Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2020: Modal präsentiert Argon 8X und 8M | 61 Tasten-Version und Desktop

Vor der NAMM2020 hat Modal zwei neue Mitglieder in die Argon 8-Familie aufgenommen, den mit größerer 61er Fatar-Tastatur aufgebohrten Argon 8X und das Argon 8M-Modul, das als Desktop Verwendung findet, aber auch in ein 19″-Rack integriert werden kann.

(Bild zur Verfügung gestellt von Gearnews)
(Bild zur Verfügung gestellt von Gearnews)

ARGON 8M: Eine kompakte Desktop-Modul-Version, die mit den mitgelieferten Endwangen auch in ein 19-Zoll-3-HE-Rack eingebaut werden kann.
Modal Argon 8M (Quelle: Gearnews)
Modal Argon 8M (Quelle: Gearnews)
ARGON 8X – Eine größere 61-Tasten-Version mit FATAR TP/9S-Tastatur mit Aftertouch für diejenigen, die einen erweiterten Tastaturbereich wünschen.
Beide Modelle teilen sich die Sound-Engine die schon das ursprüngliche Argon 8 bietet.
Modal Argon 8X (Quelle: Gearnews)
Modal Argon 8X (Quelle: Gearnews)

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

  • 8-stimmig Polyphon
  • 61-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch (Argon 8X)
  • Ohne Tastatur (Argon 8M)
  • 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets
  • 28 statische Wavetable Prozessoren
  • 32 Wavetable Oszillatoren
  • 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase Mod (FM), Ring Mod, Amp Mod, Hard Sync
  • 3 Stereo Effekt-Prozessoren für Delay, Reverb, Flanger, Phaser und Chorus
  • Mod Matrix mit 8 zuweisbaren Slots, 4 festen Routings, 11 Mod-Quellen und 52 Zielen
  • programmierbarer Arpeggiator mit 32 Steps
  • Sequenzer mit 512 Steps (real time)
  • 300 Werkspresets + 200 Speicherplätze für User Presets
  • Keyboard Modi: Mono, Poly, Unison 2, Unison 4, Unison 8, Stack 2 und Stack 4
  • OLED-Display
  • 4-Achsen Joystick
  • kostenlose App (Download) für Mac, PC, iOS, Android, VST3 und AU
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Line-Eingang: 3,5 mm Miniklinke
  • Stereokopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • Sync Ein- und Ausgang: 3,5 mm Miniklinke
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB (class compliant USB MIDI)
  • Eingänge für Sustain- und Expression-Pedal
  • Eingang für externes Netzteil 9V 1.5A

Preise
Modal Argon 8X: Ca. 579 €
Modal Argon 8M: Ca. 749 €
Verfügbarkeit: Februar 2020
Modal Argon 8   Produktseite auf thomann.de

Hands-On Demo Of The Updated Modal Argon8 Synthesizers

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Modal Electronics Argon8 Factory Patch Bank Demos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Introducing Modal Argon8 – 8 voice polyphonic wavetable synthesiser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Gearnews)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Modal Electronics Monster Machine - Kostenlose Presetbank für die Argon-Serie
Keyboard / News

Modal Electronics veröffentlichen unter "Monster Machine" eine kostenlose Presetbank mit 40 Patches für die Synthesizer der Argon-Serie, welche sich düsteren Klangwelten widmet.

Modal Electronics Monster Machine - Kostenlose Presetbank für die Argon-Serie Artikelbild

Modal Electronics veröffentlichen unter "Monster Machine" eine kostenlose Presetbank mit 40 Patches für die Synthesizer der Argon-Serie, Argon8, Argon8X und Argon8M, welche sich insbesondere düsteren Klangwelten widmet.

NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 - Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten
Keyboard / News

NAMM 2021: Nachdem Yamaha bereits im letzten Jahr das 61-tastige Stagekeyboard YC61 vorstellte, ergänzt der Hersteller jetzt das erfogreiche Stagekeyboard-Konzept um zwei weitere Tastaturgrößen mit 73 und 88 Tasten.

NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 - Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten Artikelbild

Nachdem Yamaha bereits im letzten Jahr das 61-tastige Stagekeyboard YC61 vorstellte, ergänzt der Hersteller jetzt das erfolgreiche Stagekeyboard-Konzept um zwei weitere Tastaturgrößen mit 73 und 88 Tasten. Neben Stagepianos mit Schwerpunkt auf Piano-Sounds und deren authentische Spielweise durch gewichtete Hammermechanik-Tastaturen, liegt der Fokus bei Stagekeyboards auf authentischem Tone-Wheel Orgelsound, gepaart mit ergänzenden Sounds aus vielen Instrumentalfamilien. Mit den YC88 und YC73 Stagekeyboards erweitert Yamaha seine YC-Serie nicht nur in der Größe, sondern auch im Funktionsumfang. Richtete sich das YC61 noch an Organisten, die sich etwas mehr klangliche Flexibilität wünschten, so werden die aus dem YC61 bekannten Zugriegel bei den neuen Modellen mit unterschiedlichen Tastaturtypen kombiniert. Das große YC88 verfügt nun über eine Holztastatur mit gewichteter Hammermechanik (NW-GH3), die dem Instrument das natürliche Spielgefühl eines echten Konzertflügels verleihen soll. Die Hammermechanik des YC73 dagegen orientiert sich mit gewichteten Standardtasten an klassischen E-Pianos

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67