Anzeige

Musikmesse 2018: VOVOX präsentiert sonorus XL Serie

Die Klangleiter der Schweizer Kabelmanufaktur genießen seit der Unternehmensgründung vor 15 Jahren weltweit einen exzellenten Ruf. In diesem Zusammenhang stellt die sonorus-Serie für Profis und Klangliebhaber die absolute Referenz hinsichtlich Klangtreue und Übertragungsqualität dar. Mit der Einführung der sonorus XL Serie will VOVOX nun zeigen, dass selbst auf diesem Niveau noch Verbesserungen möglich sind.

(Bild: © VOVOX)
(Bild: © VOVOX)

Der Fortschritt von sonorus zu sonorus XL verbirgt sich dabei im Innenleben, genauer: im kristallinen Gefüge des Kupfers und den außergewöhnlich dicken Massivleitern, mit denen sich sonorus XL von anderen Kabeln abhebt. “Aufgrund ihrer besonderen Konstruktion sind die sonorus XL Kabel nicht für alle Anwendertypen gleichermaßen geeignet”, gibt VOVOX-Gründer und Mastermind Jürg Vogt unumwunden zu. “Die besondere Steifigkeit dieser Klangleiter stellt eine Herausforderung dar. Dafür gewährleistet die sonorus XL Serie eine klangliche Agilität, Auflösung sowie einen Dynamikumfang, der sich noch einmal deutlich von der bereits bestens bekannten sonorus Serie absetzt.”
Die neue Kabelserie eignet sich perfekt für ambitionierte Studiomusiker und Mastering-Studios, schließt aufgrund der besonderen Steifigkeit den Einsatz auf der Live-Bühne jedoch überwiegend aus. In einer rund zwei Jahre andauernden Testphase mit Weltklasse-Musikern, wie Melvin Lee Davis, Jesse Milliner und Lillo Scrimali, reifte bei den Schweizern der Entschluss, die bislang nur für ausgewählte Endorser verfügbaren sonorus XL Kabel allen Klangenthusiasten zur Verfügung zu stellen.

“Die Reaktionen unserer Testkandidaten waren derart überschwänglich, dass wir mit der sonorus XL Serie nun an die breite Öffentlichkeit gehen wollen. Es sieht so aus, als wären wir nicht die einzigen Sound-Nerds”, freut sich Jürg Vogt. Auch der renommierte US-amerikanische Session-Bassist Melvin Lee Davis (Chaka Khan, George Duke, Lee Ritenour) zeigte sich vom sonorus XL begeistert: “Das sonorus XL ist einzigartig und hat mich schlichtweg umgehauen. Von der Konstruktion bis zum Klang – für mich gibt es auf dem Markt nichts Vergleichbares. Das sonorus XL ist ein absoluter Gamechanger für Jeden, der sich ernsthaft mit natürlicher Klangwiedergabe befasst.”
Die VOVOX sonorus XL Instrumentenkabel sind in der Standard-Länge 3m erhältlich. (UVP 379 Euro zzgl. MwSt). Weitere Kabellängen werden auf Wunsch ebenfalls angefertigt.
Die symmetrischen VOVOX sonorus XL direct S Kabel sind in den Längen 1m bis 5m erhältlich (UVP 219 bis 539 Euro zzgl. MwSt).
Weitere Informationen über die Klangleiter von VOVOX erhaltet ihr unter www.vovox.com.

Hot or Not
?
(Bild: © VOVOX)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal

Gitarre / News

NAMM 2021: Der Hersteller vermeldet einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Außerdem den Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal.

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal Artikelbild

Im Hause Suprogibt es im neuen Jahr einiges zu entdecken. So vermeldet der Hersteller einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Ebenfalls neu sind der Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal. Upgrades vermeldet Supro außerdem beim ‘64 Super und ‘64 Reverb sowie den Black Magick Combos.   

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver

Gitarre / News

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen.

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver Artikelbild

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen. Hier generieren nicht digitale Prozessoren gemodelte Klone legendärer Fuzzpedale, sondern diverse Plug-In-Module mit analogen Schaltkreisen finden je nach Soundvorstellung im Jackson Audio Fuzz Platz und lassen historische und moderne Pedale wiederauferstehen.

L.R.Baggs präsentiert: Große Gewinn-Aktion auf BackstagePRO.de

Gitarre / News

Mit nur einer richtigen Antwort kannst du einen von drei L.R. Baggs M1A Schalllochtonabnehmern für Akustikgitarre abgreifen! Zusätzlich bekommst du zwei edle Echtholz-Cover sowie L.R. Baggs Merchandise.

L.R.Baggs präsentiert: Große Gewinn-Aktion auf BackstagePRO.de Artikelbild

L.R. Baggs Deutschland präsentiert, in Kooperation mit “Backstage PRO - Das Profinetzwerk für die Musikszene“ noch bis Ende diesen Jahres, eine tolle Gewinn-Aktion für alle Freunde akustischer Gitarren mit vielen schönen Preisen.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)