Anzeige
ANZEIGE

Novation Circuit Tracks Test

Fazit

Bereits mit dem ersten Circuit hat Novation eine Hardware-Groovebox ins Leben gerufen, die sich schnell ihren Platz bei angehenden Beat-Producern und Live-Performern erkämpft hat. Circuit Tracks wird dieses Kapitel ganz sicher vorführen, denn Novation ist dem selbsterklärenden Bedienkonzept treu geblieben. Mittels Soundpresets, Step Sequencer, quantisiertem Live-Recording, vorgegebenen Scales und patternbasiertem Konzept kann man nicht wirklich viel falsch machen und gelangt in kurzer Zeit zu brauchbaren Ergebnissen. Wer also eine einsteigergerechte Groovebox zum Sofortloslegen sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Für Besitzer des ersten Circuits ist ein Upgrade dann lohnenswert, wenn man auf MIDI-Tracks nicht verzichten möchte.

Novation_Circuit_Tracks_Bild_01_Aufmacher_alternativ

Pro

  • Einsteigergerechtes Bedienkonzept
  • Einfaches Beat-Programming via Step-Sequencer
  • Mehrere Sounds pro Drum-Spur
  • Akkubetrieb
  • Import eigener Samples via Computer
  • Umfangreichere MIDI-Konnektivität
  • 32 Steps pro Patterm
  • Harmonisches Spielen
  • Schnelle Parameterautomation
  • Praktischer Editor und Content Manager

Contra

  • Begrenzte Regelmöglichkeiten
  • Wenige Effekte

Features

  • Hardware Groovebox
  • 4 Part Drum-Maschine
  • 2 Nova Synths (jeweils sechsstimmig polyphon)
  • 2 MIDI-Tracks
  • 128 Synth Patches
  • 64 Drum Samples
  • 64 Projekte
  • Sidechain-Effekt für die Synths- und MIDI-Tracks
  • Hi-Pass- / Low-Pass-Master-Filter
  • Step-Sequenzer
  • 8 Patterns per Track (Synth 1, Synth 2, MIDI 1, MIDI 2, Drum 1 & 2, Drum 3 & 4)
  • Parameterautomation
  • Mixer mit Volume, Mute, Solo und Sends
  • Effektsektion mit Reverb und Delay
  • Editing-Funktionen (Velocity, Microsteps, Duplicate, Clear, Multible Gate und Automation per Step)
  • Stromversorgung via USB-C, 12V-Netzteil oder internen Akku
  • 2 Line-Inputs
  • MIDI I/O inkl. Thru
  • Sync-Buchse zum Senden einer Clock
  • 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und zwei Line-Ausgänge 6,3-mm-Klinke
  • Content Manager und Editor über Internetbrowser am Computer

Preis

  • Novation Circuit Tracks: Ca. 399 € (Straßenpreis am 09.02.2021)
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Einsteigergerechtes Bedienkonzept
  • Einfaches Beat-Programming via Step-Sequencer
  • Mehrere Sounds pro Drum-Spur
  • Akkubetrieb
  • Import eigener Samples via Computer
  • Umfangreichere MIDI-Konnektivität
  • 32 Steps pro Patterm
  • Harmonisches Spielen
  • Schnelle Parameterautomation
  • Praktischer Editor und Content Manager
Contra
  • Begrenzte Regelmöglichkeiten
  • Wenige Effekte
Artikelbild
Novation Circuit Tracks Test
Für 365,00€ bei
Hot or Not
?
Novation_Circuit_Tracks_Bild_00_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Eberz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Novation Circuit Rhythm & Circuit Tracks geleaked: Novation bringt neue Grooove-Boxen!
Keyboard / News

Über einen slowakischen Music Shop sind zwei kommende Novation Groove-Boxen geleaked worden: Novation Circuit Rhythm und Circuit Tracks.

Novation Circuit Rhythm & Circuit Tracks geleaked: Novation bringt neue Grooove-Boxen! Artikelbild

Novation wird in Kürze mit zwei neuen Groove-Boxen kommen, die an das Konzept der Korg Electribe Music Production Stations erinnern, nämlich Sampling und Synthesizer. Während Circuit Rhythm Samples verarbeiten kann, bietet Circuit Tracks zwei polyphone Synthesizer mit MIDI- und Drum-Tracks.

Momo Müller veröffentlicht Editor-Plugin für Novation Circuit und Circuit Tracks
Keyboard / News

Momo Müller stellt heute ein Editor-Plugin vor, mit welchem sich die beiden Novation Grooveboxen Circuit und Circuit Tracks fernsteuern lassen.

Momo Müller veröffentlicht Editor-Plugin für Novation Circuit und Circuit Tracks Artikelbild

Momo Müller stellt heute ein Editor-Plugin vor, mit welchem sich die beiden Novation Grooveboxen Circuit und Circuit Tracks fernsteuern lassen. Per Plug-in Hardware fernsteuern zu können, darum kümmert sich der Entwickler Momo Müller schon lange. Neu im Programm ist ein Plugin, das sich um die Routinen der aktuellen Circuit Tracks wie auch der älteren Circuit Groovebox des Hauses Novation bemüht, um umständliches Hardwarehandling bequem auf dem Rechner-Bildschirm erledigen zu können. Mit von der Partie ist auch bei diesem Plugin das obligatorische X/Y-Pad, mit dem sich interessante Klangergebnisse zaubern lassen. Das Plug-in läuft auf Mac OSX (M1-kompatibel) und Windows standalone, als VST und AU in 32 oder 64 Bit. Preis und Verfügbarkeit Das Circuit und Circuit Tracks Editor Plug-in ist zum Preis von 6,90 €

Novation Circuit Tracks - Novations neue Groovebox ist da!
Keyboard / News

Novation stellt mit Circuit Tracks das neueste Mitglied der Circuit Groovebox-Familie vor, das mit zwei polyphonen Synthesizer-Tracks, vier Drum-Tracks, Effekten und Funktionen Producer überzeugen möchte.

Novation Circuit Tracks - Novations neue Groovebox ist da! Artikelbild

Mit Circuit Tracks stellt Novation die weiterentwickelte Variante des Circuit aus dem Jahr 2015 vor, die mit zwei polyphonen digitalen Synthesizer-Tracks, vier Drum-Tracks, neuen Effekten und Funktionen das Marktsegment der Grooveboxen bereichern möchte.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)