Anzeige

Ganz in Weiß – JBL Studiomonitor LSR305WH

Rechtzeitig zur Sommerhitze sorgt JBL für Abkühlung. Den beliebten Studiomonitor LSR305 gibt es jetzt auch in der Coconut-Edition in Weiß!

(Bild: © www.audiopro.de)
(Bild: © www.audiopro.de)

Ob Heimstudio oder HiFi – auch die weißen LSR-Studiomonitore überzeugen durch ihren linearen und räumlichen Klang. Diese exklusive Auflage ist limitiert.
Unverbindliche Preisempfehlung inklusive MwSt.: ab 189,- €
Internetseite: www.audiopro.de

Aktiver Studiomonitor – Limitierte Auflage, nur kurzzeitig erhältlich

  • Linearer Frequenzgang zur objektiven Beurteilung von Aufnahmen.
  • Besonders räumlicher Klang dank optimierter Schallführung.
  • Perfekte Abhörkontrolle durch einen extra breiten Abhörbereich.
  • Schaltbare Filter zur Anpassung des Lautsprechers an den Aufstellungsort.
  • Leistungsstarker Tieftöner und Bassreflex-Öffnung sorgen für eine druckvolle Bass Widergabe.

Technische Daten

  • Lautsprecher: 5″ Tieftöner, 1″ Hochtöner
  • Trennfrequenz: 1.675 Hz
  • Übertragungsbereich: 43 Hz – 24 kHz (-10 dB)
  • Hochanpassung @ 4.400 Hz: +2, 0, – 2 dB
  • Tieftonanpassung @ 115 Hz: +2, 0, – 2 dB
  • Schalldruck: 108 dB max. SPL (Peak)
  • Dauerleistung: 41/41 Watt (TT/HT)
  • Abmessungen: 298 x 185 x 251 mm (HxBxT)
  • Gewicht: 4,6 kg
  • Hoch- und Tieftonanpassung +/- 2 dB
  • Eingangsempfindlichkeit -10 oder +4 dB
  • Anschlüsse: XLR und TRS (Klinke)
Hot or Not
?
(Bild: © www.audiopro.de)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Softube Weiss EQ MP: Ultra-präzises Equalizer Plug-in mit Minimum Latenz

Recording / News

Softube präsentiert mit Weiss EQ MP eine überarbeitete Version des Weiss EQ1 Plug-ins: weniger Latenzen, weniger CPU-Last – identischer Sound!

Softube Weiss EQ MP: Ultra-präzises Equalizer Plug-in mit Minimum Latenz Artikelbild

Die schwedische Software-Schmiede Softube präsentiert uns mit Weiss EQ MP eine neue und überarbeitete Version des Weiss EQ1 Plug-ins. Besonderes Augenmerk hat der Entwickler hier auf Performance gelegt und liefert dieselbe Präzision des Originals zu sehr geringen Latenzwerten. Und das ist natürlich für einen angenehmen Workflow in der Sounddesign- und Musikerstellungsphase mehr als wichtig. Das Update für Besitzer des Weiss EQ1 ist natürlich kostenlos.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor

Recording / News

Kali Audio IN-8 2nd Wave bringt ein paar Optimierungen für den günstigen Studiomonitor. Weniger Eigenrauschen und höherer Output gehören dazu.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor Artikelbild

Kali Audio stellt IN-8 2nd Wave vor – die neue Generation des Studiomonitors, der durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Wie bei allen Dingen gab es bei dem Vorgänger aber auch ein paar Aspekte, die ein bisschen Optimierung vertragen konnten. Der Hersteller hat sich dieser Aufgabe für die „zweite Welle“ angenommen.

Avantone Gauss 7 Studiomonitor: Klassisches Vorbild, modernes Design

Recording / News

Avantone Gauss 7 nimmt sich Lautsprecher der Gauss Speaker Company vor und baut daraus einen eigenen Aktivmonitor zu einem attraktiven Preis.

Avantone Gauss 7 Studiomonitor: Klassisches Vorbild, modernes Design Artikelbild

Avantone hat sich schon so einige berühmte Studiomonitore vorgenommen und daraus eigene Designs entwickelt. Sei es die MixCubes oder die CLA-10, die „Neuinterpretationen“ bringen auch immer eigene Ideen mit, spiegeln aber die klanglichen Qualitäten der Vorlagen wieder. Der neuste Speaker heißt Gauss 7 und beruft sich auf Produkte der Gauss Speaker Company, die in den 60er-, 70er- und 80er-Jahren ein beliebtes Studiowerkzeug waren. Gauss 7 will aber kein Replikat eines bestimmten Modells sein, sondern vielmehr eine Art „Best-of“ mit neuen Konzepten.

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor

News

Drei Jahre hat Fluid Audio in die Entwicklung eines neuen Studio-Referenz-Monitors gesteckt und präsentiert nun den IMAGE 2

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor Artikelbild

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit ist der Referenz-Studiomonitor Image 2 endlich da. Der Image 2 ist für den Einsatz im Nahfeld und im Mittelfeld konzipiert. Zum Einsatz kommt die neueste DSP-Technologie und Class-D-Verstärkung. Der Hersteller verspricht eine detailgetreue Abbildung des Audiosignals, einen breiten Frequenzgang, ausreichend Leistung und geringe Verzerrung.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone