Anzeige

TC Helicon Voicetone C1 Test

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Qualität des männlichen Gender-Shiftings
  • sehr guter Hardtune-Effekt
  • Analysegenauigkeit und Reaktionszeit
Contra
  • kein Zugriff auf wichtige Parameter
  • weibliches Gender-Shifting schnell unnatürlich
Artikelbild
TC Helicon Voicetone C1 Test
Für 135,00€ bei
TC_Helicon_VT_C1208-1020277 Bild
Technische Spezifikationen
  • Bodeneffekt-Vocal-Correction
  • Skalaregler (alle Durtonarten, Chromatik, analysiertes Gitarrensignal)
  • Attack-Regler
  • Regler für Gender-Shifting (male/female)
  • Instrumentensignal-Input und Output (mit Ground Lift, > 115 dB Dynamik)
  • Preamp mit permanenter Phantomspeisung (>100 dB Dynamik)
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz (+0/-0,3 dB)
  • symmetrischer Output (XLR)
  • USB (Mini-A)
  • Mic-control bei Verwendung mit Mikrofon MP-65
  • Druckguss-Gehäuse
  • externes Netzteil
  • Preis: EUR 190,40 (UVP)
Hot or Not
?
TC_Helicon_VT_C1-1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Profilbild von Ronny Funk

Ronny Funk sagt:

#1 - 19.02.2018 um 22:55 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Eine Sache ist seltsam. Bisher war bei TC Helicon-Geräten der Gender-Wechsel von männlich zu weiblich deutlich besser, als umgekehrt. Hier ist es anscheinend genau anders herum.

Profilbild von Rob F

Rob F sagt:

#2 - 10.02.2021 um 14:39 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Dieses Teil hat gute und weniger gute Seiten.Die Guten sind:
Die Pitch Correction funktioniert gut
Man kann zusätzlich zur Korrektur auf den nächsten Halbton Tonarten einstellenDie weniger guten:Leider nur so einen „Gender“-Regler, wobei die Frage ist, wieso man dies ausgerechnet in diesem Teil braucht, denn er macht ja nicht die männliche Stimme weiblich und umgekehrt, sondern erzeugt eine Chipmunk-Stimme.
Ich muss zugeben, wenn anstelle dieses Gender Reglers noch ein Schalter wäre, mit dem man zwischen Dur, natürliches Moll, melodisches Moll, harmonisches Moll und Blues umschalten könnte, würde dies das Gerät noch richtig perfekt machen.Dann noch, dass ich beim Abhören über Kopfhörer den Gesang nicht gut intonieren kann, wenn ich das bearbeitete Signal höre, weiß nicht, wie das dann über Lautsprecher wäre, aber im Grunde genommen verleitet mich das C1 dazu, kleine Fehler groß zu machen.Gut, aber ich habe eine Menge Kram und kann dies sicher ausgleichen.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Epiphone Power Players Les Paul - Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)