ANZEIGE

Behringer Studio L – Monitor-Controller und Audio-Interface

Der Behringer STUDIO L ist ein High-End Studio-Monitor-Controller mit Midas Preamps, einem integrierten 192 kHz 2×2 USB Audio Interface und VCA Stereo Tracking. Optisch hat man sich offensichtlich am beliebten Mackie Big Knob orientiert.

(Bild: © Behringer)
(Bild: © Behringer)


Das Studio L ist mit zwei modernen und extrem rauscharmen Midas Mikrofonvorverstärkern ausgestattet. Die für Kondensatormikrofone notwendige 48 Volt Phantomspeisung ist natürlich auch mit an Board.
Das STUDIO L ist aber mehr als nur ein Monitor-Controller – es beinhaltet ein USB-Audio-Interfaces mit einer Abtastrate von 192 kHz bei einer 24-Bit-Auflösung. Behringer gibt ein bis zu 8 dB geringeres  Rauschen als andere Audio-Interfaces auf dem Markt an. Die niedrigere Ausgangsimpedanz des STUDIO L ermöglicht zudem eine noch höhere Ausgangslautstärke.
Im Gegensatz zu den typischen und kostengünstigen Potentiometern anderer Hersteller verwendet das STUDIO L die High-End-VCA-Technologie (Voltage Controlled Amplifier). Während herkömmliche Monitor-Controller das Signal direkt durch das Lautstärke-Potentiometer leiten, verwendet der STUDIO L eine separate hochpräzise Verstärkerschaltung, die die Lautstärkeänderung steuert. Für perfekte Stereo- und Phasenkohärenz, präzise Pegelanpassung, präzisen Klang ohne Qualitätseinbußen im Laufe der Zeit. Mit dem großen Drehregler lassen sich präzise Einstellungen vornehmen und  Pegel schnell und genau justieren – ideal, wenn es um Mixing und Mastering geht.

Bedienoberfläche
Auf der Oberseite dominiert der große Volume-Knopf das Geschehen. Hinzu kommen zwei GAIN-Potis für die Inputs, ein integriertes und regelbares Talkback-Mikrofon, zwei Ausgangslautstärkeregler für Monitor A und B, ein Direct Monitoring Regler und zwei regelbare Kopfhörer-Anschlüsse.
Die Taster sind mit einem farbigen LED-Kranz umgeben und über dem Volume-Regler befindet sich ein LED-Meter zur Anzeige der Pegel-Aussteuerung. 

Fotostrecke: 2 Bilder Behringer STUDIO L Bedienelemente

Anschlüsse
Die beiden Klinkenbuchsen für die Kopfhörer befinden sich an der Vorderseite, auf der Stirnseite sitzen zwei XLR-Klinke-Kombibuchsen zum Anschluss von Mikrofonen, zwei weitere Klinkeneingänge, Outputs für zwei separate Monitor-Lautsprecher und ein 2-Track Ausgang.
Ganz links sitzen der USB-Anschluss und die Buchse für das Netzteil.

Weitere Infos unter www.behringer.com

Hot or Not
?
(Bild: © Behringer)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
SPL MTC Mk2 - Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation
News

Der MTC Mk2 Monitor & Talkback-Controller bietet viel mehr als nur das Standard-Feature-Set eines Monitor-Controllers.

SPL MTC Mk2 - Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation Artikelbild

SPL MTC Mk2 – Der Monitor & Talkback Controller der nächsten GenerationSPL stellt mit dem MTC Mk2 den Nachfolger des MTC Monitor-Controller vor.Studio-Standard neu definiert:In Punkto Signalqualität und Funktion wurde der SPL-Klassiker MTC auf den neuesten Stand der Technik gebracht und an die Bedürfnisse von modernen Musikproduktions-Plätzen angepasst.Umfangreiche Quellen- und Lautsprecherwahl, mehrere Abhör-Modi, ein integriertes premium Talkback-System, Kopfhörerverstärker mit Phonitor-Matrix, ein zusätzlicher Zuspielweg für einen individuellen Artist-Mix sowie eine interne Audio-Betriebsspannung von +/-18 Volt machen den MTC Mk2 zum Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation. Reichhaltige Anschlussmöglichkeiten „Der MTC Mk2 bietet viel mehr als nur das Standard-Feature-Set eines Monitor-Controllers. Neben einem premium Talkback-Systems, gibt es mit der SPL Phonitor-Matrix ein weiteres herausragendes Feature. Die Phonitor-Matrix ermöglicht es dem Toningenieur, perfekte Mischungen auch über Kopfhörer zu erstellen.”Hermann Gier, Managing PartnerDer unverbindliche Verkaufspreis für den MTC Mk2 Monitor & Talkback Controller ist:1.299 € (inklusive 19 % Mehrwertsteuer)Die MTC Mk2 ist ab dem 25. April 2022 erhältlich. 

Bonedo YouTube
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)
  • Rupert Neve Designs Newton Channel Review – RND Newton vs. Shelford