Test
5
27.05.2010

Für extreme Bedingungen würde ich den Xone XD40 von Allen & Heath wegen der vergleichsweise schwachen Außendämpfung und der relativ geringen Lautstärke nicht empfehlen. Trotzdem ist er mir in dieser Gruppe aus sieben Kopfhörern wirklich sehr ans Herz gewachsen. Er hat einen ausgewogenen und transparenten Klang. Unterwegs mit dem iPod scheint der Xone der vielleicht Beste der hier getesteten Kopfhörer zu sein.

  • Pro
  • Liegt sanft am Ohr an
  • Einseitige Kabelführung
  • Gute Verarbeitung
  • Contra
  • Relativ niedrige Lautstärke
  • Geringe Außendämpfung
  • Wenig Bass
  • Features
  • Frequenzbereich: 15 - 28.000 Hz
  • Verschraubt mit 8 Schrauben
  • Gefertigt in China
  • Dynamisch
  • Schalldruck: 103 dB
  • Polster innen / außen: 47 x 56 mm / 86 x 93 mm
  • Geschlossene Bauform
  • 40 mm Neodym-Treiber
  • 48 Ohm Impedanz
  • 220 g
  • Geschlossene Bauweise
  • 90° drehbare Hörer
  • Goldener schraubbarer 6,3 mm Adapter
  • Kunstlederbeutel
  • Preis: 122,- Euro UVP

Herstellerlink: Xone

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare