Anzeige
ANZEIGE

Dunlop Cry Baby GBC95 Test

PRAXIS UND SOUNDS
Wie im Intro bereits erwähnt, kommt die Grundversion der Cry Baby Serie mit dem am höchsten angesetzten Frequenzbereich aller Dunlop Pedale. Dadurch empfiehlt es sich vor allem auch für cleane und angezerrte Sounds.

Audio Samples
0:00
Clean 1 Clean 2

Man muss schon genau hinhören, um überhaupt einen Soundunterschied zum Vox Wah-Wah zu hören. Der Charakter des GBC-95 erscheint eine Spur härter mit einem etwas längeren Pedalweg, was sich je nach Verstärkereinstellung jedoch kaum bemerkbar machen sollte. Die Umkippposition des Wah Sounds ist eine Spur intensiver, aber längst nicht so dreidimensional wie die bei der Classic Version, dem GBC-95F. Dessen Fasel Spule klingt einfach fetter und mächtiger.

Alles in allem ist das Cry Baby GBC-95 Pedal klanglich völlig in Ordnung, kommt aber mit den Konkurrenten wie dem Clyde Wah und dem GBC-95F nicht mit. Zwar sind die Unterschiede eher gering, aber sie sind hörbar.

Audio Samples
0:00
Distortion 1 Distortion 2

Mit viel Gain geht dieses Pedal im Gesamtsound total unter. Das ist bei anderen Pedalen, die sich an den alten Modellen orientieren, ähnlich. Daher empfiehlt sich auch dieses Pedal eher für Blues und klassische Rocksounds, nicht jedoch für Metall und andere High Gain Eskapaden.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Dunlop Tom Morello Cry Baby Wah Test
Gitarre / Test

AIR Music Technologie senkt die Preise etlicher Instrumenten-Packs. Und das teilweise bis zu 96 Prozent. Hier lässt es sich so richtig sparen.

Dunlop Tom Morello Cry Baby Wah Test Artikelbild

Das Dunlop Tom Morello Cry Baby Wah ist einem Gitarristen gewidmet, der es versteht, aus einer übersichtlichen Zahl an Effektpedalen eine breite Palette außergewöhnlicher Klänge zu generieren. Der Gitarrist von Rage Against The Machine und Audioslave zählt dabei auch auf ein Wah-Pedal aus dem Hause Dunlop, das wohl Grundlage und Ursprung unseres heutigen Testkandidaten sein dürfte.Im Gegensatz zum klassischen Wah

Die besten Gitarren-Soli - Guns ’n Roses/Slash - Don't Cry - Workshop
Gitarre / Workshop

Mit dem Slash-Solo in der Ballade "Don’t Cry" von Guns ’n Roses startet unsere Workshop-Reihe mit den besten Gitarrensoli ins Jahr 2021.

Die besten Gitarren-Soli - Guns ’n Roses/Slash - Don't Cry - Workshop Artikelbild

Heute wollen wir uns einem typischen Rock-Balladensolo widmen und dazu gehen wir tief in die 90er Jahre zurück, als die amerikanische Hardrock-Band Guns’n Roses mit den Alben "Use Your Illusions I & II" gleich zwei Meisterwerke releasten, die durch den Terminator 2-Titelsong noch zusätzliche Aufmerksamkeit erhielten. Neben Hits wie "November Rain", "You could be mine" oder dem sehr erfolgreichen Cover des Bob-Dylan-Klassikers „Knockin’ on heavens door“

Baby vom "Nevermind"-Cover verklagt Nirvana wegen Kinderpornografie
Magazin / News

Spencer Elden, der mittlerweile legendäre Coverstar von Nirvanas Album "Nevermind", veklagt die Band 30 Jahre nach erscheinen des Albums wegen Kinderpornografie!

Baby vom "Nevermind"-Cover verklagt Nirvana wegen Kinderpornografie Artikelbild

Das Cover von Nirvanas "Nevermind" kann zweifelsohne als legendär bezeichnet werden. Wahrscheinlich handelt es sich bei dem Bild, dass ein nacktes Baby mit einem Dollarschein im Wasser zeigt, um eines der bekanntesten Coverartworks aller Zeiten. Jetzt – 30 Jahre nach Veröffentlichung der Platte – verklagt der unfreiwillige Coverstar Spencer Elden die Band wegen Kinderpornografie. 

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • DSM & Humboldt ClearComp - Sound Demo (no talking)