Gibson Les Paul Tribute SCS Test

Fazit

Mit der Les Paul Tribute hat Gibson für meinen Geschmack sehr vieles richtig gemacht. Mit einer tadellosen Verarbeitung und einer tollen Werkseinstellung lässt sich die Gitarre hervorragend bespielen und liefert exakt die Sounds, die man von diesem Instrument erwartet.
Geliefert wird die in den USA gefertigte Gitarre in einem sehr gut gepolsterten Soft-Shell-Case und bietet bis auf eine Kleinigkeit keinen wirklichen Grund zur Kritik. Dazu kommt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unser Fazit:
5 / 5
Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • typische LP-Sounds auf gehobenem Niveau
  • hervorragende Bespielbarkeit
  • gelungener Neuanfang
Contra
  • keins
Artikelbild
Gibson Les Paul Tribute SCS Test
Für 1.249,00€ bei
Gibson hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und liefert mit der Les Paul Tribute 2019 wieder ein gelungenes Instrument ab.
Gibson hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und liefert mit der Les Paul Tribute 2019 wieder ein gelungenes Instrument ab.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Gibson
  • Bezeichnung: Les Paul Tribute SCS
  • Typ: E-Gitarre, 6-str.
  • Herstellungsland: USA
  • Korpus: Mahagoni, Ultra Modern Weight Relief
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Mensur 648mm
  • Griffbrett: Palisander
  • Griffbrettradius: 304.8 mm
  • Inlays: Acryl Trapez
  • Bünde: 22 Medium-Jumbo
  • Mechaniken: Vintage Deluxe mit Keystone-Stimmflügeln
  • Sattel: 43 mm Graph-Tech
  • Brücke: Aluminium Nashville Tune-O-Matic
  • Tailpiece: Aluminium Stop Bar
  • Pickups. 490R Hals, 490T Steg (Alnico II)
  • Gewicht: 3386 Gramm
  • Saiten ab Werk: .010 – .046
  • Besonderheiten: Soft Shell Case, Accessory Kit, Satin Nitro Lack
  • Ladenpreis. 1.149,00 Euro (Mai 2019)
Hot or Not
?
…auf seine Wurzeln und baut wieder klassische E-Gitarren mit bewährten Materialien und sauberer Verarbeitung.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gibson Les Paul Standard 50's Faded Test
Test

Die Gibson Les Paul Standard 50's Faded versteht sich als Reminiszenz an die Originale der 50er-Jahre und erweist sich auch 2022 als hervorragende Wahl.

Gibson Les Paul Standard 50's Faded Test Artikelbild

Mit der Gibson Les Paul Standard 50’s Faded präsentiert sich ein Klassiker aus der goldenen Zeit der amerikanischen Traditionsfirma. Die Fünfziger waren bekanntlich nicht nur das Jahrzehnt des Rock’n’Roll, sondern auch die Geburtsdekade der Les Paul. Sie war das Ergebnis der fruchtbaren Zusammenarbeit von Gibson mit Lester Polsfuss, genannt Les Paul. 1952 war ihr allererster Auftritt und seitdem vollzog sie einen regelrechten Siegeszug durch die Musikgeschichte.

Bonedo YouTube
  • How to get 8 Modulation Effects from a Phaser Pedal - Workshop (no talking)
  • Clean and Fuzz Sounds with the Epiphone 1963 Les Paul SG Custom #shorts
  • Epiphone 1963 Les Paul SG Custom - Sound Demo