Anzeige

Vocal Quickie Workshop #24 – Range: Bessere Tiefe

In die Höhe zu üben um den Stimmumfang zu erweitern ist sehr angesagt. Anders verhält es sich beim Training in die Tiefe. Dabei ist die Stimme wie eine Waage. Beide Seiten sind voneinander abhängig und beeinflussen sich. Also lasst uns was für die Erweiterung eurer Range (eures Stimmumfangs) nach unten tun.
 

Die folgende Übung zeigte mir vor ewiger Zeit die Hamburger Gesangslehrerin Karin Ploog . Ich finde die Übung ganz prima, habe sie in mein festes Repertoire übernommen und wahrscheinlich, im Laufe der Jahre, auch etwas modifiziert.
Bla,bla, bla, bla, blah



1) Stellt euch vor ein brabbelndes Baby zu sein und sprecht mehrere „Bla, bla, bla“ in schnellem Tempo hintereinander mit ganz lockerem Kiefer.



2) Dann nehmt ihr einen angenehmen Ton und geht mit den „Bla, bla, blas“ fünf Töne in die Tiefe. Macht die Tonfolge in einem schnellen Bogen und lasst das fünfte „Bla“ fallen.



3) Geht dann immer einen halben Ton tiefer und singt die Melodie auf den „Bla, bla, blas“. Je tiefer es wird, desto sprechender denkt ihr.



4) Wenn es richtig tief wird, vereinfacht ihr die Melodie auf drei Töne und lasst jedes „Bla“ fallen.


5) Macht immer weiter, auch wenn ihr mittlerweile nur noch sprecht, bis gar kein Ton mehr kommt. Drückt die tiefen Töne nicht, sondern lasst sie in euch hineinfallen, wie bei einem bestätigenden „Jah!“, wenn ihr etwas gefragt werdet.



Die tiefsten Töne sind natürlich nicht mehr in einem singbaren Bereich, helfen euch aber eure Tiefe zu erweitern. Sie trainieren die Lässigkeit, mit der ihr die Töne in der Tiefe angeht.

Hot or Not
?
vq_24_bessere_tiefe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Catharina Boutari

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gutes Pressematerial - 10 Tipps für bessere Micro-PR
Vocals / Feature

10 Tipps für die gute Pressemappe

Gutes Pressematerial - 10 Tipps für bessere Micro-PR Artikelbild

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist besonders für selbstständige Musiker/innen und Bands wichtig, um auf neue und anstehende Veröffentlichungen aufmerksam zu machen. Aber auch für ein erfolgreiches Booking sind Stimmen in Online- und Printmagazinen sowie Beiträge im Radio, Podcasts oder vielleicht sogar im Fernsehen bedeutungs- und wertvoll.

Vocal Recording aus Produzent/innensicht - Ein Perspektivwechsel
Vocals / Feature

Ihr habt Angst, eure Vocals nicht im First Take abzuliefern? Das ist Produzent/innen zum Glück ziemlich egal!

Vocal Recording aus Produzent/innensicht - Ein Perspektivwechsel Artikelbild

Nach einer intensiven Phase von Songwriting, (Band-)Recording und akribischer Produktion ist es endlich so weit: Euer Song ist bereit, von euch im Studio eingesungen zu werden. Das Vocal Recording kommt meist zuletzt im Produktionsprozess. Song und Produktion stehen und fallen mit der Qualität der Vocal-Performance, denn meist wird ein (Pop-)Song eben von der Stimme getragen.Entsprechend groß ist meist der Druck, wenn Sänger/innen ins Studio fahren, um mit dem/der Produzent/in die finalen Gesänge aufzunehmen: Stimmen Text und Aussprache? Wie sitzt meine Stimme heute? Bin ich gut vorbereitet? Was, wenn die Produzentin nicht von meiner Performance überzeugt ist? So viele Fragen, die einer ausgewogenen, song-orientierten und emotional mitreißenden Vocal-Performance im Weg stehen. Natürlich ist das Einsingen im Tonstudio

Behringer TM1 Complete Vocal Recording Test
Recording / Test

Ein "echtes" Großmembranmikrofon samt Spinne und Kabel für unter 100 Euro? Geht das gut?

Behringer TM1 Complete Vocal Recording Test Artikelbild

Für erstaunlich kleinen Preis gibt es viele verschieden Mikrofone in Großmembran-Kondensatortechnik. Dass Budget-Ausstatter Behringer in diesem Sektor mit von der Partie ist, erscheint da schon quasi selbstverständlich

Yebba, My Mind - Chorus Riff - Die schönsten Vocal Runs & Riffs
Feature

Yebba ist nicht ohne Grund für viele Sänger/innen ein wahnsinniges Idol. Ihr Haupt Vocal Riff aus dem Chorus von My Mind ist unser Bonedo Vocal Riff & Run für den November.

Yebba, My Mind - Chorus Riff - Die schönsten Vocal Runs & Riffs Artikelbild

Yebba ist nicht ohne Grund für viele Sänger/innen ein wahnsinniges Idol. So wandlungsfähig in ihrem Sound, sehr soulig, technisch sowie stimmlich eine wahre Akrobatin. Ihr Haupt Vocal Riff aus dem Chorus ist unser Bonedo Vocal Riff & Run für den November.

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67