Orange Rockerverb 50 MKIII Test

Fazit

Der Orange Rockerverb 50 MKIII macht es mir nicht besonders schwer, in’s Schwärmen zu geraten. Er ist gebaut wie ein Panzer und klingt einfach fantastisch, vor allem die für Orange-Amps bekannte Direktheit ist wirklich sensationell. Orange schafft mit diesem Amp den Spagat zwischen traditionellem und modernem Sound, bleibt dabei aber unmissverständlich britisch. Allerdings würde ich mir bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von weit über 2000 Euro doch schon einen Fußschalter zur Kanalumschaltung und ein kleines Lämpchen wünschen, das am Amp den angewählten Kanal anzeigt. Falls gerade ein neuer Verstärker ansteht, sollte man den Rockerverb MKIII unbedingt auf dem Schirm haben!

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • Verarbeitung
  • Sound
  • gerasterte Potis
Contra
  • Fußschalter nicht im Lieferumfang
  • keine Kanalanzeige am Amp
Artikelbild
Orange Rockerverb 50 MKIII Test
Für 2.099,00€ bei
Moderner Traditionalist: der Rockerverb MKIII
Moderner Traditionalist: der Rockerverb MKIII
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Orange Amplifications
  • Herstellungsland: England
  • Leistung: 50 Watt
  • Röhrenbestückung: 4x ECC83 (Preamp), 2xEL34 ( Power Amp), 1x ECC81 Reverb, 1x ECC81 FX Loop
  • Kanäle: 2
  • Reverb: Ja
  • Besonderheiten: Attenuator, 25 oder 50 Watt Betrieb
  • Abmessungen: 548 x 257 x 282mm (BxHxT)
  • Gewicht: 20,8 kg
  • Preis: 2.331,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Orange_Rockerverb_50_MK_III_001FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Mesa Boogie Mark VII 1x12" Combo - Sound Demo
  • Let's listen to the Mesa Boogie Mark VII 1x12 Combo! #shorts
  • How to get 8 Modulation Effects from a Phaser Pedal - Workshop (no talking)