Anzeige

NAMM 2019: Neuer Preamp und DI-Box – Mesa Engineering geht mit dem Subway+ DI an den Start!

Den kraftvollen Sound des Subway D800+-Bassverstärkers gibt es jetzt auch in Pedalform zum Mitnehmen als idealen Begleiter für einzelne Gigs, Tourneen und Studiosituationen!

(Bild zur Verfügung gestellt von Mesa Engineering)
(Bild zur Verfügung gestellt von Mesa Engineering)


Das Pedal beinhaltet den gleichen Aufbau wie die Front des jetzt schon legendären Topteils der Firma aus den USA. Es umfasst wichtige Tools wie unter anderem Input- und Boost-Level, High Pass Filter, Voicing-Regler, Bass, Low- und High-Mid sowie semiparametrische Mitten, Höhen, sowie Deep- und Bright-Switches.
Weitere Features:

  • Direct Balanced XLR Outputs
  • Pre/Post Source Switch for Direct Output
  • Unbalanced ¼ Preamp Output
  • Effects Loop
  • Tuner Output
  • Mute Switch
  • Boost Switch
  • Weight: 0,5 kg

Weitere Infos gibt es hier: www.mesaboogie.com

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Mesa Engineering)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40!

Bass / News

Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums „Moving Pictures“. Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein von Geddy Lees Basssound!

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40! Artikelbild

Rush-Bassist und -Sänger Geddy Lee freut sich über eine weitere Ehrung: Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums "Moving Pictures". Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein für die Band. Es verkaufte sich nicht nur über 5 Millionen Mal, sondern stellte einen wichtigen Wendepunkt in Geddy Lees Basssound dar. Der Basssound von "Moving Pictures" inspirierte und beeinflusste Generationen von Bassisten - und tut dies bis heute!

NAMM 2021: Fender zelebrieren die Achtziger mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass!

Bass / News

NAMM 2021: Es leben die Achtziger, als Musik noch richtig laut sein und Instrumente noch knallig aussehen durften! Fender erinnert an dieses tolle Jahrzehnt mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass.

NAMM 2021: Fender zelebrieren die Achtziger mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass! Artikelbild

Schon Ende 2020 stellte Fender diese Limited Edition der Boxer-Serie vor: einen Precision Bass, wahlweise in einem sexy "Torino Red" oder einem coolen " Sherwood Green Metallic"! Damit ehrt die Company unverhohlen die 1980er-Jahre - jene Zeit, in denen die Männer noch Dauerwelle und Spandex trugen. Ach ja, und natürlich Schulterpolster!

Bonedo YouTube
  • Gretsch G2220 Electromatic Junior Jet Bass II - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)