Anzeige

Digital 1 DJ PCDJ DEX 3.2 Test

Fazit

PCDJ DEX von Digital 1 DJ richtet sich mit seiner Funktionsvielfalt an eine sehr spezielle Zielgruppe und für diese ist DEX 3.2 ohne Frage eine ziemlich runde Sache. DEX ist zweifellos ein mächtiges Software-Tool, das sich durch die Integration von Video und Karaoke hervorragend für Hochzeits-DJs und Bars empfiehlt. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre Eigentümer einer Bar und in meinem Laden könnte ich mir einen Teil der DJ- und VJ-Gagen sparen, wäre das mit derzeit 144 € eine wirklich gelungene Investition.
Das Programm ist leicht zu bedienen, hat jede Menge Features im Gepäck und läuft seit Version 3.2 ziemlich betriebssicher. Im Vergleich zu den Marktführern auf dem Gebiet professioneller DJ-Software ist der Preis allerdings zu hoch und steht nicht im Verhältnis zur gebotenen Leistung. Das können andere dann doch besser. Hingegen als Universal-Tool mit DJing, Videomixing und Karaoke-Features ist DEX 3.2 derzeit konkurrenzlos, was aber hauptsächlich an dem Alleinstellungsmerkmal des Feature-Pakets liegt.
DJs, die sich eher im Clubkontext sehen und semiprofessionelle Ambitionen pflegen, sind meiner Meinung nach mit Produkten wie Traktor Pro 2, derzeit 99 Euro, oder mit der Freeware MIXXX besser beraten.

Pro
  • Intuitiv bedienbar
  • Integrierter Videomixer
  • Ausgereiftes Karaoke-Feature
  • Alles aus einer Hand!
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Skalierungsfunktion der Schriften
Contra
  • Effekte klingen eher mäßig
  • Features wie FX-Panel oder Sampler schlecht ablesbar
  • Als reine DJ-Software eher Durchschnitt
  • Gewöhnungsbedürftiges Design
Digital_1_DJ-PCDJ_DEX3-2_DJ_VJ_Karaoke

Unser Fazit:

Sternbewertung 3,0 / 5

Pro

  • Intuitiv bedienbar
  • Integrierter Videomixer
  • Ausgereiftes Karaoke-Feature
  • Alles aus einer Hand!
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Skalierungsfunktion der Schriften

Contra

  • Effekte klingen eher mäßig
  • Features wie FX-Panel oder Sampler schlecht ablesbar
  • Als reine DJ-Software eher Durchschnitt
  • Gewöhnungsbedürftiges Design
Artikelbild
Digital 1 DJ PCDJ DEX 3.2 Test
Hot or Not
?
Digital_1_DJ-PCDJ_DEX3-2_DJ_VJ_Karaoke Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Krause Manuela (manou)

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Slate Digital Sample 6-Pack Test

Software / Test

Slate Digital verschenkt das sogenannte Sample 6-Pack, bestehend aus Loops und elektronischen Drum-Samples. Wir haben es für euch getestet.

Slate Digital Sample 6-Pack Test Artikelbild

Slate Digital ist auf dem Musikproduktionsmarkt längst etabliert und engagiert sich in ganz unterschiedlichen Bereichen, denn vom amerikanischen Hersteller rund um den Gründer Steven Slate gibt es zum Beispiel Effekt-Plugins, Drum-Kit-Sampler, das Virtual-Microphone-System und sogar Hardware.

Flyht Pro Case Mobile DJ und Digital DJ TEST

DJ / Test

Flyht Pro Case Mobile DJ und Flyht Pro Case Digital DJ sind zwei weitgehend identische Cases für Vinyl-DJs und DVS-DJs, die sich mit wenigen Handgriffen in einen DJ-Tisch verwandeln lassen. Mit einem Gesamtgewicht von circa 60 Kilo sind sie jedoch von einer einzigen Person nur schwer zu transportieren.

Flyht Pro Case Mobile DJ und Digital DJ TEST Artikelbild

Flyht Pro Case Mobile DJ und Flyht Pro Case Digital DJ sind zwei weitgehend identische Cases für Vinyl-DJs und DVS-DJs, die sich mit wenigen Handgriffen in einen DJ-Tisch verwandeln lassen: Zwei Turntables und ein Mixer, eventuell noch eine justierbare Ablage für den Laptop. Das alles fest verkabelt in einen stabilen Flightcase mit Rollen, die Deckel dienen als Beine, und alles zusammen ergibt einen stabilen Tisch für ein spontanes DJ-Set irgendwo, auf der Wiese, auf dem Balkon, unendliche Freiheit, ready to go! Das klingt super! Wenn da nicht die Schwerkraft wäre ...

Slate Digital Fresh Air Test

Software / Test

Brainworx bx_console AMEK 9099 bringt die Emulation eines Channelstrips der AMEK 9098i Master Console – allerdings erst für Abo-Kunden.

Slate Digital Fresh Air Test Artikelbild

Slate Digital verlässt sich bei seinem All-Access-Pass längst nicht mehr nur auf Plugins aus eigener Entwicklung. Lustrous Plate stammt eigentlich von LiquidSonics, Repeater wurde von D16 eingekauft und unser heutiges Freeware-Schmankerl Fresh Air stammt aus der Zusammenarbeit von Slate mit dem schwedischen Plugin-Entwickler Kilohearts.

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb