Harley Benton Guitar Max Fusion Signature Test

Fazit

Dass die Harley Benton Guitar MAX Signature mit knapp unter 500 Euro für Harley-Benton-Verhältnisse in einer höheren Preisklasse spielt, macht sich auch im positiven Sinne bemerkbar. Die Gitarre sieht gut aus und ist auch entsprechend verarbeitet. Die Bünde sind sauber poliert und auch die werkseitige Einstellung passt. Das Floyd Rose 1000 Tremolosystem sorgt für stabile Stimmung, die beiden Tesla-Pickups machen ordentlich Dampf und fühlen sich bei hohen Zerrgraden am wohlsten. Klangwunder darf man von den beiden allerdings keine erwarten, denn Saitentrennung und Transparenz könnten besser sein, wenn man das Instrument mit anderen (auch höherpreisigen) Gitarren vergleicht. Schwachstellen sind außerdem die leicht schwingenden Tremolofedern und die sich lockernde Überwurfmutter des Tremolos. Aber dabei handelt es sich um Kleinigkeiten, die schnell behoben sind.

Die Harley Benton Guitar MAX Signature punktet mit Pickups die ordentlich Dampf machen und sich dementsprechend bei hohen Zerrgraden am wohlsten fühlen. Saitentrennung und Transparenz könnten allerdings besser sein.
Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • attraktive Optik
  • stimmstabiles Tremolo
  • gute Einstellung von Hals-& Saitenlage, Bünde sauber abgerichtet
  • High-Gain-Sounds
Contra
  • Tremolofedern schwingen mit
  • Überwurfmutter lockert sich leicht
  • Pickups etwas schwammig (Saitentrennung)
Artikelbild
Harley Benton Guitar Max Fusion Signature Test
Für 499,00€ bei
  • Hersteller: Harley Benton
  • Model: Guitar MAX Fusion Signature
  • Typ: 6-str. E-Gitarre
  • Finish: Emerald Green
  • Korpus: Nyatoh
  • Hals: geröstetes kanadisches Riegelahorn
  • Profil: Modern C
  • Griffbrett: geröstetes Riegelahorn
  • Halsbr.Sattel: 42 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Bünde: 24 Jumbo Blacksmith Edelstahlbünde
  • Mechaniken: Jinho J03 Mini Rotomatic Style (vergoldet)
  • Pickups: Tesla Plasma-X1 (Steg) Tesla Plasma-RS2 (Hals) Humbucker
  • Regler: Master Volume, Master Tone
  • Schalter: Mini-Toggle für Coil-Split, 3-Wege PU-Schalter
  • Tremolo: Floyd Rose 1000
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Verkaufspreis: 499,00 Euro (März 2024)
Hot or Not
?
Harley Benton Fusion GMX Emerald Green 002 FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von brin

brin sagt:

#1 - 12.04.2024 um 02:29 Uhr

1

es gibt wirklich noch Leute, die nicht zwischen Tremolo und Vibrato unterscheiden können? uff.

Profilbild von Siegmar Lange

Siegmar Lange sagt:

#2 - 15.04.2024 um 12:22 Uhr

1

@brin Und es gibt Leute, die nicht nur aussehen wie ein Sack Reis, sondern deren Meinung auch genau so wichtig ist, wie wenn selbiger umfällt!

Profilbild von Fred Basset

Fred Basset sagt:

#3 - 23.04.2024 um 19:23 Uhr

1

Vibrato ist das Ding was meine Freundin benutzt, wenn ich mal nicht zu Hause bin. Ob sie auch ein Tremolo hat, weiß ich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Let's listen to the Ibanez AZES31 #shorts
  • Ibanez AZES31- Sound Demo
  • Walrus Audio Fundamental Ambient Reverb (Haze Mode) combined with Spring Reverb and Tremolo #shorts