Anzeige
ANZEIGE

Denon DN-700H Test

Fazit

Denons DN-700H hat mich in vielen Aspekten überzeugt. Der Multiformat-Player spielt Internet-Radiostationen, USB-Wechseldatenträger, iOS-Devices und Netzwerk-Streams zielstrebig ab und hat zudem noch ein analoges AM/FM-Radio und einen satten Kopfhörerausgang nebst Lautsprecher integriert. Ein Kandidat für die Festinstallation in öffentlichen, kulturellen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen wie Museen und Multimedia-Installationen, Sport- und Fitnesscenter, die Erlebnisgastronomie oder die Szene-Kneipe, aber auch für mobile Szenarien. Die Verarbeitung ist solide, die Bedienung ist intuitiv, der Sound dank professioneller Ausgänge klasse und das Abspielen der Wechselspeicher, iPods und Streams auch bei hohen Datenraten kein Problem. Die Fernbedienung zeigt sich hier als willkommener Dirigent. Da der DN-700H AirPlay und DLNA-zertifiziert ist, kann er das Audiosignal einerseits vom Mac oder iOS-Geräten erhalten, andererseits vom Windows-PC, Server oder einem Android-Device. Die Möglichkeiten sind somit quasi unbegrenzt. Denon stellt zudem eine App zur Fernsteuerung über Mobile-Devices kostenlos bereit, die mich in der Apple-Umsetzung zum Teil ziemlich beeindruckt hat, unter Android jedoch nur ein Schatten ihrer selbst ist und keinen vernünftigen Betrieb zuließ. Hier sehe ich einiges an Verbesserungspotenzial. Genau wie in der Unterstützung von Festplatten-Dateisystemen oder beim Einlesen von Playlisten vom USB-Stick. Ansonsten würde ich in einer Revision noch zu einem leistungsfähigeren internen Lautsprecher anraten. Trotzdem möchte man den DN-700H, hat man sich mit der Bedienung vertraut gemacht und den Burschen mit all seiner Vielfalt in sein Herz geschlossen, nicht wieder hergeben. Wer Wert auf hohe Flexibilität und Sicherheit legt, sollte sich den Tausendsassa einmal genauer ansehen. Der Preis ist nicht wegzudiskutieren, aber in Anbetracht der Features und Klangqualität angemessen.

pro
  • Flexibel
  • Gute Audioeigenschaften
  • Professionelle Schnittstellen
  • Durchdachtes Konzept mit intuitiver Bedienung
  • Webradio mit Online Dienst vTuner
  • DLNA und AirPlay zertifiziert
  • Kostenlose Remote-App
  • Praktische Fernbedienung
  • Kopfhöreranschluss
  • Funktionen deaktivierbar
contra
  • Interner Lautsprecher zu leise
  • Liest keine Playlisten vom USB-Device
  • Android Remote-App fehlerhaft
  • Keine HFS-, NTFS-Unterstützung
Teasergrafik_Denon_DN-700H
Denon DN-700H
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Flexibel
  • Gute Audioeigenschaften
  • Professionelle Schnittstellen
  • Durchdachtes Konzept mit intuitiver Bedienung
  • Webradio mit Online Dienst vTuner
  • DLNA und AirPlay zertifiziert
  • Kostenlose Remote-App
  • Praktische Fernbedienung
  • Kopfhöreranschluss
  • Funktionen deaktivierbar
Contra
  • Interner Lautsprecher zu leise
  • Liest keine Playlisten vom USB-Device
  • Android Remote-App fehlerhaft
  • Keine HFS-, NTFS-Unterstützung
Artikelbild
Denon DN-700H Test
Für 499,00€ bei
Hot or Not
?
Denon DN-700H

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Westermeier

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Denon Professional DN-202 Bundle Test
PA / Test

Lange Kabelwege sind der Endgegner in der Tontechnik. Wer sein Musiksignal lieber drahtlos versendet, für den hat Denon das DN-202 Bundle im Programm. Perfekter Problemlöser?

Denon Professional DN-202 Bundle Test Artikelbild

Je älter man wird, desto mehr freut man sich über jedes Kabel, das man nicht notwendigerweise verlegen muss. Zudem gibt es auch Locations, wo man die Kabelwege nicht frei wählen kann, weil ein Notausgang oder andere Hindernisse im Weg sind. Was tun, wenn man weiter entfernte Boxen mit Signal versorgen möchte? Die Firma Denon Professional hat mit dem DN-202 Bundle eine passende Antwort parat!

Denon Professional DN-300BR Test
DJ / Test

Für den übersichtlichen Betrag von 160,- Euro bietet Denon Professional den DN-300BR Bluetooth-Empfänger im 19-Zoll-Rack-Format an. Eine Option auch für dein Rack?

Denon Professional DN-300BR Test Artikelbild

Fakt ist: Kabel sind lästig! Zudem auch nicht immer notwendig, zumindest wenn es eine Audioübertragung betrifft. Für das Streamen von Pausenmusik, Konzert-Intros oder kleinere DJ-Gigs lässt sich durchaus auch auf einen Bluetooth-Empfänger zurückgreifen, den es schon für wenige Euro zu erstehen gibt. Problematisch bei den günstigen Bluetooth-Devices sind oftmals die zu geringe Reichweite, der Sound und ein wenig professioneller Formfaktor. Doch genau in diese Kerbe schlägt jetzt der veritable Hersteller Denon mit dem Modell DN-300BR. Dieser schmucke Bluetooth-Empfänger im professionellem 19-Zoll-Formfaktor möchte in dein FoH-Zuspieler-Rack einziehen und stellt sich heute einem Test.

Denon Professional DN-900R Test
DJ / Test

Die Firma Denon Professional stellt mit dem DN-900R einen satt ausgestatteten 2-Track-Recorder vor, der neben einer Aufnahme-Funktion auch über eine Netzwerkverbindung sowie eine DANTE-Schnittstelle verfügt.

Denon Professional DN-900R Test Artikelbild

Denon DN-900R ist Netzwerk SD/USB Audiorecorder, der es in sich hat:  Ich würde es vielleicht nicht Verzweiflung nennen, aber mit Blick auf die Ausstattung des Denon DN-900R wird  mir schnell klar: Der 2-Track-Recorder ist ein echtes Feature-Monster.  Daher folgender Deal. Ich halte mich möglichst kurz bei der Beschreibung der Hardware und versuche dafür so viele Features wie möglich vorzustellen. Let’s do this!

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)