Anzeige

microKORG Workshop Soundprogrammierung

Fazit

Der micoKORG ist ein Synthie der jede Menge Freude bringt und trotz seiner geringen Größe viele Möglichkeiten für die Soundgestaltung bietet. Auch die Umsetzung bzw. Handhabung ist gut durchdacht und anwenderfreundlich. Mit seinen soundtechnischen Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich problemlos aktuelle Sounds für den Clubbereich erstellen: Ob Electro, Techno, House, Dubstep, Trap oder Drum & Bass ist dabei völlig egal. Die Engine des microKORG klingt einfach satt und kräftig. An den mitgelieferten Preset-Sounds gefällt mir besonders gut, dass sie nicht nur die Bandbreite des Instrumentes widerspiegeln, sondern auch richtig gut klingen. Damit macht er seinem Namen und dem Konzept alle Ehre. Trotz der guten Presets sollte man natürlich die Gelegenheit nutzen, eigene Sounds zu kreieren: Das Potenzial ist weitaus größer, als die Presets zeigen. Wenn man ein gewisses Grundwissen in Bezug auf Synthesizer mitbringt, ist die Eingewöhnungsphase relativ kurz.

Insgesamt kann man mit diesem Synthie jede Menge Spaß haben und angesagte clubtaugliche Sounds erzeugen. Das Instrument bietet allerdings noch mehr Möglichkeiten zur Soundgestaltung, als ich in diesem Workshop zeigen kann ohne den Rahmen zu sprengen. Daher solltet ihr auf die Soundreise gehen und selbst mit den Parametern herumspielen.

Hot or Not
?
workshop_micro_korg_a Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Harta

Kommentieren
Profilbild von Gerd

Gerd sagt:

#1 - 06.02.2017 um 11:32 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo, ich habe hier einen VST Sound Editor gefunden, geht sehr einfach zu bedienen und die Reglerbewegungen lassen sich aufnehmen.https://micro-korg-editor.j...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Workshop: Synthesizer Soundprogrammierung

Keyboard / Workshop

Coole Sounds programmieren und eigene Presets verbessern! In unseren Workshops zeigen wir euch, wie ihr eigene Klänge für euren Synthesizer entwickeln könnt und bestehende Sounds verbessert!

Workshop: Synthesizer Soundprogrammierung Artikelbild

Synthesizer sind meistens mit einer Reihe von Werkspresets ausgestattet. Aber diese Klänge haben ein Problem: Jeder hat sie. Wie stelle ich nun meine eigenen Sounds her, oder, wie poliere ich eigene Sounds, damit sie sich besser durchsetzen und einfach besser klingen? Unsere Soundworkshops helfen euch dabei, Schritt für Schritt eigene Custom Sounds für euren Synth zu basteln, oder vorhandene zu verbessern!

Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg

Keyboard / News

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann.

Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg Artikelbild

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann. Dazu bietet der Online-Editor Sektionen zum Bearbeiten von Timbres, Vocoder-Einstellungen sowie Arp/FX. Leider gibt es keine Hinweise, welcher Browser für die Nutzung nötig ist, es sollte aber einer sein, der Web-MIDI-Unterstützung bietet, sodass eine Kommunikation zwischen MicroKorg und Editor stattfinden kann. Hier geht's zum Alapatch MicroKorg Online-Editor.

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb