Behringer Studio L – Monitor-Controller und Audio-Interface

Der Behringer STUDIO L ist ein High-End Studio-Monitor-Controller mit Midas Preamps, einem integrierten 192 kHz 2×2 USB Audio Interface und VCA Stereo Tracking. Optisch hat man sich offensichtlich am beliebten Mackie Big Knob orientiert.

(Bild: © Behringer)
(Bild: © Behringer)


Das Studio L ist mit zwei modernen und extrem rauscharmen Midas Mikrofonvorverstärkern ausgestattet. Die für Kondensatormikrofone notwendige 48 Volt Phantomspeisung ist natürlich auch mit an Board.
Das STUDIO L ist aber mehr als nur ein Monitor-Controller – es beinhaltet ein USB-Audio-Interfaces mit einer Abtastrate von 192 kHz bei einer 24-Bit-Auflösung. Behringer gibt ein bis zu 8 dB geringeres  Rauschen als andere Audio-Interfaces auf dem Markt an. Die niedrigere Ausgangsimpedanz des STUDIO L ermöglicht zudem eine noch höhere Ausgangslautstärke.
Im Gegensatz zu den typischen und kostengünstigen Potentiometern anderer Hersteller verwendet das STUDIO L die High-End-VCA-Technologie (Voltage Controlled Amplifier). Während herkömmliche Monitor-Controller das Signal direkt durch das Lautstärke-Potentiometer leiten, verwendet der STUDIO L eine separate hochpräzise Verstärkerschaltung, die die Lautstärkeänderung steuert. Für perfekte Stereo- und Phasenkohärenz, präzise Pegelanpassung, präzisen Klang ohne Qualitätseinbußen im Laufe der Zeit. Mit dem großen Drehregler lassen sich präzise Einstellungen vornehmen und  Pegel schnell und genau justieren – ideal, wenn es um Mixing und Mastering geht.

Bedienoberfläche
Auf der Oberseite dominiert der große Volume-Knopf das Geschehen. Hinzu kommen zwei GAIN-Potis für die Inputs, ein integriertes und regelbares Talkback-Mikrofon, zwei Ausgangslautstärkeregler für Monitor A und B, ein Direct Monitoring Regler und zwei regelbare Kopfhörer-Anschlüsse.
Die Taster sind mit einem farbigen LED-Kranz umgeben und über dem Volume-Regler befindet sich ein LED-Meter zur Anzeige der Pegel-Aussteuerung. 

Fotostrecke: 2 Bilder Behringer STUDIO L Bedienelemente
Fotostrecke

Anschlüsse
Die beiden Klinkenbuchsen für die Kopfhörer befinden sich an der Vorderseite, auf der Stirnseite sitzen zwei XLR-Klinke-Kombibuchsen zum Anschluss von Mikrofonen, zwei weitere Klinkeneingänge, Outputs für zwei separate Monitor-Lautsprecher und ein 2-Track Ausgang.
Ganz links sitzen der USB-Anschluss und die Buchse für das Netzteil.

Weitere Infos unter www.behringer.com

Hot or Not
?
(Bild: © Behringer)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)
  • Polyverse Comet – Drums & Synth Demo (no talking)
  • SSL UF-8, Presonus Faderport 8 & Behringer Xtouch – DAW-Controller Motorfader Noise (Lärmvergleich)