Anzeige

Keine Konzerte bis Herbst 2021? Gesundheitsexperte gibt düstere Prognose

Die große Frage, die die gesamte Musik-Industrie aktuell in Atem hält, ist die nach dem Wann. Wann geht es endlich wieder los? Wann dürfen wir wieder Konzerte spielen, Festivals besuchen, gemeinsam Musik machen und genießen? Nach einer Ansprache der Kanzlerin ist nun bereits klar, dass der Festival Sommer 2020 ausfallen wird – bis zum 31. August sind sämtliche Großveranstaltungen untersagt. Erst vergangene Woche äußerten  sich die Rock am Ring-Macher noch überraschend zuversichtlich äußerten, während die Organisatoren der Fusion bereits die Reißleine gezogen und die 2020er Edition des beliebten Techno-Festivals vor der behördlichen Anordnung abgesagt haben.

FOTO: LeoDE
FOTO: LeoDE

Jedoch bedeutet das nicht, dass es ab September dann wirklich weitergehen kann. Die Behörden in Deutschland halten sich mit Prognosen für die endgültige Wiederaufnahme des Kulturprogramms noch zurück. So weit in die Zukunft wolle man hier zulande noch nicht schauen. In den USA laufen solche Prozesse bekanntlich anders. Dort hat nun der Wissenschaftler und Gesundheitsexperte Zeke Emanuel der New York Times eine erste Prognose gegeben, wann Großveranstaltungen wie Konzerte, Festivals oder auch Sportveranstaltungen wieder durchführbar seien werden – und diese ließt ich wie ein Schlag ins Gesicht für die gesamte Kultur-Industrie. Emanuel rechnet nämlich damit, dass vor Herbst 2021 keine Großveranstaltungen stattfinden werden. 
Emanuel sieht zuallererst wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Zunächst müssen Gastronomie, Fabrik-Arbeit, Einzelhandel und Bauarbeiten wieder normalisiert werden. Erst dann kann an Kultur gedacht werden. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass in diesen Branchen ein Sicherheitsabstand gewahrt werden kann. Grade für Festivals ist das extrem unrealistisch. Natürlich muss man beachten, dass diese Einschätzungen erst einmal für die Vereinigten Staaten gelten, die noch deutlich härter vom Coronavirus getroffen sind als Deutschland. Hier produzieren viele Fabriken normal weiter und auch Baustellen ruhen nicht. Der springende Punkt, den Emanuel sieht, gilt allerdings auch für uns: Ein Sicherheitsabstand für unbestuhlte Konzerte einzuführen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Bleiben daher auch hier die Konzertsäle noch über ein Jahr geschlossen? Wir hoffen nicht.

Alle Informationen zur Corona-Krise innerhalb der Musik-Industrie, sowie nützliche Tipps und Tricks für Finanzhilfen, Virus-freie Studio-Arbeit und Online-Konzerte findet ihr hier!

Hot or Not
?
FOTO: LeoDE

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Niklas Wilhelm

Kommentieren
Profilbild von gast

gast sagt:

#1 - 13.07.2020 um 19:38 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Wann werdet ihr den Leuten sagen, dass der angebliche Experte NUR und AUSSCHLIEßLICH über USA spricht?

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Lea Randella gibt mit The Sazerac Swingers Konzerte auf dem Mittelmeer
Bass / Feature

An Bord einer Yacht gaben The Sazerac Swingers mit Lea Randella am Koffer-Kontrabass Konzerte für andere Schiffe. Das Konzept stellte sich als so erfolgreich heraus, dass es jetzt ausgebaut werden soll!

Lea Randella gibt mit The Sazerac Swingers Konzerte auf dem Mittelmeer Artikelbild

Dass die Kölner Kontrabassistin Lea Randella offen für neue Möglichkeiten und Wege jenseits des Mainstreams ist, dürfte aufmerksamen bonedo-Lesern spätestens seit dem Artikel über ihre Bassworkshops in einer Sauna-Anlage bekannt sein. Seit einiger Zeit ist Lea Bandmitglied der Gütersloher Jazzband The Sazerac Swingers, die sich eine erstaunliche Marktlücke erschlossen hat: An Bord einer Yacht gaben The Sazerac Swingers unlängst auf dem Mittelmeer eine Woche lang Konzerte für andere Schiffe. Das Konzept stellte sich als so erfolgreich heraus, dass es jetzt ausgebaut werden soll!

Brandbrief von Veranstaltern: Gibt es nicht mehr genug Personal für Konzerte und Festivals?
Magazin / News

In einem offenen Brief warnen rund 50 Veranstalter aus ganz Deutschland vor einer existenzbedrohenden Personal-Knappheit bei einen Neustart der Veranstaltungen im Sommer.

Brandbrief von Veranstaltern: Gibt es nicht mehr genug Personal für Konzerte und Festivals? Artikelbild

Seit Wochen verspricht die deutsche Politik Lockerungen der Corona-Regeln für den Frühling. Die meisten Venues sind ausgebucht, es stehen unzählige Touren an und die Festival-Saison steht auch vor der Tür. Eigentlich schien es bergauf zu gehen für die von Corona-bedingten Absagen gebeutelte Konzertbranche. Ausgerechnet jetzt schlagen allerdings rund 50 Veranstalter aus ganze Deutschland Alarm: Das Personal für die Durchführung diverser Veranstaltungen fehlt. 

SoundQuest Live - Kostenloses dreitägiges Ambient Music Festival vom 26. bis 28. März 2021
Keyboard / Feature

Drei Tage Ambient Musik beim Ambient Music Festival SoundQuest Live vom 26. bis 28. März 2021. Künstler der Ambient- und experimentellen elektronischen Musik zeigen ihr Können.

SoundQuest Live - Kostenloses dreitägiges Ambient Music Festival vom 26. bis 28. März 2021 Artikelbild

Vom 26. bis 28. März 2021 findet das über YouTube ausgestrahlte dreitägige Ambient Music Festival SoundQuest Live statt, ein Event von Künstlern der Ambient- und experimentellen elektronischen Musik. Das berichtet der Synthesist und Mitveranstalter Steve Roach, der das SoundQuest Fest, das als „internationales Treffen von Klanginnovatoren und Ambient-Architekten“ bezeichnet. Für Fans von Ambient- und Space-Musikgenres bietet das SoundQuest Fest eine einzigartige Gelegenheit, Meister bei der Arbeit zu sehen und zu hören. Die von Steve Roach ins Leben gerufene Veranstaltung entstand aus einem Live-Festival, das ursprünglich 2010 in Tucson, Arizona

Ableton Loop Create - kostenloses Event für Musikschaffende vom 26. bis 27. Juni 2021
Keyboard / News

Die Organisatoren von Ableton Loop haben 'Loop Create', eine neue Online-Veranstaltung angekündigt, die für den 26. bis 27. Juni 2021 geplant ist.

Ableton Loop Create - kostenloses Event für Musikschaffende vom 26. bis 27. Juni 2021 Artikelbild

Ableton kündigt mit 'Loop Create' eine neue Online-Veranstaltung an, die vom 26. bis 27. Juni 2021 stattfindet. Loop Create ist eine eintägige Online-Veranstaltung für Musikschaffende, die Menschen in verschiedenen Zeitzonen zusammenbringen soll. Teilnehmern werden neue Erkenntnisse und Techniken für den eigenen Musikerstellungsprozess vermittelt, neue Ideen können ausprobiert und die Ergebnisse in einer kollaborativen Umgebung mit einer Community von Entwicklern aus der ganzen Welt geteilt werden. Das Programm wird auf Abletons eigener Microsite für Loop-Events gehostet, beginnt am 26. Juni 2021 um 11 Uhr (MEZ - Berlin) und läuft den ganzen Tag. Jede der Sessions wird dann wiederholt, sodass Interessenten von jedem Ort dieser Welt aus teilnehmen und das vollständige Programm in einer Konfiguration abrufen können, die deren Ortszeit entspricht. Wie bei früheren Loop-Veranstaltungen umfasst das Programm eine Vielzahl von Sessions in verschiedenen Formaten und bietet die Möglichkeit mit anderen Musikschaffenden zu kommunizieren

Bonedo YouTube
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Keeley HALO - Andy Timmons Dual Echo - Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)