
  • Attack stufenlos regelbar von 20 uS bis 800 uS
  • Release stufenlos regelbar von 50 mS to 1200 mS
  • Ratio schaltbar 4:1, 8:1, 12:1, 20:1 und jede mögliche Kombination
  • Stereo-Link-Anschlussbuchse
  • Wet/Dry-Regler für Parallelkompression
  • Breite: 438 mm (19”)
  • Höhe: 88 mm (2U)
  • Tiefe: 250 mm
  • Gewicht: 8 kg

Verfügbarkeit und Preis

Black Lion Audio Bluey könnt ihr ab sofort bestellen, der Preis beträgt 1023 Euro (UVP).

Außerdem vermeldet der Hersteller, dass auch der Eighteen Channel-Strip zu einem Preis von 1095 Euro (UV) verfügbar ist.

Weitere Infos

Verwandte Artikel

User Kommentare