Anzeige

Keeley Tone Workstation Test

Fazit

Die Tone Workstation von Keeley schlägt praktisch drei Fliegen mit einer Klappe. Das Pedal vereint Kompressor, Boost/Drive und Drive unter einem Dach, jeder Effekt komplett getrennt schalt-, regel- und wie ein Einzeleffekt einsetzbar. Der Kompressor sorgt für knackige und schmatzige Sounds, vor allem die Möglichkeit des Mischens von Direkt- und Kompressorsignal über den Blend-Regler funktioniert ausgezeichnet. Die beiden Zerreinheiten bieten alle Stufen von leichter Übersteuerung bis zum Mid-Gain-Sound, das Ganze mit jeweils zwei Grundsounds sehr flexibel einstellbar. Mit vorgeschaltetem Boost lässt sich aus der Drive-Einheit noch eine Ecke mehr Verzerrung herausholen. Angesichts ihrer variablen Einstellmöglichkeiten und der sehr flexiblen Sounds ist die Tone Workstation klar in der Spitzenklasse einzuordnen, lediglich die vergleichsweise weniger dynamische Ansprache verhindert einen Platz ganz oben auf dem Siegerpodest. Die ansonsten erstklassige Keeley-Qualität im Dreierpack hat zwar ihren Preis, aber den finde ich insgesamt angemessen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • drei Pedale in einem
  • Kompressor-Blend-Funktion
  • zwei Modes pro Zerreinheit
  • Sound
  • flexible Einstellmöglichkeiten
  • Transparenz auch bei hohen Zerrgraden
Contra
  • keins
Artikelbild
Keeley Tone Workstation Test
Für 359,00€ bei
Keeley_Tone_Workstation_009FIN
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Keeley Engineering
  • Modell: Tone Workstation
  • Typ: Analoges Multi-Effektpedal (Drive, Boost, Compression)
  • Regler: Level, Drive, Tone (Drive), Level, Drive, Tone (Boost), Level, Blend, Sustain (Comp)
  • Anschlüsse: Input, Output
  • Stromverbrauch: 20 mA
  • Spannung: 9V (nur mit Netzteil – nicht im Lieferumfang)
  • Maße: 117 x 96 x 50 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 396 Gramm
  • Preis: 446,94 Euro (UVP)
Hot or Not
?
Keeley_Tone_Workstation_008FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Keeley Hydra Test
Gitarre / Test

Das Keeley Hydra zeigt mit einer großen Zahl an Hall- und Tremoloeffekten, wie vielseitig eine solche Kombination sein kann, und das bei Bedarf auch in Stereo.

Keeley Hydra Test Artikelbild

Das Keeley Hydra Pedal macht seinem Namen alle Ehre und vereint gleich zwei legendäre Gitarreneffekte in einem Gehäuse. Laut Hersteller quasi als Kompagnon des kürzlich erschienenen Keeley Eccos designt, bedient das neue Hydra Pedal diverse Reverb- und Tremolo-Effekte, und das ebenfalls komplett in Stereo.Tatsächlich präsentiert sich das Keeley Hydra im gleichen Pedaldesign wie das Eccos

Keeley Electronics Compressor Mini Test
Gitarre / Test

Mit dem Keeley Electronics Compressor Mini stellt sich ein kleines, weitgehend automatisiertes Kompressorpedal vor, das in allen Situationen überzeugen kann.

Keeley Electronics Compressor Mini Test Artikelbild

Mit dem Keeley Electronics Compressor Mini präsentiert Robert Keeleys Pedalschmiede einen ultrakompakten und einfach zu bedienenden Kompressor, der weitestgehend automatisiert seinen Dienst verrichtet. Im Detail arbeitet dieses Exemplar mit der sogenannten Manhattan-Style-Kompression, auch bekannt als parallele Kompression. Bei ihr wird das komprimierte Signal mit dem unbearbeiteten Signal gemischt, was einen natürlicheren und transparenteren Klangcharakter zur Folge hat.

Gitarren-Boutique: LED-Griffbrett, Keeley Artist Edition für YouTuberin und neue Breedlove Akustikgitarre
Gitarre / News

Ein Griffbrett mit 168 LEDs, das deinem Gitarrenspiel das gewisse Extra verleiht? Für einen Gitarristen scheint das Realität geworden zu sein.

Gitarren-Boutique: LED-Griffbrett, Keeley Artist Edition für YouTuberin und neue Breedlove Akustikgitarre Artikelbild

Für eine Gitarristen wurde ein langgehegter Traum Wirklichkeit: Sein Griffbrett „reagiert“ mit LEDs mit schicken Animationen auf sein Gitarrenspiel. Außerdem in der wöchentlichen Rubrik der Gitarren-Boutique: Ein Spezialpedal für eine Künstlerin und YouTuberin und eine neue Breedlove Akustikgitarre zum 30. Geburtstag.

Keeley Electronics Compressor Mini: Komprimiertes Doppelpack
Gitarre / News

Robert Keeley hat das vergangene Jahr genutzt und den hauseigenen Kompressor auf nur zwei Knöpfe eingekocht: Der Keeley Electronics Compressor Mini.

Keeley Electronics Compressor Mini: Komprimiertes Doppelpack Artikelbild

Robert Keeley hat das vergangene Jahr genutzt und den erfolgreichen Kompressor der Firma auf nur zwei Knöpfe eingekocht. Kein leichtes Unterfangen, doch automatisierte Vorgänge machen den Keeley Electronics Compressor Mini zu einem einfach zu bedienenden und trotzdem musikalisch klingenden Comp.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)