Anzeige

Audio-Technica ATH-PRO7X Test

Fazit

Am Audio-Technica ATH-PRO7X DJ-Kopfhörer gibt es tatsächlich nicht viel auszusetzen.Er ist sicher kein Allround-Kopfhörer, sondern für die Arbeit in der DJ-Booth optimiert. Die Höhen sind sehr klar, die Bässe gut greifbar und er ist auch einfach mal richtig schön laut. Wer minimalistisches Design schätzt, dürfte die schwarze, nüchterne Optik schnell ins Herz schließen. Nur darf der DJ-Kopf nicht zu groß sein, denn der kleine Japaner passt leider nicht auf Riesenrüben. Ich empfehle den Audio-Technica ATH-PRO7X vor allem Vinyl-DJs, die mit ihren jetzigen Headphones nur schwer die Cues auf der Platte finden. Durch seine starken Impulse wirkt der AT wie eine Lupe für Beats und unterstützt sauberes Mixing. Für den audiophilen Genuss gibt es bessere Kopfhörer. Für Mix- und Scratch-DJs, die bevorzugt mit dem Sennheiser HD-25 oder dem AIAIAI-TMA2 arbeiten, ist der ATH-PRO7X eine sehr interessante Alternative.

PRO
  • sehr laut
  • leicht und kompakt
  • Spiralkabel mit aufgeschraubtem Steckeradapter
  • zweites Kabel mit Miniklinkensteckern für Laptop/Smartphone-Betrieb
  • stabile Verarbeitung
  • hochwertige Materialhaptik
  • geräumiges Pouch-Bag
CONTRA
  • zu klein für große Köpfe
  • Kopfhörermuscheln nicht umklappbar
Wie eine Lupe für die Beats: Audio-Technica ATH-PRO7X
Wie eine Lupe für die Beats: Audio-Technica ATH-PRO7X
Technische Spezifikationen
  • professioneller DJ-Kopfhörer
  • ohraufliegend
  • Treiber-Durchmesser: 45 mm
  • Frequenzbereich: 5 – 40.000 Hz
  • Impedanz: 37 Ohm
  • Empfindlichkeit: 100 dB
  • max. Input: 2000 mW bei 1 kHz
  • Kabel abnehmbar
  • austauschbare Kabel: 1,2 m – 3 m Spiralkabel mit 3,5 mm und 6,3 mm schraubbarer Adapter und 1,2 m gerades Kabel
  • Farbe: schwarz
  • Gewicht: 220 Gramm, ohne Kabel und Stecker
  • Preis: 199,- Euro
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr laut
  • leicht und kompakt
  • Spiralkabel mit aufgeschraubtem Steckeradapter
  • zweites Kabel mit Miniklinkensteckern für Laptop/Smartphone-Betrieb
  • stabile Verarbeitung
  • hochwertige Materialhaptik
  • geräumiges Pouch-Bag
Contra
  • zu klein für große Köpfe
  • Kopfhörermuscheln nicht umklappbar
Artikelbild
Audio-Technica ATH-PRO7X Test
Für 169,00€ bei
Hot or Not
?
Wie eine Lupe für die Beats: Audio-Technica ATH-PRO7X

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mijk van Dijk

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audio-Technica AT-LP120XUSB SV Test
DJ / Test

Mit dem AT-LP120XUSB SV bietet Audio-Technica einen günstigen, direkt angetriebenen Plattenspieler mit Phono-, Line- und USB-Ausgängen für Einsteiger-DJs an.

Audio-Technica AT-LP120XUSB SV Test Artikelbild

Audio-Technica hat den direkt angetriebenen Plattenspieler LP120 redesignt und mit der Bezeichnung AT-LP120XUSB-SV versehen. Dieses Modell wird für einen sehr günstigen Anschaffungspreis von 259 Euro angeboten, muss allerdings im Vergleich zum Vorgänger auf eine ganze Reihe an Funktionen verzichten. Da der AT-LP120XUSB-SV aber trotzdem kein „gewöhnlicher“ Plattenspieler ist und Besonderheiten wie einen Line-Ausgang und USB-Anschluss besitzt, habe ich das Gerät einem ausführlichen Praxistest unterzogen und mir angeschaut, für wen er sich eignet.

Numark HF175 Test
DJ / Test

Numarks neuer ohrumschließender DJ-Kopfhörer HF175 möchte mit einem kraftvollen Klang und angenehmen Tragekomfort überzeugen. Zudem preist er sich als wahres Schnäppchen an. Lohnt der Kauf?

Numark HF175 Test Artikelbild

Mit  dem HF175 stockt Numark sein Portfolio um einen weiteren DJ-Kopfhörer auf, dessen Attraktivität sich nicht nur auf seinen auffallenden schwarz-roten-Farbmix, sondern auch auf dessen Preis bezieht. Für knapp 40,- Euro geht dieser geschlossene Kopfhörer über die Ladentheke und möchte dem rauen Umgang und den anspruchsvollen Anforderungen der auflegenden Zunft gerecht werden. Entsprechend steht in unserem Test neben dem Klang auch die Robustheit auf dem Prüfstand.

Pioneer DJ HDJ-CX Test
Test

Pioneer stellt mit dem HDJ-CX einen kleinen, geschlossenen On-Ear-Kopfhörer vor, der sich optisch wie klanglich sehr an den Sennheiser HD-25 anlehnt. Können sie den unverwüstlichen Klassiker noch besser machen?

Pioneer DJ HDJ-CX Test Artikelbild

Der Pioneer HDJ-CX ist ein sehr kleiner, leichter und geschlossener On-Ear-DJ-Kopfhörer, der auf den ersten Blick seine optische Ähnlichkeit mit dem Klassiker Sennheiser HD-25 nicht verbergen kann. Mit der sogenannten PEEK-PU-PEEK Verbundfolienmembran verspricht Pioneer einen dichten Klang bei einem Frequenzgang von 5 Hz bis 30 kHz, wodurch Kicks, Snare-Drums und HiHats besser wahrnehmbar sein sollen als bei DJ-Kopfhörern der Konkurrenz.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)