Anzeige

the t.racks DSP 4X4 Mini Test

Fazit

Klein, aber oho! Der the t.racks DSP 4X4 Mini bietet eine gute Ausstattung, einfache Bedienbarkeit und einen unschlagbaren Preis. Doch am meisten überrascht die klangliche Performance. Kein Rauschen, keine Artefakte und eine schnelle Umsetzung bei der Parametereingabe. Damit weiß der kleine DSP zu punkten. Den Blick in die Bedienungsanleitung kann man sich eigentlich sparen, da das Gerät (trotz vergleichsweiser umfangreicher Ausstattung) selbsterklärend ist. Schön wäre es, wenn man dem Tongenerator noch einen Lautstärkeregler verpassen und darüber hinaus ein Mini-USB-Kabel mitliefern würde. Abgesehen von diesen Punkten hat der Autor nichts an dem Gerät auszusetzen. Der kompakte Controller lässt sich im Grunde für alles einsetzen: Hi-Fi, PA, Lautsprecherbau oder als Ersatzgerät für Notfälle.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • robuste Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • erstaunlich guter Klang
  • vergleichsweise gute Ausstattung
  • sehr kompakt

Contra

  • Mini-USB-Kabel nicht im Lieferumfang
  • keine Clip-Anzeigen an der Hardware
Artikelbild
the t.racks DSP 4X4 Mini Test
Für 119,00€ bei
Kompakter 4-Kanal DSP: the t.racks DSP 4X4 Mini
Kompakter 4-Kanal DSP: the t.racks DSP 4X4 Mini

Technische Spezifikationen

  • the t.racks DSP 4X4 Mini
  • Gehäuse: Metall
  • Eingänge: 4x 6,3 mm symmetrische Klinkeneingänge, 1x Mini-USB-Eingang
  • Ausgänge: 4x 6,3 mm symmetrische Klinken
  • Programmierung: über USB
  • Controller-Software im Lieferumfang als Mini-CD oder als Download verfügbar
  • Stromversorgung: externes 12-Volt-Netzteil
  • Netzschalter: auf der Geräterückseite
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: 160 x 150 x 40 mm
  • Gewicht: 0,6 kg
  • Preis: 79,- Euro
Hot or Not
?
Kompakter 4-Kanal DSP: the t.racks DSP 4X4 Mini

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Boche

Kommentieren
Profilbild von Uwe Rautenberg

Uwe Rautenberg sagt:

#1 - 10.06.2019 um 09:36 Uhr

Empfehlungen Icon 0

"So ließen sich beispielsweise die Eingänge 1/2 linken und die Ausgänge
1/2 und 3/4.... Die Verlinkung hat den Vorteil, dass
die Parameter beider Kanäle stets identisch sind und wir diese nur
einmal eingeben müssen." ---- Genau diese Funktion suche ich, kann mir da jemand auf die Sprünge helfen, vielleicht der Autor selbst?

    Profilbild von Christian Boche

    Christian Boche sagt:

    #1.1 - 12.06.2019 um 08:34 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hi Uwe,
    kein Problem. Schau mal ganz oben links in der Software (also in der Windows Menü Bar), da findest du als zweiten Tab neben "File" direkt die "Link" Funktion. Oberhalb von Gain/Gate. Ahoi!

    Antwort auf #1 von Uwe Rautenberg

    Antworten Melden Empfehlen
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

the t.racks DSP 4X4 Mini Amp Test

PA / Test

the t.racks DSP 4X4 Mini Amp ist die Kombination aus einer Vierkanal-Endstufe, einem User-DSP und einem sehr attraktivem Preis. Was darf der Anwender für 159,– Euro erwarten?

the t.racks DSP 4X4 Mini Amp Test Artikelbild

Nachschlag! Das Musikhaus Thomann präsentiert eine neue „the t.racks Mini“-Kreation. Nach dem erfolgreichen the t.racks DSP 4X4 Mini 4-Kanal-Lautsprecher-Controller folgt nun der nächste logische Schritt. Der the t.racks DSP 4X4 Mini Amp ist eine Kombination aus besagtem vierkanaligen Lautsprecher-DSP und einer vierkanaligen Endstufe, die pro Kanal 60 Watt an 4 Ohm zur Verfügung stellt. Damit bietet sich der the t.racks DSP 4X4 Mini Amp für verschiedenste Einsatzgebiete an. Kleinere Installationen, als Antrieb für Studiomonitore und Hi-Fi-Projekte oder in der Lautsprecherentwicklung.

the t.racks 8x8 Matrix Test

PA / Test

Die Frequenzverteilung in Gastronomiebetrieben und Event-Locations erfordert in der Regel mehr Ein- und Ausgänge, als ein PA-Controller stemmen kann. Ein Fall für den the t.racks 8x8 Matrix Controller.

the t.racks 8x8 Matrix Test Artikelbild

Wer eine Beschallungsanlage in einem Club installiert, kennt die Problematik. Neben dem Hauptsystem gesellen sich gerne noch Infills und Boxen für Nebenräume dazu. Eingangsseitig haben wir den FoH-Mix, Signale von TV/Beamer, ein Mikrofon für Durchsagen und den DJ-Platz. Da ist ein herkömmlicher PA-Controller schnell überfordert. Dafür gibt es jetzt eine günstige Lösung aus dem Hause Thomann.

IMG Stageline DSP-26 Test

PA / Test

Der IMG Stageline DSP-26 ist ein äußerst günstiger PA-Controller, der für weniger als 250,- Euro über die Ladentheke wandert. Gibt es einen Haken?

IMG Stageline DSP-26 Test Artikelbild

Was PA-Controller betrifft, muss man eines klar feststellen: Es gibt eine Zweiklassen-Gesellschafft. Die teuren Vertreter jenseits der 1.000-Euro-Schallmauer sind wahre Ausstattungsmonster. DANTE-Integration, AES-Digitalausgänge, integrierte WiFi-Module und Remote App – all das gilt in der Upper-Class als mehr oder weniger selbstverständlich. Aber braucht man das eigentlich? Im Profi-Touring Geschäft durchaus, aber um eine Standard-PA in den Griff zu bekommen, mit Sicherheit nicht. Hier reichen Funktionen wie EQ, Crossover und Limiter aus, um der Aufgabe gerecht zu werden. Und genau das verspricht der IMG Stageline DSP-26 Testkandidat. Eine günstige Signalwegverwaltung für kleinere Beschallungsanlagen. Wir schauen uns an, wie sich der Kandidat dabei anstellt.

Blackmagic Design ATEM Mini und ATEM Mini Pro und Extreme ISO Test

DJ / Test

Mit der ATEM Mini Serie hat Blackmagic Design sehr professionelle Videoswitcher zum kleinen Preis im Portfolio. Mit dem ATEM Mini Pro streamt DJ vier HDMI-Eingänge über eine Ethernet-Verbindung direkt auf Twitch, Facebook und YouTube, ohne dass Software wie OBS Studio erforderlich ist. Aufnahmen können via USB auf externe SSD gespeichert werden. Und mit dem neuen ATEM Mini Extreme ISO sogar bis zu acht Kameras oder vier Kameras mit Chromakeyer.

Blackmagic Design ATEM Mini und ATEM Mini Pro und Extreme ISO Test Artikelbild

Streaming ist das heiße Ding in Zeiten von Corona. Weil die Clubs dicht sind, streamen DJs ihre Sets aus dem Bedroom ins Netz und das Interesse an der notwendigen Technologie ist groß. Mit einem potenten Laptop und kostenloser Software wie OBS Studio oder Streamlabs OBS ist Streaming auf die populären Plattformen wie YouTube, Facebook oder Twitch sofort möglich.

Bonedo YouTube
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone