Anzeige

Musikmesse 2014: TC-Helicon VoiceLive 3 überarbeitet Vocal-Effekte-Flaggschiff

Fotostrecke: 2 Bilder Bild: zur Verfügung gestellt von TC-Helicon
Fotostrecke

TC-Helicon veröffentlicht auf der Musikmesse 2014 einen neuen Vocal-Effektprozessor. Der VoiceLive 3 ist ein Performance System für Sänger, Gitarristen und Live-Looping-Artisten.

Das Multieffektgerät wurde im Vergleich zum Vorgänger VoiceLive 2 in Hardware sowie seinem Innenleben überarbeitet. Darüber hinaus versteckt sich in dem silbernen Gehäuse eine Sammlung von Gitarreneffekten, die direkt der TonePrint Serie entliehen sind. Kreative Solo-Performances alá Rico Loop oder Dub Fx sollen zusätzlich mit der Live-Looping-Funktion möglich werden. Was kann das VoiceLive 3 von TC-Helicon also im Einzelnen?

Effekte für Sänger

Das VoiceLive 3 verfügt über 11 unabhängige Effektblöcke, 180 verschiedene Styles und 250 Presets ab Werk. Letztere können durch eine üppige Auswahl an über 1000 downloadbaren Presets ergänzt werden. Darunter sind übrigens auch neue Harmonie- und Vocoder-Effekte.

Live-Performance mit Looping

Der Looper des VoiceLive 3 soll das Songwriting in Echtzeit ermöglichen. Darüber hinaus lassen sich mit dem Looper aber auch Backing Tracks kontrollieren. So kann zwischen den passenden Playbacks von Chorus, Verse oder Bridge umgeschaltet werden. Die “LoopAssist”-Funktion soll mit Hilfe eines Metronoms und Quantisierung bei der Synchronisation der Loops helfen. Ebenfalls bei Loopern nicht selbstverständlich: mit der sog. “auto-expansion” können lange Loops auf kürzere Abschnitte aufgenommen werden, ohne das Tempo im Voraus festzulegen.

Bühnentauglich durch intuitive Steuerung

Das neue Flaggschiff unter den Vocal-Effekten von TC-Helicon soll weiter durch eine möglichst einfache Steuerung glänzen. Diese soll durch einfachen Zugang zu Presets, Sounds sowie die weitgehend frei programmierbare Benutzeroberfläche ermöglichen. Auch für genügend Anschlussmöglichkeiten wie Stereo-Outputs für PA, Gitarre und davon getrennte Monitor- und Kopfhörer-Ausgänge soll gesorgt worden sein. Ebenfalls verbaut sind zwei “RoomSense”-Mikrofone.

Preise und Verfügbarkeit

Das VoiceLive 3 ist für Februar 2014 angekündigt und wird voraussichtlich 799 € (UvP) kosten.

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
TC_Helicon_VoiceLive_3_Jan2014_News_03_thumb Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Modal Cobalt5S Sound Demo (no talking)
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)