Anzeige
ANZEIGE

Black Lion Audio Micro Clock MkIII Test

Fazit

Black Lion Audio in allen Ehren, sie bauen hervorragendes Equipment. Auch die Micro Clock MkIII ist beileibe nicht schlecht und eine einfache Möglichkeit, mit Achtfach-Samplerates über BNC zu clocken und zusätzlich AES, TOSLINK und S/PDIF zur Verfügung zu haben. Allerdings sind eintausend Euro im Vergleich zu den eigentlich durchgängig besser ausgestatteten Konkurrenten nicht gerade wenig. Bei der Anschaffung einer Clock wären mir die zur Verfügung stehenden Optionen durchaus wichtig, selbst dann, wenn ich sie im Normalbetrieb nicht benötige. Angesichts ihrer Leistung halte ich die BLA Micro Clock MkIII für zu teuer, und zwar mindestens um Faktor Zwei.

Unser Fazit:
Sternbewertung 3,0 / 5
Pro
  • hohe maximale Samplerate
  • klein
  • einfachste Bedienung
  • gängige Output-Formate
Contra
  • nur absoluter Basic-Funktionsumfang
  • Preis
  • externes Netzteil
Artikelbild
Black Lion Audio Micro Clock MkIII Test
Für 969,00€ bei
Black_Lion_Audio_Micro_Clock_MKIII_3
Features und Spezifikationen
  • Clock-Generator
  • Spaplerates: 44,1 und 48 kHz mit doppelten, vierfachen und achtfachen Werten (bis 384 kHz)
  • Jitter: 1,92 ps
  • Ausgänge bis 384 kHz: 6 x BNC (Wordclock), mit separaten Verstärkern
  • Ausgänge bis 192 kHz: XLRm (AES0), Cinch (S/PDIF coax.)
  • Ausgang bis 96 kHz: TOSLINK
  • dreistellige Siebensegment-Anzeige der Samplerate
  • Helligkeit einstellbar
  • externes Steckernetzteil
  • Rackwinkel im Lieferumfang
  • Preis: € 999,– (UVP)
Hot or Not
?
Höchstgeschwindigkeit: BLA Micro Clock Mk III mit 384 kHz

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Black Lion Audio Auteur mkIII Test
Recording / Test

Der BLA Auteur ist nun schon in der dritten Version erhältlich. Was ist anders als beim Vorgänger?

Black Lion Audio Auteur mkIII Test Artikelbild

Der US-Hersteller Black Lion Audio schickt mit dem Auteur mkIII die nunmehr dritte Auflage seines beliebten Preamps ins Rennen – und zu uns für einen Test. In der Chicagoer Zentrale hat sich der Hersteller zuletzt Gedanken dazu gemacht, wie ihr zweikanalige Vorverstärker Auteur weiter entwickelt werden kann. Die Verarbeitung schneller Transienten sollte noch detaillierter und transparenter erfolgen. Zugleich sollte der charakteristische Sound des Auteur mkII erhalten bleiben.

Black Lion Audio präsentiert den Auteur mkIII 2-Kanal-Preamp
Recording / News

Mit dem transformatorgekoppelten Auteur MkIII Preamp kommt frischer Wind in das Portfolio des in Chicago beheimateten Audio-Herstellers Black Lion Audio.

Black Lion Audio präsentiert den Auteur mkIII 2-Kanal-Preamp Artikelbild

Der Black Lion Audio Auteur mkIII ist ein kompakter und preisgünstiger Vorverstärker mit zwei Kanälen, die sowohl für Mikrofonsignale als auch Instrumente geeignet sind. Die Desktop-Bauweise bietet sich vor allem für kleinere Heimstudios oder den Einsatz unterwegs an.

NAMM 2021: Black Lion Audio präsentiert Revolution 2x2 Audio-Interface
Recording / News

NAMM 2021: Black Lion Audio stellt Revolution 2x2 vor - und steigt damit in den hart umkämpften Markt für tragbare Audio-Interfaces mit Bus-Stromversorgung ein. Das Desktop-Modell (24 x Bit / 192) kHz) stammt aus eigener Fertigung, ausgestattet mit High-End-Konvertern und einem analogen Design.

NAMM 2021: Black Lion Audio präsentiert Revolution 2x2 Audio-Interface Artikelbild

NAMM 2021: Black Lion Audio stellt Revolution 2x2 vor - und steigt damit in den hart umkämpften Markt für tragbare Audio-Interfaces mit Bus-Stromversorgung ein. Das Desktop-Modell (24 x Bit / 192) kHz) stammt aus eigener Fertigung, ausgestattet mit High-End-Konvertern und einem analogen Design.

Black Lion Audio B173mkII / B12AmkIII Test
Recording / Test

Einmal Neve und einmal API "to go" zum kleinen Preis: Wie nah sind die Preamps mit den bekannten Zahlenkürzeln an den Vorbildern? Oder sind andere Dinge wichtig?

Black Lion Audio B173mkII / B12AmkIII Test Artikelbild

Nachdem sich die in Chicago ansässige Firma Black Lion Audio einen Namen damit gemacht hat, eine Reihe von Geräten anderer Hersteller durch gezielte Modifikationen zu verbessern, lag es natürlich nahe, auch eigene Designs zu entwickeln.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)