Anzeige

50 Jahre Studio Nord Bremen

Eine Regie des SNB
Eine Regie des SNB

Das Studio Nord Bremen im beschaulichen Vorort Bremen-Oberneuland ist eine Studio-Perle, die manchen in Deutschland unbekannt ist. Dabei sind dort im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Alben entstanden und es gibt wohl niemanden im Land, der nicht schon eine Produktion aus der einen oder anderen Ära gehört hat, die im SNB aufgenommen wurde. Ob nun Produktionen von Heintje, Heino, Drafi Deutscher, Rudi Carell und Tony Marshall, Masterings von Sven Väth, Alphaville, The Notwist, Tocotronic oder später Albumaufnahmen von Stoppok, den Sternen oder Heinz-Rudolph Kunze: Das Studio Nord Bremen hat einen wichtigen Einfluss auf die Musiklandschaft geleistet.
Heute unter der Führung von Oliver Sroweleit und Gregor Hennig, der aufmerksamen bonedo-Lesern als Autor bekannt sein dürfte, ist das SNB ein Tonstudio, dessen besonderer Schatz sowohl das altehrwürdige Gebäude (ein umgebauter Landgasthof mit einem hervorragenden großen Aufnahmeraum) als auch die größtenteils originale Technik: Der Herr, der das Röhren-Mischpult gebaut hat, hat es kürzlich noch gewartet – denn er wohnt quasi um die Ecke. Die Mikrofonsammlung hat durchaus das Zeug, das Neumann-Museum in Gefell neidisch werden zu lassen.
Gefeiert wurde ausgiebig am 31.8.2019 mit Livemusik, Essen, Trinken, vielen Fachgesprächen – und illustren Gästen.

Fotostrecke: 17 Bilder Das SNB war früher ein Ausflugslokal mit Tanzsaal – der heute der große Aufnahmeraum ist.
Fotostrecke
Hot or Not
?
Eine Regie des SNB

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Behringer Studio XL - Kontroll- und Kommunikationscenter für Studio-Umgebungen

Recording / News

Aus der neuen Reihe Monitor Controller hat Behringer vor kurzem bereits den STUDIO L angekündigt. Mit dem Studio XL präsentiert der Hersteller nun ein Modell mit erweiterter Ausstattung.

Behringer Studio XL - Kontroll- und Kommunikationscenter für Studio-Umgebungen Artikelbild

Monitor-Controller erleichtern im Studio das Abhören und Vergleichen einer Mischung auf unterschiedlichen Lautsprecher-Systemen, um so ein auf allen Lautsprecher-Systemen möglichst homogenes Klangbild zu erhalten. Behringer hat hierzu drei neue Vertreter dieser Gattung ins Rennen geschickt und präsentiert nach STUDIO M und STUDIO L nun das "High-End Studio Control and Communication Center" STUDIO XL.

Behringer Studio L Test

Recording / Test

Mit dem Studio L hat Behringer eine abgespeckte Variante der Monitorcontroller-/Wandler-Kombi Studio XL im Angebot.

Behringer Studio L Test Artikelbild

Behringers Studio L ist eine etwas ausstattungsreduzierte Variante des Monitorcontrollers Studio XL, den wir bereits im Test hatten.

Austrian Audio Hi-X60 - Kopfhörer für laute Studio- oder FOH-Arbeiten/Umgebung

Recording / News

Austrian Audio erweitert sein erfolgreiches Hi-X6 Kopfhörer-Sortiment mit dem neuen Modell Hi-X60: ein geschlossener Referenzkopfhörer für professionelle Studioaufnahmen, FOH, Mischen und Mastering.

Austrian Audio Hi-X60 - Kopfhörer für laute Studio- oder FOH-Arbeiten/Umgebung Artikelbild

Der neue Austrian Audio Hi-X60 ist ein professioneller, geschlossener, ohrumschließender Kopfhörer für Recording, FOH, Mixing und Mastering und soll laut Hersteller ideal für laute Studio- oder FOH-Arbeiten/Umgebung geeignet sein.

AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ und TMA-2 DJ V2 TEST

Test

Die dänische Firma AIAIAI hat ihre modulare Kopfhörerrange erweitert und bietet mit dem H10-Kopfhörerbügel in Verbindung mit der X01-Sendeeinheit nun eine Funkverbindung mit nur 16 ms Latenz an. Bluetooth funktioniert damit nach wie vor und vieles ist in der TMA-2-Serie frei kombinierbar. Wir haben getestet und gebastelt.

AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ und TMA-2 DJ V2 TEST Artikelbild

Die TMA-2-Serie von AIAIAI ist modular aufgebaut, soll heißen, alle Komponenten wie Kopfhörerbügel, Speaker, Ohrpolster, Kabel und mehr sind einzeln erhältlich und untereinander weitreichend kombinierbar. Die hier vorgestellten Kopfhörer könnte man daher auch als sinnvolle Serviervorschläge bezeichnen, die AIAIAI uns Nutzern besonders ans Herz legt. Deswegen werde ich hier im Test auf die einzelnen Komponenten namentlich eingehen, um euch Vergleiche zu ermöglichen.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone