Harley Benton 25th Anniversary Modelle Test

Die Harley Benton Anniversary Serie überzeugt mit einer attraktiven Optik und tadelloser Verarbeitung. Das Spielgefühl der Roasted Maple-Hälse ist fantastisch und auch die Halsmaße sowie das relativ gute Werkssetting tragen zu einem komfortablen Spielgefühl bei. Für meinen persönlichen Geschmack hätten lediglich die Bünde etwas besser poliert sein können. Klanglich decken die sechs Gitarrentypen alles ab und hier ist wirklich für jede Präferenz das Passende dabei. Für mich sind die JA- und TE-Modelle die Hautgewinner dieser Reihe. Auch wenn in puncto Sound hochwertige Modelle etwas feinzeichnender und weniger rau rüberkommen, ist der Klang gemessen am Preis überraschend gut. Die Roswell- bzw. Tesla-Pickups erledigen einen tollen Job und sind für das entsprechende Modell sinnvoll ausgewählt. Lediglich manche Splitsounds empfinde ich als weniger überzeugend, da diese stellenweise etwas zu dünn und konstruktionsbedingt zu leise erscheinen. Nichtsdestotrotz ist das Gesamtpaket sehr stimmig und was man hier für so wenig Geld an Qualität geboten bekommt, ist schon erstaunlich.

Die Harley Benton Anniversary Serie überzeugt mit einer attraktiven Optik und tadelloser Verarbeitung. Klanglich decken die sechs Gitarrentypen alles ab und hier ist wirklich für jede Präferenz das Passende dabei. 
Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • attraktive, hochwertige Optik
  • niedriger Preis
  • hervorragender Sound (vor allem TE-25TH und JA-25TH)
Contra
  • Bünde nur mäßig poliert
  • Splitsounds etwas dünn (ST-25TH, SC-25TH, Fusion T-25TH, Fusion III-25TH)
Artikelbild
Harley Benton 25th Anniversary Modelle Test
Für 289,00€ bei
  • Harley Benton ST-25TH
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: ST-25TH
  • Typ: S-Modell
  • Korpus: amerikanische Erle
  • Finish: Firemist Gold
  • Hals: gerösteter Ahorn, geschraubt (roasted canadian flame maple)
  • Griffbrett: dunkler Lorbeer mit weißen Punkteinlagen
  • Bünde: 22 (Edelstahl)
  • Halsprofil: D-Shape
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graphit, weiß
  • Mensur: 648 mm (25,50″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Schlagbrett: dreilagig, mint green
  • Tonabnehmer: Roswell SHR Alnico 5 Hotrail (Steg), Roswell STA Alnico 5 Single Coil (Mitte), Roswell STA Alnico 5 Single Coil (Hals)
  • Regler: Volume (mit Push/Pull für Coil-Split), 2x Tone
  • Schalter: Fünfweg
  • Steg: Sung-Il BS-213 synchronized DLX Tremolo
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Locking Tuners
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 299,00 Euro (April 2023)
  • Harley Benton TE-25TH
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: TE-25TH
  • Typ: T-Modell
  • Finish: Firemist Gold
  • Korpus: amerikanische Erle
  • Hals: gerösteter Ahorn, geschraubt (roasted canadian flame maple)
  • Griffbrett: dunkler Lorbeer mit weißen Punkteinlagen
  • Bünde: 22 (Edelstahl)
  • Halsprofil: D-Shape
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graphit, weiß
  • Mensur: 648 mm (25,50″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Schlagbrett: dreilagig
  • Tonabnehmer: Roswell TEA-B Alnico 5 Single Coil Vintage (Steg), Roswell TEA-F- CR Alnico 5 Single Coil (Hals)
  • Regler: Volume, Tone
  • Schalter: 3-Wege
  • Steg: Wilkinson WTB DLX mit kompensierten Bronzereitern
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Locking Tuners
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 269,00 Euro (April 2023)
  • Harley Benton JA-25TH
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: JA-25TH
  • Typ: JA-Modell
  • Finish: Firemist Gold
  • Korpus: amerikanische Erle
  • Hals: gerösteter Ahorn, geschraubt (roasted canadian flame maple)
  • Griffbrett: dunkler Lorbeer mit Block Inlays
  • Bünde: 21 (Edelstahl)
  • Halsprofil: D-Shape,
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graphit, weiß
  • Mensur: 648 mm (25,50″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Schlagbrett: 4-lagig, Tortoise Shell
  • Tonabnehmer: Roswell JM-N-ADIV Alnico-5 Vintage (Steg), Roswell JM-N-ADIV Alnico-5 Vintage (Hals)
  • Regler: Volume, Tone
  • Schalter: 3-Wege
  • Steg: Sung-II BM003 DLX
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Locking Tuners
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 289,00 Euro (April 2023)
  • Harley Benton SC-25TH
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: SC-25TH
  • Typ: LP-Modell
  • Finish: Firemist Gold
  • Korpus: Okoume mit Ahorn-Top
  • Hals: gerösteter Ahorn, geleimt (roasted canadian flame maple)
  • Griffbrett: dunkler Lorbeer mit Block Inlays
  • Bünde: 22 (Edelstahl)
  • Halsprofil: D-Shape
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graphit, weiß
  • Mensur: 628 mm (24.75″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Schlagbrett: cremefarben (beigelegt, nicht montiert)
  • Tonabnehmer: Roswell LAF Alnico-5 (Steg), Roswell LAF Alnico-5 (Hals)
  • Regler: 2x Volume (mit Push/Pull für Coil Split), 2x Tone
  • Schalter: Dreiweg
  • Steg: TOM-01 Tune-O-Matic
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Kluson-Style Locking Tuners
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 299,00 Euro (April 2023)
  • Harley Benton Fusion-III 25th
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: Fusion-III 25th
  • Typ: Fusion-S-Modell
  • Finish: Firemist Gold
  • Korpus: Nyatoh
  • Hals: gerösteter Ahorn, geschraubt (roasted canadian maple)
  • Griffbrett: gerösteter Ahorn mit schwarzen Punkteinlagen und lumineszierenden Punkten auf der Halskante
  • Bünde: 24 Medium Jumbo Blacksmith (Edelstahl)
  • Halsprofil: modernes C-Shape
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graph Tech TUSQ
  • Mensur: 648 mm (25,50″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Tonabnehmer: Tesla VR-2B Alinco-5 (Steg), Tesla VR-1M alnico-5 (Mitte), Tesla VR- 1N Alnico-5 (Hals)
  • Regler: Volume, Master Tone (mit Push/Pull für Coil Split)
  • Schalter:5-Wege
  • Steg: Wilkinson 50IIK 2-Punkt Tremolo
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Jinho JN-07 staggered Locking die-cast
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 449,00 Euro (April 2023)
  • Harley Benton Fusion-T 25th
  • Hersteller: Harley Benton
  • Bezeichnung: Fusion-T 25th
  • Typ: Fusion-T-Modell
  • Finish: Firemist Gold
  • Korpus: Nyatoh
  • Hals: gerösteter Ahorn, geschraubt (roasted hard canadian maple)
  • Griffbrett: gerösteter Ahorn mit schwarzen Punkteinlagen und lumineszierenden Punkten auf der Halskante
  • Bünde: 22 Medium Jumbo Blacksmith (Edelstahl)
  • Halsprofil: modernes C-Shape
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65″)
  • Sattel: Graph Tech TUSQ
  • Mensur: 648 mm (25,50″)
  • Griffbrettradius: 305 mm (12″)
  • Tonabnehmer: Tesla VR-3B Alnico-5 (Steg), Tesla VR-3N Alnico-5 (Hals)
  • Regler: Volume, Master Tone (mit Push/Pull für Coil Split)
  • Schalter: 3-Wege
  • Steg: Wilkinson 50IIK 2-Punkt Tremolo
  • Hardware: Chrom
  • Mechaniken: Jinho JN-07 staggered Locking die-cast
  • Saiten: Elixir 010 – 046
  • Ladenpreis: 449,00 Euro (April 2023)
Hot or Not
?
Harley Benton 25th Anniversary Firemist Gold Group 005 FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von Boss Stefan

Boss Stefan sagt:

#1 - 20.04.2023 um 16:36 Uhr

0

Ich habe eine Harley Benton STrat aus dem Jahre 2010 und bin mit ihr zufrieden

    Profilbild von Andreas Schuett

    Andreas Schuett sagt:

    #1.1 - 01.05.2023 um 10:00 Uhr

    0

    Das der Stratocaster Bridge Pickup zu leise und zu dünn klingt ist schon rein technisch nicht möglich. Der Hotrail hat 21.52 kOhm und gesplittet 11.26 kOhm.

    Antwort auf #1 von Boss Stefan

    Antworten Melden Empfehlen
    +1
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Harley Benton TE-70 Black Paisley Test
Test

Wer noch keine T-Style E-Gitarre sein Eigen nennt, dem sei die Harley Benton TE-70 Black Paisley ans Herz gelegt: tolle Optik, amtlicher Ton und Hammer-Preis.

Harley Benton TE-70 Black Paisley Test Artikelbild

Mit der Harley Benton TE-70 Black Paisley aus der Deluxe Serie bietet Thomann eine optisch sehr ansprechende Variante des Single-Cut Fender-Klassikers an, der im Original bereits Ende der 1960er-Jahre das Licht der Welt erblickte. Wie von Harley Benton gewohnt, ist auch die TE-70 für einen ausgesprochen günstigen Preis zu haben, aber kann sie außer mit ihrer auffälligen Optik auch spielerisch und klanglich überzeugen?

Harley Benton R-446 Test
Test

Der sensationell günstige Preis der Harley Benton R-446 zeigt sich weder im Sound noch in der Optik. Im Gegenteil: Echtes High-Gain-Flitzefinger-Feeling ist angesagt.

Harley Benton R-446 Test Artikelbild

Die Harley Benton R-446 ist eine Gitarre für die härtere Gangart, die sich im Modern-Strat-Style mit weit ausgeschnittenen Cutaways präsentiert und mit ihren beiden Keramik-Humbuckern und 24 Bünden bestens für schnelle Licks in hohen Lagen gewappnet sein sollte. Aber auch saftiges Riffing, gerne mit tiefer gestimmten Saiten soll möglich sein.

Harley Benton TE-53KR BL Test
Test

Die Harley Benton TE-53KR BL ist eine Single-Cut im Tele-Outfit mit Humbucker am Hals und Singlecoil am Steg – der typischen Keith-Richards-Pickup-Konfiguration.

Harley Benton TE-53KR BL Test Artikelbild

Die Harley Benton TE-53KR ist eine T-Style E-Gitarre, die mit einem Humbucker am Hals und einem Singlecoil am Steg aufwartet. In Gitarrenkreisen verbindet man diese Pickup-Konfiguration auf einer Tele natürlich vor allem mit Keith Richards, was auch das Kürzel KR im Produktnamen erklärt. Wie von Harley Benton gewohnt, kommt man in den Genuss dieses Sounds für einen sehr günstigen Preis von aktuell knapp 240 Euro. Wie viel „Keef“ in der Gitarre steckt, klärt der folgende Test. 

Bonedo YouTube
  • How to get 8 Modulation Effects from a Phaser Pedal - Workshop (no talking)
  • Clean and Fuzz Sounds with the Epiphone 1963 Les Paul SG Custom #shorts
  • Epiphone 1963 Les Paul SG Custom - Sound Demo