Anzeige

NAMM 2014: Mixvibes präsentiert Cross DJ Android, die erste Pro-DJ-App für „Androiden“.

Nachdem die französischen Softwarespezialisten Mixvibes ihre DJ-Software Cross bereits vor geraumer Zeit nach iOs portiert haben, kommen nun die Androiden zum Zug. Zu den Kernkomponenten der mobilen DJ-Lösung gehören zwei virtuelle Turntables und ein Mixer mit Crossfader und 3-Band-EQ.

Foto: zur Verfügung gestellt von Mixvibes
Foto: zur Verfügung gestellt von Mixvibes

Die BPM-Erkennung und der Pitch arbeiten zehntelgenau. Cross DJ ermöglicht manuelles Pitching und Pitch-Bending oder die automatische Synchronisation anhand eines Beatgrids. Dazu gesellen sich eine Quantize-Funktion für bis zu acht Hotcues pro Deck und (Auto-) Loops, Loop-Rolls und Smartsearch, Automix und natürlich eine Vorhörfunktion für den nächsten Titel. Cross spielt MP3, AAC und FLAC ab, wobei das intuitive Layout eine komfortable Navigation durch die Musikbibliothek ermöglicht. Unterstützend wirken hier zudem Sortieroptionen wie Titel, Interpret, Album, BPM oder Länge. Für kreative Naturen hält die App zudem 15 Effekte bereit und kann die Mixsession über die integrierte Recording-Funktion aufzeichnen.

Cross DJ für Android verlangt nach einem Dualcore-Prozessor, 1GB-Ram und Android 4.1 respektive 4.3, wenn die Aufnahmefunktion genutzt werden soll und ist dank Mobile- und Tablet-Layout für unterschiedliche Bildschirmgrößen optimiert. Die App ist ab sofort verfügbar und kostet 3,99 € im Google Play-Store.

Hot or Not
?
Foto: zur Verfügung gestellt von Mixvibes

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Techniken und Tipps für den Cross Genre Mix für DJs

DJ / Workshop

Um verschiedene Musik-Stile und damit einhergehende BPM-Turbulenzen ohne holprige Breaks, sondern fließend gemixt zu bekommen, braucht es neben handwerklichen DJ-Geschick vor allem musikalisches Köpfchen, wie euch dieser neue Workshop verrät.

Techniken und Tipps für den Cross Genre Mix für DJs Artikelbild

DJing gleicht der Kochkunst: Damit es vielen Geschmäckern auf dem Dancefloor mundet, serviert der Genre-hoppende DJ ein Potpourri diverser Musik-Stile. Vor allem die Track-Auswahl und deren überlegte Aneinanderreihung, abgerundet von ein paar gekonnten Skills, sorgen für einen harmonischen und dramaturgisch gelungenen Set-Verlauf, was ich euch detailliert erklären möchte:       

Die besten DJ-Controller für Apple iPad, iPhone und Android Tablet

DJ / Feature

Mit dem Aufkommen immer leistungsfähigerer iOS DJ-Apps wie Algoriddim Djay, WeDJ und Traktor wurde auch schnell der Ruf nach „dedizierter“ Steuer-Hardware wie der Nachfolgenden laut, die man ebenso bequem wie das Tablet selbst, in den Rucksack packen kann.

Die besten DJ-Controller für Apple iPad, iPhone und Android Tablet Artikelbild

Die besten DJ MIDI Controller für Apple iPad und iPhone: Nicht wenige renommierte Hersteller von DJ-Software haben eine eigene App zum Auflegen mit dem Tablet / Smartphone im Programm, die einem das Absenden von MIDI-Befehlen oder das Auflegen auf mehreren Decks direkt mit dem mobilen Endgerät ermöglicht. Sei es für Anrdoidoder für das iOS-Universum, selbst Streaming ist teils schon an Bord. 

Der „Erste Hilfe Notfallkoffer“ für DJs

DJ / Feature

Als mobiler DJ kann es einem immer mal wieder passieren, dass mitgeführte Kabel nicht mit dem Mixer am Veranstaltungsort kompatibel oder zu kurz sind, spontane Wackelkontakte aufweisen oder das Equipment ausfällt. Wir haben ein Erste-Hilfe-Set zusammengestellt, damit beim DJ-Set so gut wie nichts mehr schiefgehen kann.

Der „Erste Hilfe Notfallkoffer“ für DJs Artikelbild

Wenn man sich als DJ-Einsteiger betätigt, muss man anfangs wirklich eine Menge lernen, ja Lehrgeld bezahlen und damit meine ich nicht, dass man mal den Dancefloor innerhalb weniger Minuten „leer“ spielt oder unvorbereitet auf „neues" Equipment stößt. Vielmehr sind es die vielen kleinen „Katastrophen“, auf die man sich erst einstellen kann, wenn man sie erlebt hat.

Der erste DJ-Gig in einer neuen Location: Tipps für Vinyl- und DVS-DJs

DJ / Workshop

Das erste Mal in einem neuen Club aufzulegen, kann selbst erfahrene DJs aus der Spur bringen. Damit euer Debüt in der neuen Location rollt, hier drei einfache Tipps.

Der erste DJ-Gig in einer neuen Location: Tipps für Vinyl- und DVS-DJs Artikelbild

Der erste DJ-Gig: Irgendwann kommt hoffentlich der Punkt, dass man als Bedroom-DJ den Sprung in die Öffentlichkeit wagt. Und dann steht man vor der Herausforderung der Premiere in einer Location und es können Erwartungsdruck, Nervosität und Lampenfieber die Vorfreude maskieren. Schließlich habt ihr auf diese Chance monate- wenn nicht vielleicht jahrelang hingearbeitet.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)