Anzeige

Adam Audio T8V Studiomonitor: großer Bass für kleines Geld jetzt da!

Adam Audio T8V Studiomonitor
Adam Audio T8V Studiomonitor

Adam Audio stellt uns den neuen T8V Studiomonitor vor. Das neuste Modell der T-Serie will wieder gute Verarbeitung, amtliche Leistung und einen günstigen Preis miteinander in Einklang bringen. Ab sofort ist der T8V erhältlich.

Adam Audio T8V

Wer Musik macht, bei der es auf den Bass ankommt, freut sich natürlich immer darüber, wenn die Monitore das auch ganz ordentlich abbilden können. Der T8V will genau das ermöglichen und bietet dafür einen 8-Zoll-Tiefmitteltöner inklusive leistungsfähiger Endstufe an. Der Bass geht hier bis 33 Hz hinunter, im Paar bringen die Lautsprecher einen Schalldruck von 118 dB.

Die Class-D-Endstufen leisten für den Tieftöner 70 Watt, der Hochtöner bekommt 20 Watt. Der U-ART Tweeter (steht für: Unique Accelerated Ribbon Tweeter) soll in Kombination mit dem Waveguide die gleichen Schallabstrahlqualitäten wie die S-Serie mit dessen HPS-Waveguides erzielen.

Adam Audio T8V Studiomonitor

Adam Audio T8V Studiomonitor

Ansonsten gibt’s hier die bereits aus der T-Serie bekannten Features: Das Gehäusedesign mit den abgeschrägten Kanten, die rückseitige Bassreflex-Öffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen, Equalizer sowie zahlreiche analoge Anschlussmöglichkeiten (XLR/Cinch).

Falls ihr noch mehr Bass braucht, könnt ihr den T8V übrigens genau wie alle anderen Monitore der Reihe mit dem hauseigenen T10S Subwoofer betreiben.

Das klingt nach einer sehr tauglichen Monitorbox für Heimstudios, die gerade wegen des sehr günstigen Preises viele Leute ansprechen dürfte.

T8V Verfügbarkeit und Preis

Ab sofort ist der Adam Audio T8V erhältlich, der Preis: 269 Euro.

Weitere Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Adam Audio T8V Studiomonitor

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer

Recording / News

Roland Go:Mixer Pro-X und euer Smartphone könnten ein zukünftiges Dreamteam für Podcasting, Streaming und mobiles Recording werden.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer Artikelbild

Der Roland Go:Mixer Pro-X führt das Konzept fort, in Kombination mit dem Smartphone ein mobiles Studio für Livestreams, Podcasts, Performance und Recording aufzubauen. Während die Kameras in den Telefonen nämlich meist über eine völlig ausreichende Bildqualität verfügen, hapert noch mit dem Sound. Und genau da will dieser mobile Mixer mit den notwendigen Anschlüssen weiterhin aushelfen.Wir schauen uns an, was sich zum Vorgänger geändert hat.

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface

Recording / News

Nach dem Zen Go Synergy Core erweitert Antelope Audio die Synergy Core Modelle mit dem großen Bruder Zen Q Synergy Core, ein 14x10 Audio-Interface mit Thunderbolt 3-Schnittstelle, professionellen AD/DA-Wandlern und analog modellierten Effekten.

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface Artikelbild

Antelope Audio kündigt das Zen Q Synergy Core 14x10 Thunderbolt-Audiointerface inklusive Onboard-Effekten. Das Zen Q arbeitet mit bis zu 24 Bit / 192 kHz und verwendet hochwertige AD/DA-Wandler mit bis zu 127 dB Headroom.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor

Recording / News

Kali Audio IN-8 2nd Wave bringt ein paar Optimierungen für den günstigen Studiomonitor. Weniger Eigenrauschen und höherer Output gehören dazu.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor Artikelbild

Kali Audio stellt IN-8 2nd Wave vor – die neue Generation des Studiomonitors, der durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Wie bei allen Dingen gab es bei dem Vorgänger aber auch ein paar Aspekte, die ein bisschen Optimierung vertragen konnten. Der Hersteller hat sich dieser Aufgabe für die „zweite Welle“ angenommen.

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor

News

Drei Jahre hat Fluid Audio in die Entwicklung eines neuen Studio-Referenz-Monitors gesteckt und präsentiert nun den IMAGE 2

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor Artikelbild

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit ist der Referenz-Studiomonitor Image 2 endlich da. Der Image 2 ist für den Einsatz im Nahfeld und im Mittelfeld konzipiert. Zum Einsatz kommt die neueste DSP-Technologie und Class-D-Verstärkung. Der Hersteller verspricht eine detailgetreue Abbildung des Audiosignals, einen breiten Frequenzgang, ausreichend Leistung und geringe Verzerrung.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone