Anzeige

Rickenbacker stellt Modelle 4003S und 4003SW vor

Der Name Rickenbacker steht für klassisches Bass-Design und einen klassischen Ton. Die neuen Modelle 4003S und 4003SW erweitern nun die Produktpalette und verstehen sich als Zitate an die goldenen 60er-Jahre.  

Bilder: zur Verfügung gestellt von Rickenbacker
Bilder: zur Verfügung gestellt von Rickenbacker

Der 4003S verfügt über einen Ahornhals und einen Ahornbody. Am vorderen Korpusrand fehlt jedoch das typische Binding des 4003, und anstelle der Triangle-Inlays gibt es runde Dots als Griffbrettmarkierungen. Darüber hinaus steht nur eine einzelne Mono-Inputbuchse zur Verfügung.  

Kenner werden es sofort bemerkt haben: Dies sind klare Anlehnungen an den 4001S, der in den 1960er-Jahren eigentlich eine Low-Budget-Version des 4001 war – speziell erdacht für den europäischen Markt. Dennoch hat gerade dieses Modell viele Anhänger, da es zum Beispiel von Chris Squire oder Paul McCartney in den 60ern zu Weltruhm geführt wurde.  

Der 4003SW weist die gleichen Features auf, wird jedoch in der atemberaubenden Walnuss-Optik bei Body und Griffbrett ausgeliefert, die Rickenbacker 2014 auf dem Markt etablierte, und die für einen besonders warmen Ton sorgen soll.

Hier alle Specs auf einen Blick:

Rickenbacker 4003S:

  • Body Type: Solid 
  • No. Frets: 20 Scale 
  • Length: 84.5 cm (33 1/4″) 
  • Neck Width at Nut: 42.9 mm (1 11/16″) 
  • Neck Width at 12th Fret: 54.0 mm (2 1/8″) 
  • Crown Radius: 25.4 cm (10″) 
  • Body Wood: Maple 
  • Neck Wood: Maple 
  • Fingerboard Wood: Rosewood 
  • Weight: 4.1 kg (9.0 lbs.) 
  • Overall Length: 113.8 cm (44 13/16″) 
  • Overall Width: 34.3 cm (13 1/2″) 
  • Overall Depth: 31.8 mm (1 1/4″) 
  • Neck Binding: No 
  • Fret Marker Style: Dot 
  • Tailpiece: RIC 
  • Bridge: RIC 
  • Neck Type: Through body 
  • No. of Pickups: 2 
  • Type of Pickups: Single Coil 
  • Output Type: Mono 
  • Machine Heads: Schaller Deluxe    

Rickenbacker 4003SW:

  • Body Type: Solid 
  • No. Frets: 20 
  • Scale Length: 84.5 cm (33 1/4″) 
  • Neck Width at Nut: 42.9 mm (1 11/16″) 
  • Neck Width at 12th Fret: 54.0 mm (2 1/8″) 
  • Crown Radius: 25.4 cm (10″) 
  • Body Wood: Walnut 
  • Neck Wood: Maple 
  • Fingerboard Wood: Maple Weight: 4.1 kg (9.0 lbs.) 
  • Overall Length: 113.8 cm (44 13/16″) 
  • Overall Width: 34.3 cm (13 1/2″) 
  • Overall Depth: 31.8 mm (1 1/4″) 
  • Neck Binding: No 
  • Fret Marker Style: Dot 
  • Tailpiece: RIC 
  • Bridge: RIC 
  • Neck Type: Through body 
  • No. of Pickups: 2 
  • Type of Pickups: Single Coil 
  • Output Type: Mono 
  • Machine Heads: Schaller Deluxe   

Weitere Infos gibt es hier: www.rickenbacker.com

Hot or Not
?
Bilder: zur Verfügung gestellt von Rickenbacker

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Rickenbacker 4003S/5 Test

Bass / Test

Der Rickenbacker 4003S ist nun auch wieder als Fünfsaiter erhältlich - in einer modernisierten Ausführung mit dreieckigen Singlecoils und einer zeitgemäßen Schaller-Bridge!

Rickenbacker 4003S/5 Test Artikelbild

Der Rickenbacker 4003 kam bereits 1980 auf den Markt und hat sich über vier Jahrzehnte mühelos gegen alle anderen Trends in der Bassszene behauptet - dieses Modell wird tatsächlich bis zum heutigen Tag nahezu unverändert gebaut! Parallel zum 4003 stellte der amerikanische Traditionshersteller die Modellvariante 4003S vor. Das "S" in der Modellbezeichnung steht für "Standard" - beim 4003S muss man dementsprechend auf einige Features, wie etwa dem Bindung, den auffälligen Triangle-Inlays und der exotischen Rick-O-Sound-Stereoschaltung verzichten. Was viele nicht wissen: Der Rickenbacker 4003S war ab 1987 sogar schon einmal als Fünfsaiter erhältlich. Anfang der 90er-Jahre ist das Modell allerdings wieder aus dem Portfolio verschwunden und alle Rickenbacker-Fans, die auf die tiefe H-Saite nicht verzichten wollten, mussten den Gebrauchtmarkt nach einem gut erhaltenen Exemplar abgrasen. Das gehört nun Gott sei Dank der Vergangenheit an, denn mittlerweile ist der 4003S auch wieder als Fünfsaiter in einer leicht modifizierten und modernisierten Ausführung erhältlich. Die typischen Toaster- und Treble-Pickups mussten schicken Singlecoils in Dreiecksform weichen und statt der aufwändigen Tailpiece-Stegkonstruktion wird eine zeitgemäße Schaller-Bridge verbaut. Interessenten haben die Wahl zwischen den vier Finish-Varianten Matte-Black, Walnut, Jetglo, Mapleglo und Fireglo. Wir haben uns ein Exemplar in schickem Fireglo liefern lassen und sind gespannt, ob der legendäre Ricky auch als Fünfsaiter überzeugen kann!

NAMM 2021: Warwick stellt Teambuilt- und Masterbuilt-Limited-Edition-Modelle für 2021 vor

Bass / News

NAMM 2021: Auch in diesem Jahr bringt Warwick wieder streng limitierte Sondermodelle aus der Teambuilt- und Masterbuilt-Fertigung auf den Markt. Macht euch bereit für ein paar Traumbässe!

NAMM 2021: Warwick stellt Teambuilt- und Masterbuilt-Limited-Edition-Modelle für 2021 vor Artikelbild

Auch in diesem Jahr bringt die Firma Warwick aus Markneukirchen im schönen Vogtland wieder streng limitierte Sondermodelle auf den Markt - exklusive Bassmodelle, auf die ihre späteren Besitzer vollkommen zu Recht stolz sein können!

Nach 40 Jahren: Verschollener KRAAN-Rickenbacker kehrt zu Hellmut Hattler zurück!

Feature

Unglaubliche vier Jahrzehnte lang galt Hellmut Hattlers legendärer roter Rickenbacker-Bass als verschollen – nun hat das Instrument seinen Weg zurück zu seinem ursprünglichen Besitzer gefunden!

Nach 40 Jahren: Verschollener KRAAN-Rickenbacker kehrt zu Hellmut Hattler zurück! Artikelbild

Obwohl die deutsche Basslegende Hellmut Hattler im Laufe der Jahrzehnte mit Instrumenten der verschiedensten Hersteller zu sehen war, ist der modifizierte Rickenbacker 4003 (zu hören z. B. auf dem Album "Let It Out" von KRAAN) wahrscheinlich das Modell, welches man am ehesten mit dem in Ulm lebenden Bassisten assoziiert. Unglaubliche vier Jahrzehnte lang galt dieses berühmte Instrument als verschollen - nun hat es seinen Weg zurück zu Hellmut Hattler gefunden!

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum!

Gitarre / News

NAMM 2021: Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen - der 480XC-Gitarre sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, die beide in zwei Finishes erhältlich sein werden!

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum! Artikelbild

Das Traditionsunternehmen Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen! Die XC Limited Edition - das sind zwei 480XC-Gitarren in den Farben "Tobaccoglo" und "Jetglo" sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, welches in den Farben "Amber Fireglo" und "Jetglo" erhältlich sein wird!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)