ANZEIGE

Pearl Demonator Pedal – neuer Klopper für die Bassdrum

Das Demonator Pedal von Pearl erweitert die Bassdrum-Fußpedal-Serie nach unten. Wir lassen uns den neuen Klopper auf der Musikmesse 2013 zeigen.

Das Gerät ist für einen Kampfpreis zu erstehen, die Metallelemente haben dafür etwas weniger Speck als das Flaggschiff Demon-Drive, die Kugellager laufen etwas schwerfälliger und die Kraft wird ganz klassisch mit einer Kette anstelle eines festen Metallelements auf den Beater und von dort auf das Fell übertragen. 

Das Gerät ist für einen Kampfpreis zu erstehen, die Metallelemente haben dafür etwas weniger Speck als das Flaggschiff Demon-Drive, die Kugellager laufen etwas schwerfälliger und die Kraft wird ganz klassisch mit einer Kette anstelle eines festen Metallelements auf den Beater und von dort auf das Fell übertragen. 

Hot or Not
?
04_PEARL_DEMONATOR-bonedo_2700kbps Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Low Boy Custom Bassdrum Beater Test  
Test

Mit den acht Low Boy Custom Schl&auml;geln testen wir uns heute durch das Standardsortiment des US-amerikanischen Schlagzeugzubeh&ouml;r-Herstellers. In den Anfangstagen des Schlagzeugs wurden die Fu&szlig;pedale meistens mit Beatern aus Holz oder Kork best&uuml;ckt, welche dann mit Lammwolle oder Leder bezogen wurden. Ab den 80er Jahren setzte sich allerdings bei fast allen Herstellern eine Standardkonstruktion aus &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/pearl-demonator-pedal-neuer-klopper-fuer-die-bassdrum/">Continued</a>

Low Boy Custom Bassdrum Beater Test   Artikelbild

Mit den acht Low Boy Custom Schlägeln testen wir uns heute durch das Standardsortiment des US-amerikanischen Schlagzeugzubehör-Herstellers. In den Anfangstagen des Schlagzeugs wurden die Fußpedale meistens mit Beatern aus Holz oder Kork bestückt, welche dann mit Lammwolle oder Leder bezogen wurden. Ab den 80er Jahren setzte sich allerdings bei fast allen Herstellern eine Standardkonstruktion aus Hartplastik und Filz durch. Der Klang der Bassdrum wurde in erster Linie ihren Dimensionen, später auch dem verwendeten Kesselmaterial und der Fellbestückung zugeschrieben. Die Erkenntnis, dass die Bauart des Schlägels einen großen Einfluß auf den Sound und das Spielgefühl hat, schien sich hingegen erst in den letzten Jahren zunehmend durchzusetzen. Laut Eigenwerbung war daran die kleine Firma Low Boy Custom Beaters aus dem US-Bundesstaat Colorado nicht ganz unschuldig. 

Bonedo YouTube
  • DrumCraft Vanguard | Maple & Birch Snares | Sound Demo
  • Tama | Imperialstar 20 Drum Set | Sound Demo
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo