Anzeige

Kostenlose Roland TR-808 Sample Packs Test

Ist man auf der Suche nach Synthetischen Drum Samples fällt schnell der Begriff 808. Die legendäre Drum Maschine Roland TR-808 bereicherte schon seit Jahrzenten unzählige Hits mit ihren Drum-Sounds. Auch heute möchten viele Producer diesen Sound nicht missen und greifen daher auf TR-808 Samples zurück.

Freeware_808Samples_Aufmacher


Neben käuflich zu erwerbenden Samples gibt es auch kostenlose Alternativen. Wir zeigen euch wo ihr zwei hervorragende Sample Packs gratis herunterladen könnt und wie diese klingen. 

Details

Processed Roland TR-808 / Fairchild 670 Samples

Neben unbearbeiteten Samples findet man auch so genannte „Processed Samples“, welche mit Effekten bearbeitet wurden. So hat man sich zum Beispiel in den berühmten Studios 301 in Australien die Mühe gemacht, eine Roland TR-808 mit einem Fairchild 670 Kompressor zu bearbeiten, zu sampeln und als Gratis-Download im WAV-Format bereitzustellen. Darüber hinaus wurde für Ableton Live ein Drum-Rack erstellt, in dem die Samples bereits fertig gemappt vorliegen und mit einem „Select-Regler“ die verschiedenen Varianten eines Sounds (etwa neun verschiedene Kick-Samples) ausgewählt werden können – sehr praktisch! Die 79 Samples liegen in 24 Bit Wortbreite und 44,1 kHz Sampling-Rate vor. Hören wir uns doch mal an wie sie klingen:

Audio Samples
0:00
808 Fairchild – HipHop 808 Fairchild – Techno

Das Sample Pack „808 + Fairchild 670“ findet Ihr hier.
Klanglich überzeugen mich die 808-Fairchild-Samples der Studios 301 gleich auf Anhieb durch den typischen Fairchild-670-Sound, der den Samples seine beliebte Färbung gibt. Die Qualität der Samples brauch sich hinter vielen käuflichen 808-Samples nicht zu verstecken. Glücklicherweise gibt es von einem Sound mehrere Variation, so hat man mehr Auswahlmöglichkeiten während der Produktion. In Ableton Live macht das Durchforsten dieser Variationen mithilfe des Select-Reglers gleich doppelt Spaß und bietet eine klasse Worklfow-Beschleunigung, da man sich nicht mehr durch eine Ordner-Struktur klicken muss.

808 Tape

Mit „808 Tape“ stellt die Software- und Sample-Schmiede Wave Alchemy ein kostenloses Sample-Pack zur Verfügung, das lediglich eine Registrierung auf der Hersteller-Website benötigt. Bei diesem Sample Pack wurde eine TR-808 mit einer Studer A80 MK1 Bandmaschine in den  Sättigungsstufen „clean“, „saturated“ und „driven“ aufgezeichnet. Jedes Sample ist also in drei Variationen vorhanden. Alle 318 Samples liegen in 24 Bit Wortbreite und 44,1 kHz vor. Hören wir uns doch die drei Sättigungsstufen einmal an.

Audio Samples
0:00
Wave Alchemy – Clean Wave Alchemy – Saturated Wave Alchemy – Driven

Das „808 Tape“ Sample Pack von Wave Alchemy findet Ihr hier
Für ein kostenloses Sample-Pack kann auch das „808 Tape“ von Wave Alchemy qualitativ ganz locker mit einigen käuflich zu erwerbenden Packs mithalten. Besonders die Clean-Samples bieten noch viel Möglichkeit zur Klangbearbeitung. Weniger überzeugt haben mich die Driven-Samples, da sie für die meisten Anwendungen in der Musikproduktion doch ein wenig „too much“ sind. Die Saturated-Samples werden bei mir ganz sicher in den nächsten Sessions das ein oder andere Sättigungs-Plug-In ersetzen.

Fazit

Beide Sound Packs bieten ein breites Spektrum an 808-Samples, die einen satten Sound liefern und „production ready“ sind. Natürlich können die Samples nicht die Hardware einer Roland TR-808 ersetzen, da der Workflow der echten Drum-Maschine natürlich nicht mit dem Laden eines Samples in einer Ordner-Struktur zu vergleichen ist. Außerdem ist der echte TR-808-Sound unbearbeitet, wodurch alle Möglichkeiten der Klangbearbeitung offen stehen. Beispielsweise bei bereits komprimierten Samples lässt sich das Salz natürlich nicht mehr aus der Suppe holen. Allerdings bieten beide Sample-Packs mehr oder weniger bearbeitete Varianten der Samples, die je nach Bedarf ganz sicher ihren Platz in einer Produktion finden können. Die Verwendung dieser beiden Sample-Sammlungen ist also eine gute Möglichkeit, sich die TR-808-Sounds kostenlos ins Studio zu holen und kommerziell zu nutzen. Wer also nicht das nötige „Kleingeld“ für eine echte TR-808, einen Fairchild 670 und/oder eine Studer A80 MK1 ausgeben möchte, bekommt hiermit sehr gut klingende Samples für lau.

Pro:
  • Kostenlose Roland TR-808 Samples
  • Zum Großteil analog bearbeitet (Fairchild 670 / Studer A80 MK1)
  • üppig ausgestattete Sample Packs durch verschiedene Sound-Varianten
  • Sound weitgehend Production Ready
Contra:
  • (Ersetzt nicht die Hardware)
Features:
  • kostenlose TR-808 Samples
  • 24 Bit
  • 44,1 kHz
Preis:
  • Kostenlos

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • Kostenlose Roland TR-808 Samples
  • Zum Großteil analog bearbeitet (Fairchild 670 / Studer A80 MK1)
  • üppig ausgestattete Sample Packs durch verschiedene Sound-Varianten
  • Sound weitgehend Production Ready

Contra

  • (Ersetzt nicht die Hardware)
Artikelbild
Kostenlose Roland TR-808 Sample Packs Test
Hot or Not
?
Freeware_808Samples_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Eberz

Kommentieren
Profilbild von Disqus

Disqus sagt:

#1 - 20.05.2017 um 06:20 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Studio 301 Link ist 404?

    Profilbild von Felix Klostermann

    Felix Klostermann sagt:

    #1.1 - 21.05.2017 um 16:14 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hi!
    Scheint, als hätten sich die 301 Jungs mit der liveschool zusammengetan. probier mal folgenden link (registrierung notwendig):
    https://liveschool.net/free...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tracktion Waveform Free 2021: Die kostenlose DAW wird noch besser

Recording / News

Tracktion stellt Waveform Free 2021 vor. Die DAW bleibt weiterhin kostenlos und bietet ein paar neue Funktionen, die den Workflow auf Trab bringen.

Tracktion Waveform Free 2021: Die kostenlose DAW wird noch besser Artikelbild

Tracktion Waveform Free ist eine kostenlose DAW, die wenig Beschränkungen und viele Features bietet. Und mit den neuen Funktionen, die der Hersteller in das jetzt erhältliche Waveform Free 2021 steckt, wird die Gratis-DAW noch besser.

u-he Zebralette Test

Gitarre / Test

Zebralette von u-he soll User auch in Version 2.9.2 dazu verleiten, sich die Vollversion des Synthesizers zuzulegen. Ob dieser Plan aufgeht, lest ihr im Test.

u-he Zebralette Test Artikelbild

Neben Synthesizern wie Hive, Repro oder Diva ist die Softwareschmiede u-he besonders für ihr Synth-Flaggschiff Zebra bekannt, und zwar über Musikgenregrenzen hinaus. Wer sich erst einmal kostenlos mit dem Sound und dem Workflow der Berliner anfreunden möchte, sollte sich unbedingt Zebralette anschauen.

Roland GO:LIVECAST Test

Test

Das Roland GO:LIVECAST tritt als kompakte Lösung für das Live-Streaming mit Smartphones an. Ist das zum Kampfpreis möglich?

Roland GO:LIVECAST Test Artikelbild

Das Roland GO:LIVECAST ist schon eine sehr spezielle Sache. Als Schaltzentrale soll mit ihm das Erstellen von Webcasts einfacher werden, inklusive Audio mixen, Titeleinblendungen machen, zwischen zwei Kameras wechseln oder Sound-FX einarbeiten. Zusätzlich gehört eine App dazu, die den Workflow mit der kreativen Schaltstelle angenehm machen soll. 

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • J. Rockett Audio Designs The Jeff Archer - Sound Demo (no talking)
  • D´Angelico Deluxe Mini DC LE - Sound Demo (no talking)