Anzeige
ANZEIGE

E-RM Polygogo Test

Fazit

Das stereophone, aber monophone E-RM Polygogo Oszillatormodul ist wirklich eine Besonderheit und zeigt sehr schön die Möglichkeiten digitaler Module für das Eurorack auf. Die Bedienelemente und der Bildschirm sind auf höchstem Niveau und die Syntheseform wirklich seit langem mal etwas Neues. Dazu kommen die vielen CV Eingänge und der Spaß ist schon enorm groß. Dass das Ganze nicht billig zu haben ist liegt dann auf der Hand, ist aber im Vergleich zu dem, was man erhält absolut gerechtfertigt. Deshalb gibt es hier eine klare Empfehlung, das Gerät zumindest einmal auszuprobieren, es ist eine sehr spannende Sache.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Neue und sehr musikalische Klangsynthese
  • Toller Bildschirm
  • Wertige Ausführung und exzellente Bedienbarkeit
  • Viele CV Eingänge
Contra
  • Keine Bedienungsanleitung
Artikelbild
E-RM Polygogo Test
Für 569,00€ bei
Das E-RM Polygogo Oszillatormodul ist eine Besonderheit im Bereich der Eurorackmodule.
Das E-RM Polygogo Oszillatormodul ist eine Besonderheit im Bereich der Eurorackmodule.
  • Digitaler monophoner Stereo-Oszillator
  • Neuartige Polygonalsynthese
  • Basierend auf der komplexen zweidimensionalen Amplitudenformung von Sinuswellen
  • 2 interne Modulationsquellen
  • Analoge Sättigungsstufe
  • 6 Fader zur Kontrolle aller Parameter
  • Jeder Parameter CV-steuerbar mit eigenem Attenuator/Attenuverter
  • FM-, Sync- und Fold-CV-Eingänge
  • X & Y Ausgänge (24 Bit / 96kHz) für Audiosignale und zur Visualisierung
  • OLED-Display zur Wellenformdarstellung
  • Strombedarf: 110 mA (+12 V) / 15m A (-12 V)
  • Breite: 32 TE
  • Tiefe: 26 mm
Hot or Not
?
der E-RM Polygogo in der Schrägsansicht ...

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sebastian Berweck

Kommentieren
Profilbild von Thomas Columbo

Thomas Columbo sagt:

#1 - 07.07.2020 um 00:19 Uhr

Empfehlungen Icon 0

IMHO nur Blendwerk aus Berlin. Der Sound leider grottig und simpel. Aber der Bildschirm ist schon geil...Hat das noch irgendwas mit Musik zu tun???

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
LA67 T-ZED und MACA Test
Keyboard / Test

Der spanische Hersteller LA67 produziert kostengünstige Eurorackmodule, die sich insbesondere für den Einstieg in die Materie des Modularsysnthesizers eignen.

LA67 T-ZED und MACA Test Artikelbild

Der spanische Hersteller LA67 produziert kostengünstige Eurorackmodule, die sich insbesondere für den Einstieg in die Materie des Modularsysnthesizers eignen.

Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test
Test

Buchla und TipTop Audio bringen die berühmten Buchla 200er-Module für das Eurorack. Wir haben den 258t Dual Oscillator und den 281t Quad Function Generator getestet.

Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test Artikelbild

Selten war der Hype um Eurorack-Module so groß wie bei der neuen Eurorack 200 Serie von Buchla und Tiptop Audio. Mit ihr wird einer der einflussreichsten Modularsynths der Geschichte originalgetreu in das Eurorackformat konvertiert: Der Buchla 200, gebaut zwischen 1970 und 1978. Seine Bausteine – FM-Oszillatoren, Funktionsgeneratoren, Zufallssignale, Low-Pass-Gates und mehr – haben Einfluss auf viele bekannte Hersteller der heutigen Eurorack-Szene gehabt, von Verbos Electronics über Frap Tools bis hin zu Make Noise

Frap Tools Brenso Test
Test

Frap Tools Brenso ist ein komplexer Oszillator und einer der mächtigsten für das Eurorack. Ist er besser als seine Konkurrenten? Das untersuchen wir in unserem Test.

Frap Tools Brenso Test Artikelbild

Frap Tools Brenso ist ein komplexer Oszillator und einer der mächtigsten für das Eurorack. Was ihn besonders macht und was ihn von seinen Konkurrenten unterscheidet, untersuchen wir unserem Test.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)