Anzeige
ANZEIGE

Dangerous Music D-Box Test

Mit der D-Box schickt der amerikanische High-End-Hersteller Dangerous Music einen Vertreter in unser Vergleichsrennen, der neben den üblichen Funktionen Talkback, Pegelkontrolle und Ausgangswahl auch Digitaleingänge und eine Analog-Summier-Sektion bereithält. Da Produkte von Dangerous Music auch häufig im Mastering gerne Verwendung finden, sind meine Erwartungen entsprechend hoch. Auf geht’s!

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.