Anzeige
ANZEIGE

Boss WL-20 und WL-20L Wireless System Test

Fazit

Mit den Boss WL-20 und WL-20L Drahtlos-Systemen präsentieren sich zwei interessante und vor allem gut klingende Funkstrecken. Beide unterscheiden sich lediglich im Einsatzgebiet, das WL-20 ist ganz herkömmlich für E-Gitarren gedacht, das WL-20L für die Nutzung mit aktiven Pickups, Akustikgitarren oder Instrumente, die ein Line-Level ausgeben.
Die akustischen Unterschiede sind für meinen Geschmack marginal. Einzig die Bauform des Senders konnte mich nicht hundertprozentig überzeugen, aber abgesehen davon bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld eine sehr gut klingende und zuverlässig arbeitende Funk-Lösung.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • keine hörbare Sound-Beeinflussung
  • einfachste Bedienung
  • kurze Latenz
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
Contra
  • Sender steht im Betrieb ab
Artikelbild
Boss WL-20 und WL-20L Wireless System Test
Für 199,00€ bei
Mit den Boss WL-20 und WL-20L bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld ein sehr gut klingendes und zuverlässiges Drahtlos-System.
Mit den Boss WL-20 und WL-20L bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld ein sehr gut klingendes und zuverlässiges Drahtlos-System.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Boss
  • Bezeichnung: WL-20, WL-20L
  • Typ: Drahtlos-System
  • Herstellungsland: China
  • Abmessungen Sender: 87 x 22 x 36 mm
  • Abmessungen Empfänger: 87 x 25 x 38 mm
  • Gewicht Sender: 43 Gramm
  • Gewicht Empfänger: 60 Gramm
  • Sendefrequenz: 2,4 GHz
  • Kompatible Kanäle: 14
  • Reichweite: ca. 15 Meter
  • Latenz: 2,3 ms
  • Dynamikumfang: 110 dB und mehr
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Laufzeit pro Ladung: ca. 12 Stunden
  • Besonderheiten: Kabel-Simulation im WL-20
  • Ladenpreis WL-20/WL-20L : 174,00 Euro / t.b.a.
Hot or Not
?
Mit den Boss WL-20 und WL-20L bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld ein sehr gut klingendes und zuverlässiges Drahtlos-System.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bassel Hallak

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell
Gitarre / News

Leak wird Wahrheit: Der neue Line6 POD Go Wireless hat einen Relay G10 Empfänger verbaut und einen Relay G10 Sender-Transportplatz integriert.

Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell Artikelbild

Erinnerst du dich noch an den Leak Anfang Februar? In einem Forum ging ein Bild herum, das ein POD Go „mit ohne“ Eingangskabel zeigt, dafür mit einer ominösen Aussparung. Unsere Mutmaßung zum Line6 POD Go Wireless wurde nun offziell bestätigt.

Line6 POD Go Wireless mit eingebautem Relay G10?
Gitarre / News

Das könnte ein Gamechanger bei Line6 werden, denn es sieht so aus, als wäre im geleakten POD Go „Wireless“ ein Relay G10II Interface verbaut.

Line6 POD Go Wireless mit eingebautem Relay G10? Artikelbild

Line6 ist einfach nicht zu bremsen. Erst zur NAMM wurde ein HX Stomp XL gesichtet, davor gab es ein Major Software-Update für Helix und nun sieht es so aus, als würde der POD Go ein Update mit eingebautem Wireless-System bekommen. Alle Infos zum Leak findest du hier.

Boss IR-200 Test
Test

Der Boss IR-200 macht mit toll klingenden Amp-Simulationen, IR-Loader, EQ, Hall und flexiblen Anschlussmöglichkeiten das Board zur unabhängigen All-in-one-Lösung.

Boss IR-200 Test Artikelbild

Mit dem Boss IR-200 legt nun auch der japanische Hersteller einen Impulse-Response-Loader mit integriertem Amp-Modeling aufs Parkett, der eine perfekte DI-Lösung für Gitarristen und Bassisten bieten soll. Pedale dieser Art scheinen sich in jüngster Zeit einer großen Beliebtheit zu erfreuen, denn sie kombinieren digitale Amp- und Cab-Simulation mit einer handlichen Bauweise, die sich perfekt in jedes Live- und Studiosetup integrieren lässt und auch eine Kombination mit dem individuellen Pedalboard erlaubt.

Boss FZ-1w Test
Test

Das Boss FZ-1w Fuzz-Pedal liefert auf analogem Weg klassische und moderne Fuzz-Sounds und erweist sich dabei als dynamischer Zerrer mit großer Bandbreite.

Boss FZ-1w Test Artikelbild

Mit dem Boss FZ-1w hat der japanische Hersteller ein neues Fuzz-Pedal im Angebot, das sich zwischen dem beliebten FZ-5 und dem Limited Edition TB-2w Tone Bender-Pedal einreiht. Laut Boss wurden bei der Entwicklung des TB-2w diverse Vintage-Fuzzpedal-Legenden analysiert und ein Ergebnis dieser Arbeit ist das FZ-1w.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)