Gewinnspiel MotU M2 und MotU M4

Gute Nachrichten: Wir verlosen zwei Audio-Interfaces! Ein MotU M2 oder ein MotU M4 kann dir gehören, wenn du die Frage richtig beantwortest. Die beiden Interfaces werden per USB-C angeschlossen und bieten eine Reihe professioneller und praktischer Features. Sowohl MotU M2 als auch MotU M4 sind in unseren Testberichten sehr gut weggekommen.

bonedo_Gewinnspiel_MotU_M2_MotU_M4

Gute Werte, gute Hardware

Beide verlosten Interfaces, also MotU M4 und MotU M2, kommen in einem stabilen Gehäuse aus Alu und sparen nicht an Bedienelementen: Preamp Gain, Phantomspeisung sowie Monitoring-Funktionen lassen sich am Gerät selbst einstellen. Ein farbiges, fein aufgelöstes LCD-Display gibt Auskunft über wichtige Pegel, die Taster sind hintergrundbeleuchtet. Beide Interfaces beziehen ihre Versorgungsspannung aus dem USB-C-Anschluss, benötigen also kein separates Netzteil!
Die AD- und die DA-Wandlung erfolgen mit bis zu 192 kHz und 24 Bit, die Preamps liefern 60 dB an Verstärkung. Die Geräte kommen auf eine sehr geringe Latenz von 1,83 ms bei 96 kHz.

Die beiden Audio-Interfaces von MotU – hier das M2 – sind bei vielen unterschiedlichen Usern beliebt.
Die beiden Audio-Interfaces von MotU – hier das M2 – sind bei vielen unterschiedlichen Usern beliebt.

MotU M4

Die Inputs der beiden Mikrofonvorverstärker des MotU M4 befinden sich wie beim M2 vorne in Form von Combo-Buchsen (XLR und Klinke). Zusätzlich gibt es aber noch auf der Rückseite zwei weitere Eingänge als Line-In. Ausgangsseitig stehen vier Line-Ausgänge zur Verfügung, wovon an ein Stereopärchen als Monitoring-Out die Speaker angeschlossen werden. Gut für DJs und Nutzer einer HiFi-Anlage: Die Ausgänge sind parallel auch als Cinch-Buchsen verbaut.

Fotostrecke: 3 Bilder Front des MotU M4
Fotostrecke

MotU M2

Auch das kleinere MotU M2 besitzt MIDI-Anschlüsse in Form von einem In und einem Out über 5pol-DIN-Buchse. Die analoge Konnektivität beschränkt sich aber auf die beiden Combo-Inputs und zwei Ausgänge, die jedoch auch beim M2 parallel auf Klinke und Cinch anliegen!

Das MotU M2 ist etwas einfacher ausgestattet.
Das MotU M2 ist etwas einfacher ausgestattet.

Softwarebundle

Zu beiden Interfaces – und damit auch zu beiden Gewinnen – gehören Software-Goodies: Die beiden DAWs MotU Performer Lite und Ableton Live Lite. Darüber hinaus gibt es 6 GB an Sounds!

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. 

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Das Mindestalter für eine Teilnahme ist 14 Jahre. Die Teilnahme ist nur einmal erlaubt – versuchte Mehrfachteilnahme pro Gewinnspiel führt automatisch zur Disqualifikation. Es werden ein MotU M2 und ein MotU M4 verlost. Die beiden Gewinner werden per Los bestimmt und von uns benachrichtigt. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns euer Name/Ort, Gewinnerfoto auf bonedo.de veröffentlicht werden dürfen. Mitarbeiter von bonedo.de, der beteiligten Firmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Eure Daten werden nur im Rahmen dieses Wettbewerbes gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg, sowie eine Auszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft vom Montag 31.1.2022 – Montag 14.2.2022. Die Auslosung des Gewinners, bzw. der Gewinnerin findet unmittelbar im Anschluss statt. Durch eure Teilnahme bestätigt ihr die Annahme dieser Bedingungen!

Weitere Informationen

Die deutsche Website ist unter https://www.klemm-music.de erreichbar.

Hot or Not
?
bonedo_Gewinnspiel_MotU_M2_MotU_M4 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)
  • Polyverse Comet – Drums & Synth Demo (no talking)
  • SSL UF-8, Presonus Faderport 8 & Behringer Xtouch – DAW-Controller Motorfader Noise (Lärmvergleich)