Anzeige

the box pro Achat 404/112 Amp Bundle Test

Fazit

Das Klein-PA-System von the box, bestehend aus dem Achat 112 Sub, dem Achat 404 MKII Top, dem Controller the t.racks Achat DSP 24 und dem Amplifier t.amp TSA4-700 zeichnet sich durch geringes Gewicht bei hoher Leistung und einen klaren, ausgewogenen Klang zu einem wirklich niedrigen Preis aus. Für Anwender, die nicht in die Situation kommen, die Anlage gern in den Grenzbereich zu fahren, genügt sicherlich die passive Version. Anwendern, die dagegen gern auf der sicheren Seite sein wollen, wenn es um volle Leistung geht und die zudem viel im Einsatz sind, ist selbstverständlich die aktive Variante mit Controller zu empfehlen. Für Gala-, DJ- oder Band-Anwendungen bis 150 Personen (es kommt natürlich immer auf die Räumlichkeit an) ist diese Anlage eine absolute Empfehlung. Professionelles Design und solide Verarbeitung sind weitere Pluspunkte. Ein rundum gelungenes, in sich schlüssiges Konzept für oben genannte Anwendungsbereiche zu einem mehr als fairen Preis.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • Geringes Gewicht
  • Hoher Schalldruck
  • Ausgewogener Klang
  • Gut abgestimmter Controller
  • Professionelles Design
  • Niedriger Preis

Contra

  • Fehlende manuelle Crossover-Abstimmung zu Fremd-Tops
  • Kunststoff-Füße beim Sub
  • Etwas umständliche und gewöhnungsbedürftige Bedienung des Controllers
Artikelbild
the box pro Achat 404/112 Amp Bundle Test
Für 1.899,00€ bei
the box pro Achat 404/112 Amp Bundle: Hier das Komplettpaket mit t.racks Achat DSP 24 Controller und t.amp TSA4-700.
the box pro Achat 404/112 Amp Bundle: Hier das Komplettpaket mit t.racks Achat DSP 24 Controller und t.amp TSA4-700.
Technische Spezifikationen
    the box pro Achat 112 Sub
    • Belastbarkeit: 350W RMS / 1400W Peak
    • Impedanz: 4 Ohm
    • Schalldruck: 124dB Max
    • Frequenzbereich: 45 – 250 Hz
    • Anschlüsse: 2x Speakon NL4
    • Hochständerflansch M20
    • Eingebaute Frequenzweiche
    • Maße: 450 x 456 x 370 mm
    • Gewicht: 17 kg
    • Optionale Schutzhülle unter Artikelnummer 240354 erhältlich
    • Preis: 249 Euro
    the box pro Achat 404 MKII
    • Lautsprecherbox
    • Bestückung: 4 x 4″ Bass und 1″ BMS Linientreiber
    • Linienstrahlergehäuse (Zeile)
    • Belastbarkeit: 150 W RMS/ 600 W Peak
    • Impedanz: 8 Ohm
    • Schalldruck: 124 dB max.
    • Frequenzbereich: 160Hz – 20 kHz
    • Abstrahlverhalten: 150° x 30°
    • Hochständerflansch 36 mm
    • Anschlüsse: 2x NL4 und Schraubklemmen
    • Farbe: Strukturlack Schwarz
    • Maße: 144 x 166 x 692 mm
    • Gewicht: 8 kg
    • Preis: 298 Euro
    t.amp TSA 4-700
    • Schaltnetzteil Endstufe
    • 4x 490 W / 8 Ohm
    • 4x 810 W / 4 Ohm
    • 4x 930 W / 2 Ohm
    • 2x 1600 W / 8 Ohm Brückenbetrieb
    • 2x 1800 W / 4 Ohm Brückenbetrieb
    • XLR In- und Output
    • Speakon Out
    • Schutzschaltungen: Audio-Limiter, Temperatur und Kurzschluss
    • Abmessungen: 488 x 370 x 97 mm
    • Format: 19“ / 2 HE
    • Gewicht: 11,5 kg
    • Preis: 398 €
    the t.racks Achat DSP 24
    • Digitales Lautsprecher-Managementsystem
    • 2 Ein- und 4 Ausgänge 24 Bit DSRs
    • Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
    • USB und RS 485 Schnittstelle
    • XLR in
    • XLR out (+20 dBu max)
    • S/PDIF Digitaleingang (RCA/Cinch-Anschluss 32 kHz / 44.1 kHz / 48 kHz)
    • Parameter für Eingangskanäle: Gain, Delay, EQ, Filter
    • Parameter für Ausgangskanäle: Source, VU-Meter, Gain, Delay, EQ, Filter, Limiter, Polarity
    • „Fade-In“ Option beim Einschalten
    • „Password-Schutz“ Option
    • Remote-Option über USB / RS 485
    • 25 Speicherplätze
    • 10 Presets für sämtliche Achat Lautsprecher enthalten
    • Format: 19“ / 1 HE
    • Preis: 299 €
    Hot or Not
    ?
    the box pro Achat 404/112 Amp Bundle: Hier das Komplettpaket mit t.racks Achat DSP 24 Controller und t.amp TSA4-700.

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von marc.schettler

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht

    the box pro Achat 110 MA MKII und 112 MA MKII Test

    PA / Test

    Die bekannte „the box pro Achat“-Serie hat ein MKII-Update erhalten. Welche neuen Features die Serie aufweist, haben wir anhand der Achat 110 und 112 MA MKII getestet.

    the box pro Achat 110 MA MKII und 112 MA MKII Test Artikelbild

    Kompakte 10-Zoll- und 12-Zoll-Aktivboxen sind die bevorzugten Werkzeuge für kleinere Beschallungsaufgaben. Dementsprechend groß ist die Auswahl in diesem Marktsegment. Als Hersteller muss man sich schon etwas überlegen, um in diesem Markt bestehen zu können. Das dürfte ein Grund dafür gewesen sein, dass die Entwickler der „the box pro Achat“-Serie ihren Boxen eine grundlegende Überholung angedeihen ließen.

    the box pro Achat 115 MA MKII Test

    PA / Test

    Große Topteile mit massiver Treiberbestückung haben stets eine Berechtigung, wenn hohe Pegel und satter Sound gefragt sind. Genau in diese Kerbe schlägt die neue the box pro Achat 115 MA MKII.

    the box pro Achat 115 MA MKII Test Artikelbild

    Mit der „the box pro Achat“-Serie hat das Musikhaus Thomann eine reichhaltige Boxenserie am Markt etabliert, die in den letzten Jahren mit gutem Sound, umfangreicher Ausstattung und einem besonders lukrativen Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Anwendern zu punkten wusste. Machbar wurde dieser Erfolg durch die Kombination einer Fernost-Fertigung und einer Entwicklung in Deutschland. Obwohl die Serie sich seit ihrer Markteinführung immer noch gut verkauft, ist es nun an der Zeit, frischen Wind in das Portfolio zu blasen. Den Anfang für eine Generalüberholung machen die aktiven Multifunktionstopteile the box pro Achat 110, 122 und 115 MA MKII. 

    the box pro DSX 110 M und DSX 112 M Test

    Test

    Die aktiven Monitorlautsprecher aus der Serie the box pro DSX warten mit einer guten Ausstattung und einem moderaten Preis auf. Neue Spielkameraden für Bühne und Proberaum?

    the box pro DSX 110 M und DSX 112 M Test Artikelbild

    Mit den Modellen DSX 110 M und DSX 112 M verfügt die Thomann-Hausmarke „the box pro“ über brandneue Aktivmonitore. Tatsache ist: Es gibt immer noch genügend Musiker, die mit einem In-Ear-Monitorsystem nicht wirklich klarkommen und daher einen klassischen Bühnenmonitor bevorzugen. Genau für diese Anwender könnten die the box pro DSX 110 M und DSX 112 M eine passende Option darstellen. Sie offerieren eine gute Ausstattung, kombiniert mit einem sehr attraktiven Preis. 

    the box DSX Power Bundle Test

    PA / Test

    Das DSX Power Bundle ist der neueste Streich von Thomanns Hausmarke the box. Für schmales Geld soll der Kunde in den Genuss eines leistungsstarken aktiven PA-Systems kommen. Ob hier der große Wurf gelungen ist?

    the box DSX Power Bundle Test Artikelbild

    Die Thomann Hausmarke “the box” ist seit Jahren ein Garant kostengünstiger PA-Systeme. So wundert es nicht, dass der Hersteller mit dem DSX Power Bundle ein Produkt im Sortiment hat, das trotz seines günstigen Preises ein qualitativ hochwertiges, leistungsstarkes und sofort einsatzbereites System zu sein scheint. In meiner beruflichen Laufbahn wurde ich persönlich schon das ein oder andere Mal vom Klang diverser the box Speaker positiv überrascht. Ob der Schein trügt oder ob das Bundle diesen Ansprüchen gerecht wird, werdet ihr beim folgenden Test erfahren.

    Bonedo YouTube
    • Walrus Audio Badwater - Sound Demo (no talking)
    • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
    • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)