ProMark strukturiert sein Drumstick-Programm neu

Fotostrecke: 2 Bilder “ProMark” + “ProMark Classic” Drumsticks (Foto: D’Addario & Co.)
Fotostrecke

Der texanische Hersteller ProMark hat sein Drumstick-Programm neu strukturiert und in die beiden Bereiche ProMark und ProMark Classic unterteilt. Das Redesign steht im Zusammenhang mit der Gewichtung der Sticks. Bereits seit längerer Zeit bietet ProMark einen großen Teil seiner Drumstick-Modelle in den Varianten “Forward” und “Rebound” an. 
Die “Forward”-Sticks sowie die Varianten mit der Bezeichnung “Attack” bieten die seit Jahrzehnten bewährte Gewichtsverteilung, die ein kraftvolles Spiel ermöglicht und tragen ab sofort die Bezeichnung “ProMark Classic” mit dem klassischen Logo. In dieser Reihe sind die gängigsten Größen zusätzlich in der extrarobusten “FireGrain”-Ausführung zu finden.
Für ein “hecklastigeres” Spielgefühl gibt es die “Rebound”- und “Finesse”-Modelle, die sich hervorragend für filigranes Spiel und hohe Geschwindigkeiten eignen und fortan mit der schlichten Bezeichnung “ProMark” im modernen Logodesign gekennzeichnet sind. Auch hier sind ausgewählte Größen als “FireGrain”-Modelle erhältlich, und auch die rutschfest beschichteten “ActiveGrip”-Varianten sind Teil der “ProMark”-Serie.
Weitere Infos unter www.daddario.com

Hot or Not
?
"ProMark" + "ProMark Classic" Drumsticks (Foto: D'Addario & Co.)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Gretsch | Mighty Mini Snare 10" x 5,5" | Sound Demo (no talking)
  • Sabian | HHX Anthology Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • Thomann Cajon Construction Kit | #DIYKitChallenge22 | Tutorial