Anzeige

Behringer VCX3 – Der EMS Clone hat eine Matrix – Er kommt also doch?

Behringer VCX3 Synthi
Behringer VCX3 Synthi

Behringer hat schon länger den EMS Synthi VCS3 als Ziel für einen Clone. Nach dem ersten Leak mit den, damals schon nicht unrealistischen Namen, folgt nun der erste Clone einer Matrix, allerdings mit 16×16 Punkten.

Die Matrix gibt es nicht mehr zu kaufen, man kann aber bei Ghielmetti gucken und es ist denkbar, dass diese sowas wie Pate gestanden haben könnten. Bei EMS haben die Pins verschiedene Farben und damit Widerstandswerte bzw. Dioden verwendet. Das wäre hier sicher auch möglich, dieses eine Bauteil ist im Stecker verbaut und ist das „Herz“ der Bedienung des EMS. Das Original ist aus 3 „Europlatinen“ konstruiert und definitiv wäre ein EMS sicher willkommen, das die Geräte extrem teuer sind und dazu noch rar.

Die Fortschritte sind inzwischen eher gemächlich und dennoch schnell, denn manches muss man quasi neu bauen oder „neu erfinden“, damit es läuft. Es gab gerade bei EMS extrem viele Veränderungen bei den Bauteilen, welches ebenfalls auch eine Herausforderung sein wird. Wenn Behringer es schafft, die entscheidenden Bauteile auch zu klonen, könnte man sogar das schreiendere Filter bauen, welches klanglich doch für viele interessanter sein dürfte als die neuere Version.

Die damalige Liste der Merkmale war faktisch identisch zum EMS und hat auch „Endlospotis“ und eben die Matrix zu bieten. Daher dürfte auch intern die entsprechende Sorgfalt gelten. Auch wenn Behringer bisher sehr sehr günstige Preise liefern konnte, der „VCX3“ wäre mit 999€ noch günstig. Wenn sie aber alles selbst herstellen kann es günstiger werden als man denkt.

Weitere Information
Es gibt keine weiteren Informationen, Behringers „Strategie“ ist und bleibt zweifelsohne das Locken mit Bildern aus der Entwicklung und von Prototypen. Noch gibt es ihn nicht. Aber so etwas zeigt man wiederum nicht weil man ein bisschen aufmerksam machen möchte. Es kommt, es ist nur die Frage wann. Auf der Website wird er erst vor dem Release auftauchen.

Hot or Not
?
behringer-vcx3-synthi-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Behringer sucht Beta-Tester für den PPG-Clone Behringer Wave

Keyboard / News

Die Firmware des noch in der Entwicklung befindlichen Behringer Wave Synthesizers, dem Clone des berühmten PPG Wave, ist fast fertig und Behringer sucht nun Leute mit PPGs um diese zu testen.

Behringer sucht Beta-Tester für den PPG-Clone Behringer Wave Artikelbild

Behringer teilt auf seiner Facebook-Seite mit, dass die Firmware für den Behringer Wave-Synthesizer kurz vor der Fertigstellung steht und jetzt nach Leuten mit originalen PPGs gesucht wird, die helfen, den Clone zu testen und um Vergleichsvideos zu erstellen. Dafür spendiert das Unternehmen jedem Teilnehmer einen Wave-Synthesizer.

Behringer und Kuzmin - Kommt ein neuer Polivoks Synthesizer von Behringer?

Keyboard / News

Vladimir Kuzmin und Behringer geben heute bekannt, dass sie eine Zusammenarbeit zur Entwicklung eines neuen Polivoks-Synthesizers eingegangen sind.

Behringer und Kuzmin - Kommt ein neuer Polivoks Synthesizer von Behringer? Artikelbild

Vladimir Kuzmin der Entwickler des russischen Polivoks-Synthesizers und Behringer geben heute bekannt, dass sie eine Zusammenarbeit zur Entwicklung eines neuen Polivoks-Synthesizers eingegangen sind. Vladimir Kuzmin erklärt, dass er mit großem Interesse Behringers Vision verfolgt, ikonische Synthesizer zurückzubringen und sie für Musiker erschwinglich zu machen. Sein ganzes Leben lang war Kuzmin extrem leidenschaftlich für Synthesizer und  beschloss mit Behringer Kontakt aufzunehmen, um zu erfahren, ob Interesse besteht, einen neuen Polivoks zu entwerfen, da Kuzmin sein Erbe gerne der Nachwelt erhalten möchte. Kuzmin entwarf den Polivoks-Synth in 1980

Modular-Boutique: Korg Delta Filter, Waveshape Oszillator Bauhaus, Hinton Matrix und Behringer Eurorackhilfe

Keyboard / News

Modular-Boutique – Bauhaus Oszillator, Technicolor Reverb, Korg Delta Filter, ALM Case, Hinton Schaltmatrix, Behringer Neutron Add On Box

Modular-Boutique: Korg Delta Filter, Waveshape Oszillator Bauhaus, Hinton Matrix und Behringer Eurorackhilfe Artikelbild

Unsere Modular-Boutique hat dieses Mal eine Menge Module und Zusatzgeräte zu bieten. Darunter ein günstiges Case und eine besondere Vorrichtung für Modul-Systeme, die den Behringer Neutron in ein Modulsystem besser integrieren. Des Weiteren ein Nachbau des Korg Delta Filters und ein neuer Waveshape-Oszillator mit dem schönen Namen Bauhaus sowie die Rückkehr der Hinton Schaltmatrix.

Behringer Edge - Semi-modularer Percussion Synth mit Patch-Matrix und 8-Step Sequencer jetzt vorbestellbar

Keyboard / News

Behringer stellt Edge vor, einen analogen Dual-VCO Percussion-Synth mit 15x10 Patch Matrix und Dual 8-Step Sequencer, der auch als Bassline eingesetzt werden kann. Jetzt vorbestellbar!

Behringer Edge - Semi-modularer Percussion Synth mit Patch-Matrix und 8-Step Sequencer jetzt vorbestellbar Artikelbild

Behringer stellt 'Edge' vor, einen analogen Dual-VCO Percussion-Synth mit 15x10 Patch Matrix und Dual 8-Step Sequencer, der auch als Bassline eingesetzt werden kann. Im Bereich der Klangerzeugung arbeitet Edge komplett analog mit zwei VCOs, die Puls- und Dreieckswellen, Oszillator-Sync und FM liefern plus einem resonanzfähigen VCF. Weiterhin gibt es einen dualen 8-Step Sequencer und eine umfangreiche 15 x 10-Patch-Matrix, die das Patchen unterschiedlicher Ziele erlaubt. MIDI-seitig bietet Edge zwei 5-Pol DIN-Buchsen für MIDI IN, OUT/Thru

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)