Anzeige
ANZEIGE

Neve Portico 5042

Wer etwas auf sich hält und über das nötige Budget verfügt, hat immer noch Bandmaschinen im Einsatz! Dieses Statement hört man in gehobenen Recording-Kreisen immer wieder. Und tatsächlich handelt es sich hier nicht um einen der vielen Mythen, die in unserer Branche kursieren. Wer z.B. einmal “digitale” Schlagzeugaufnahmen mit Bandmaschinen-Recordings vergleicht, wird dies ganz schnell erkennen. Diese analoge Wärme und dynamische Kompaktheit der Sounds versetzt einen ganz schnell ins Schwärmen. Doch ist es auch möglich, solche Ergebnisse ohne teure Bandmaschine und ebenso teures Bandmaterial zu erzielen? Wenn man Mr. Rupert Neve, der ja nun wirklich kein unbeschriebenes Blatt in der Audio-Branche ist, und seinem Portico 5042 Tape-Emulator/Line-Driver Glauben schenkt, ja. Dem wollten wir natürlich einmal näher auf den Grund gehen und haben gleich zwei Tester auf Neve´s Wunder-Kistchen angesetzt.

neve5042_front_01
Weitere Folgen dieser Serie:
Neve Portico 5042 Test Artikelbild
Neve Portico 5042 Test

Der Name "Rupert Neve" ist in der Recording-Szene legendär und steht für allerhöchste Qualität. Gilt das auch für das Modell 5042 der Portico-Reihe, einem Bandsättigungs-Emulator und Line-Driver?

20.03.2009
Produktbewertung 2,0 / 5
Hot or Not
?
neve5042_front Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von marc.pfoertner

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tontechnik-Legende Rupert Neve gestorben
Bass / Feature

Ohne ihn wären die Tontechnik- und wohl auch die Musikwelt sicher gänzlich anders: Rupert Neve ist verstorben.

Tontechnik-Legende Rupert Neve gestorben Artikelbild

Wohl so gut wie jeder Mensch auf der Welt hat schon zig-fach Musik gehört, deren Signale durch seine Schaltungen gelaufen sind: Sir Rupert Neve gilt als einer der einflussreichsten Wegbereiter für die Tontechnik.

Rupert Neve Designs 5057 Orbit Summing Mixer mit 16 Kanälen
Recording / News

Rupert Neve Designs 5057 Orbit Summing Mixer ist ein Analog-Summierer mit 16 Kanälen und einigen sehr feinen Extras – für unter 2000 Dollar!

Rupert Neve Designs 5057 Orbit Summing Mixer mit 16 Kanälen Artikelbild

Rupert Neve Designs 5057 Orbit Summing Mixer ist ein Analog-Summierer mit 16 Kanälen und einigen schönen Boni. Dazu gehört die bekannte Silk-Saturation oder die Ausgangsübertrager aus dem Shelford Channel. Schauen wir uns das gute Stück mal genauer an.

How to: Neve 1073 Preamp und EQ bedienen
Recording / Workshop

Vorverstärkung und EQ: Der 1073 gehört zu den spannendsten Geräten der Tontechnik. Original, Clones und Plug-ins bedienen lernen!

How to: Neve 1073 Preamp und EQ bedienen Artikelbild

Zu den beliebtesten Transistor-Preamps zählt zweifelsohne der Neve 1073 – beziehungsweise seine vielen Derivate.

Rupert Neve Designs 5254 Test
Recording / Test

Der 5254 von Rupert Neve Designs ist ein edler Hardware-Kompressor der Shelford-Serie mit Dioden-Brücken-Gleichrichter, Custom-Übertragern sowie Class-A-Amps. Ein wahrer Gentleman – mit edel-sahnigem Understatement.

Rupert Neve Designs 5254 Test Artikelbild

Mit dem RND 5254 hat auch der „echte Neve“ einen modernen Nachfolger des legendären 2254 aus dem Jahre 1969 geschaffen, weswegen er in die Rubrik Traditionalist fällt und innerhalb der blau-schwarzen Shelford-Serie von Rupert Neve Designs geführt wird

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)