Anzeige
ANZEIGE

Beyerdynamic M88TG Test

Fazit

Das Beyerdynamic M88 ist ein hervorragendes Mikrofon für die Bassdrum. Das liegt nicht nur am ordentlichen Basspfund, sondern auch an weiteren Eigenschaften. Neben seiner dortigen Spezialisierung auf eine bestimmte Position ist es auch als Allrounder an Schlaginstrumenten hervorragend nutzbar. Zudem deckt es eine Vielzahl weiterer Anwendungen mit wirklich guter Performance ab – darunter das vom Hersteller hauptsächlich angedachte Einsatzgebiet, nämlich Live-Vocals. Bei enorm breiten Nutzungsmöglichkeiten, vorzüglicher Audioqualität und robuster Technik und einem wirklich fairen Preis gibt es nichts, was man gegen das Mikrofon sagen könnte. Auch hier zeigt sich, dass ein 88er nicht umsonst zu den Klassikern zählt und im Studio-Grundstock dynamischer Mikrofone vertreten sein sollte: Es gibt keine direkten Konkurrenten, geschweige denn würdige Nachahmer. Seine Allrounder-Eigenschaften kann das M88 allerdings erst im Live-Betrieb richtig ausspielen, denn für viele Aufgaben im Studio und außerhalb der Bassdrum greifen die meisten Engineers eher zu anderen Mikros.

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • hervorragender, trockener Tiefbass
  • äusserst robust
  • sehr breites Einsatzspektrum, vor allem im Livebetrieb
Contra
  • Keins
Artikelbild
Beyerdynamic M88TG Test
Für 379,00€ bei
Beyerdynamic_M887
Technische Spezifikationen
  • Empfängerprinzip: Druckgradientenempfänger (mit Laufzeitglied)
  • Richtcharakteristik: Hyperniere
  • Wandlerprinzip: dynamisch (Tauchspule)
  • Frequenzgang: 30 Hz (ca. -10 dB) – 20 kHz (ca. -5 dB)
  • Übertragungsfaktor: 2,9 mV/Pa
  • Ausgang: XLR male
  • Preis: Euro 350,- (UVP)
Hot or Not
?
Dynamische_Mikrofonklassiker-1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Beyerdynamic M 90 Pro X Test
Recording / Test

Eigentlich müsste es "Beyerelctrostatic" heißen, denn dieses neue Mikrofon arbeitet mit einer Kondensatorkapsel. Was zeichnet das Mikro der Pro-X-Serie aus?

Beyerdynamic M 90 Pro X Test Artikelbild

Das Beyerdynamic M 90 Pro X ist ein Kondensatormikrofon. Das klingt jetzt banal, ist aber insofern eine nicht unwichtige Aussage, als dass das gleichzeitig veröffentlichte Beyerdynamic M 70 Pro X ein Tauchspulenmikrofon ist, also das dynamische Wandlungsprinzip benutzt.

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test
Recording / Test

Wie gelingt es dem Beyerdynamic DT 700 Pro X, für Content Creator die Lücke zwischen Standard und High-End zu schließen?

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test Artikelbild

Der Beyerdynamic DT 700 Pro X ist die geschlossene Modellvariante der neuen Pro X-Reihe des Herstellers aus Heilbronn. Die Reihe richtet sich gezielt an Content Creator und schließt im Beyerdynamic-Portfolio eine Lücke.

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test
Recording / Test

Beyerdynamic mit einem zwischen 990 Pro und 1990 Pro positionierten Kopfhörer. Bei uns schon im Test!

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test Artikelbild

Beyerdynamic schließen mit der Pro X-Reihe in ihrem Kopfhörer-Programm eine Lücke, die für Musikschaffende bisher zwischen den DT XX0 Pro- und den DT 1XX0 Pro-Modellen klaffte. Wer aber weder zu sehr auf den Preis schauen muss noch das nötige Kleingeld für einen High-End Kopfhörer hat, der schaute bisher in die Röhre.

Beyerdynamic Space Test
Recording / Test

Dieser Beyerdynamic Space Test beschäftigt sich mit dem neuen Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens aus Heilbronn. Dabei ist Space aber deutlich mehr als nur ein Wireless-Speaker: Nicht nur zum …

Beyerdynamic Space Test Artikelbild

Dieser Beyerdynamic Space Test beschäftigt sich mit dem neuen Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens aus Heilbronn. Dabei ist Space aber deutlich mehr als nur ein Wireless-Speaker: Nicht nur zum kabellosen Abspielen von Musik, sondern explizit auch als Telefonie-Freischprecheinrichtung, für Videocalls und Meetings wie Zoom oder Teams wurde das kleine Gerät entwickelt. “Personal Speakerphone” untertitelt Beyerdynamic das Gerät. 

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)