Anzeige
ANZEIGE

Warm Audio WA76 Limiting Amplifier Test

Fazit

Die verständliche Kritik soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass ein Straßenpreis unterhalb von 700 Euro ein geradezu sensationeller Preis ist für einen 1176-Kompressor, der noch dazu mit Cinemag-Übertragern ausgestattet ist. Der Warm Audio WA76 erledigt die wesentlichen Dinge, die man von einem Kompressor dieses Typs erwartet, mit mehr als ordentlicher Qualität. Dass man zu diesem Preis aber keinen exakten Klon mit sämtlichen Eigenschaften auf Augenhöhe des Originals erwarten darf, sollte auch selbstverständlich sein. Budgetbewusste Producer mit Faible für Charakter-Kompression sollten sich den WA76 also auf jeden Fall einmal genauer anschauen!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Regelverhalten
  • Preis-Leistungsverhältnis
Contra
  • Fertigung/Gehäusequalität nicht auf High-End-Niveau
Artikelbild
Warm Audio WA76 Limiting Amplifier Test
Für 575,00€ bei
Warm Audio WA76: Budget-Version des populären Limiting Amplifiers
Warm Audio WA76: Budget-Version des populären Limiting Amplifiers
Technische Spezifikationen
  • sehr originalgetreuer Nachbau des UREI/Univerdal Audio 1176LN
  • vier Ratio-Settings plus All-Button-Modus
  • Cinemag-Übertrager
  • diskrete Class-A-Schaltung
  • Input/Output-Potis mit festem Threshold
  • Preis: € 772,– (UVP)
Hot or Not
?
warmaudio_wa76_01 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Hannes Bieger

Kommentieren
Profilbild von Dux

Dux sagt:

#1 - 03.03.2015 um 01:30 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ich muß widersprechen. Mechanisch ist das Gerät in Ordnung. In und Out Regler sind gleich gerastert, es gibt keine Mittelstellung beim Att. und Rel. Die Potis sind solide, der Klang fantastisch. Würde das Ding sofort wieder kaufen, überlege einen 2. anzuschaffen, im Net kann man Lösungen finden, sie zu koppeln. DIY.

Profilbild von Alex Abedi

Alex Abedi sagt:

#2 - 18.05.2015 um 00:52 Uhr

Empfehlungen Icon 0

bei mir sind die rasterungen auch alle bei in und output gleich gerastert. auch ich liebe den klang. fegt jedes plugin aus meiner daw weg :)

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Warm Audio präsentiert eigene Premium-Klangleiter
Recording / News

Warm Audio hat in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Unternehmen Gotham AG eigene Klangleiter entwickelt und bietet nun ein eigenes Premium-Kabelsortiment an.

Warm Audio präsentiert eigene Premium-Klangleiter Artikelbild

Im Hause Warm Audio wird Aufnahmetechnik ernst genommen und somit ist das Unternehmen ständig auf der Suche nach Möglichkeiten den Kunden bei der Umsetzung ihrer Klangvorstellungen zu helfen. Aus diesem Grund hat man eine Partnerschaft mit der in der Schweiz ansässigen Gotham AG ins Leben gerufen - Europas führendem Hersteller von Premium-Kabeln - um eigene Klangleiter für das gesamte Portfolio zu entwickeln.

Warm Audio präsentiert WA-8000 Röhrenkondensatormikrofon
Recording / News

Das neue WA-8000 Röhren-Kondensatormikrofon von Warm Audio soll sich für anspruchsvolle Gesangsaufnahmen eignen und hat sich von einem Design der frühen 1990er Jahre inspirieren lassen, dessen klanglichem Erbe es gerecht werden will.

Warm Audio präsentiert WA-8000 Röhrenkondensatormikrofon Artikelbild

Mit dem WA-8000 präsentiert Warm Audio ein Röhren-Kondensatormikrofon für anspruchsvolle Gesangsaufnahmen. Das von einem Design aus den frühen 1990er Jahren inspirierte WA-8000 wird dem klanglichen Erbe gerecht, das auch heute noch eingefleischte Fans begeistert.

Bonedo YouTube
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review