ANZEIGE

InfernalSynth, KClip Zero und WSTD Bundle am Freeware Sonntag


InfernalSynth ist ein Synthesizer für Sounddesigner und KClip Zero ein Clipper und WSTD Bundle enthält drei kostenlose Plugins. Und das sollte alle Klangbastler unter uns aufhorchen lassen. Denn mit diesen Leckerbissen könnt ihr sicherlich euren ganz persönlichen Signature Sound kreieren. Viel Spaß damit!

InfernalSynth, KClip Zero und WSTD Bundle am Freeware Sonntag

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Sjoerd van Kreel InfernalSynth ist ein Sounddesign-Synthesizer

InfernalSynth ist ein Sounddesign-Synthesizer
InfernalSynth ist ein Sounddesign-Synthesizer

Sjoerd van Kreel ist der Macher hinter dem spektakulären Synthesizer-Projekt InfernalSynth, dessen Code sogar als Open Source zur Verfügung steht. Vier Oszillatoren mit etlichen auswählbaren Schwingungsformen und vielen Features, einer umfangreichen Modulationsmatrix inklusive sechs Hüllkurvengeneratoren und zwölf LFOs – das klingt doch schon mal nach viel Spaß! Aber das war natürlich noch nicht alles. Denn dazu gibt es etliche Effektprozessoren, verschiedene Filter und mehr. Die Menge an Funktionen und Parameter sind sicher nicht von Vorteil, was Übersichtlichkeit und Workflow angeht, aber für Sounddesigner ist dieser Klangerzeuger ein gefundenes Fressen.

Das Plugin läuft als VST3 auf Windows in 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

Kazrog KClip Zero ist ein Hard- & Soft-Clipper

KClip Zero ist ein Hard- & Soft-Clipper
KClip Zero ist ein Hard- & Soft-Clipper

Mit KClip Zero schenkt uns der Entwickler Kazrog eine kostenlose Version, basierend auf dem bekannten und beliebten Clipper-Plugin KClip 3. Es besitzt eine variabel einstellbare Clipping-Kurve, um ein Soft- oder Hard-Clipping auf euren Audiospuren erzeugen zu können. Das bedeutet mehr transparente Lautheit und natürlich je nach Intensität eine subtile bis starke Saturation. Und genau so bringt dieses Tool den Sound eurer Spur, eures Mixes oder sogar im Master weiter nach vorne. Regulieren könnt ihr die Ein- und Ausgangslautstärke (durch Link-Modus verknüpfbar) sowie den „Soften-Faktor“. Sehr schön ist die Anzeige der Wellenform des Audiosignals, die euch die Stärke des Effekts grafisch anzeigt. Das Plugin unterstützt sogar bis zu 16-faches Oversampling und ihr könnt eure Einstellungen als Presetabspeichern. Eigentlich ein Muss für alle Freeware Sammler!

Das Plugin läuft auf macOS 10.9.5 oder höher (inklusive Apple Silicon Support) und Windows 8.1 oder höher als AU, VST, VST3 und AAX in 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

Wasted Audio WSTD FLANGR, WSTD 3Q und WSTD EQ Mixing-Bundle

WSTD FLANGR, WSTD 3Q und WSTD EQ Mixing-Bundle
WSTD FLANGR, WSTD 3Q und WSTD EQ Mixing-Bundle

Am heutigen Freeware Sonntag stellen wir euch ein kostenloses Effekt-Bundle aus dem Hause Wasted Audio vor. Der Hersteller verschenkt nämlich gleich drei Plugins zum Mixen und Bearbeiten eurer Audio- und Instrumentenspuren. Mit dabei ist mit WSTD FLANGR ein Flanger-Effekt, der eure Sounds durch modulierende Phasenverschiebungen in eine extreme Breite ziehen kann. Regeln könnt ihr die Intensität, Geschwindigkeit des LFOs sowie Feedback und Dry/Wet-Mix. Darüber hinaus könnt ihr euch zwei virtuelle 3-Band-Equalizer (High, Mid (inklusive Frequenwahlzregler), Low) herunterladen. WSTD 3Q besitzt im Vergleich zu seinem Abbild WSTD EQ Einzelausgänge für die einzelnen Bänder.

Das Plugin läuft auf macOS, Linux und Windows standalone und als VST, VST3, LV2 und CLAP.

Hier geht’s zum Download

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier. Und hier geht es zu allen Ausgaben unserer Serie Freeware Sonntag.

Videos zur Freeware InfernalSynth, KClip Zero und WSTD Bundle

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bildquellen:

  • InfernalSynth, KClip Zero und WSTD Bundle am Freeware Sonntag: Sjoerd van Kreel / GEARNEWS
  • InfernalSynth ist ein Sounddesign-Synthesizer: Sjoerd van Kreel
  • KClip Zero ist ein Hard- & Soft-Clipper: Kazrog
  • WSTD FLANGR, WSTD 3Q und WSTD EQ Mixing-Bundle: Wasted Audio

Hot or Not
?
InfernalSynth, KClip Zero und WSTD Bundle am Freeware Sonntag

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24