Anzeige

Palmer Mutterstolz Test

Praxis

Mamas Liebling hat sich den Röhrensounds gewidmet und dementsprechend ist auch die Klangausbeute. Wer ein Gainmonster mit endlosem Sustain benötigt, wird hier nicht fündig, soviel schon mal vorab. Dafür gibt es aber einen sehr facettenreichen Zerrsound von der leichten Übersteuerung bis zum dicken Rockbrett. Eine gute Performance bietet hier der Dirt-Regler, und damit hebt sich der Mutterstolz auch von den “Standard”-Zerrern ab. Dreht man ihn ganz zurück, erzeugt das Pedal einen sauberen Overdrive Sound, dessen Verzerrungsgrad mit dem gut ausgeloteten Regelweg des Destruction-Reglers einstellbar ist. Mit geringem Dirt-Anteil sind auf diese Weise schöne Blues- und Crunchsounds möglich. Etwas heftiger wird es, wenn man den Schmutz-Anteil erhöht. Bei maximaler Zerre und Dirt kommen wir dann schon fast in die Fuzz-Abteilung, der Mutterstolz klingt dabei eher wie ein Amp, bei dem ein Röhrentausch schon längst fällig wäre. Eine leicht kratzige Verzerrung, die von einigen Gitarristen wegen des unverwechselbaren raubeinigen Sounds geliebt wird, aber ohne die Panik, dass der Verstärker gleich seinen Geist aufgibt. Diese beiden Sounds, leichte Übersteuerung und der “Röhrenkratzfuzz” sind die beiden Extreme, die der Mutterstolz im Angebot hat. Alles, was dazwischen liegt, ist machbar, vom amtlichen AC/DC Rhythmusbrett über den dreckigen Crunchsound bis zum Leadsound mit etwas mehr Gain.

Palmer_Mutterstolz_019FIN

Hörbeispiele

Mittlere Einstellung aller Regler, zuerst leicht angeschlagen, dann hart.

GitarreDestructionDirtColorMother
Les Paul12121212
Audio Samples
0:00
DynaPick – Les Paul

Die klanglichen Auswirkungen des Destruction-Reglers bei voll aufgedrehtem Dirt-Regler

GitarreDestructionDirtColorMother
SG8-12-17171312
Audio Samples
0:00
Destruction 8 Destruction 12 Destruction 17

Strat mit leicht angezerrtem Sound, wenig Destruction und viel Dirt.

GitarreDestructionDirtColorMother
Strat9151512
Audio Samples
0:00
Crunch – Strat

Jetzt genau die andere Richtung, Dirt zurück und Destruction weit aufgedreht.

GitarreDestructionDirtColorMother
Strat1591512
Audio Samples
0:00
Crunch 2 – Strat

Telecaster mit Blues-Sound

GitarreDestructionDirtColorMother
Tele11101413
Audio Samples
0:00
Blues – Tele

Eine Einstellung, die in Richtung Fuzz geht, vor allem, wenn man mit einer ausgangsstarken Gitarre die tiefen Saiten etwas heftiger anschlägt.

GitarreDestructionDirtColorMother
Les Paul17171011
Audio Samples
0:00
Max. Gain – Les Paul
Kommentieren
Profilbild von olli

olli sagt:

#1 - 01.08.2020 um 18:55 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Mir ist es rätselhaft, warum man den Stromverbrauch und die 12V als negativ bewertet. Das ist nunmal keine Alibi-Röhre, sondern eine, die richtig arbeitet...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.