Anzeige

Future Sound Systems OSC: Analogmodul mit drei 3340-basierten Oszillatoren und noch mehr Möglichkeiten

Future Sound Systems veröffentlicht mit dem OSC2 ein neues Analogmodul mit drei 3340-basierten Oszillatoren, die mithilfe einer innovativen Recombination-Engine manipuliert/kombiniert werden können.

Future Sound Systems OSC. (Foto: Future Sound Systems)
Future Sound Systems OSC. (Foto: Future Sound Systems)


Das Future Sound Systems 32 HP-Modul bietet drei Oszillatoren, die auf einer neuen Generation von CEM 3340 VCO-Chips basieren und eine bessere Nachführung und Linearität über das Frequenzspektrum aufweisen, die für diese neue Technik erforderlich ist. Die drei VCOs sind dabei in drei Anordnungen unterteilt: Master, Positiv-Slave und Negativ-Slave, wobei die Sound-Ausgabe der drei Oszillatoren in der Glue-Sektion stattfindet
Der Master-Oszillator befindet sich in der neuen Scissor-Sektion, einem wichtigen Bestandteil der neuen Rekombinations-Engine. Hier lässt sich zwischen positiven und negativen DNA-Oszillatoren wechseln, die vom positiven oder negativen Zustand der Scissor-Rechteckwelle abhängen. In jedem DNA-VCO lassen sich drei verschiedene Wellenformen miteinander mischen: Sinus-, Dreieck- und Ramp, die einen SSI2164-basierten VCA-Abschnitt durchlaufen. Die gemischten Ausgänge werden entsprechend der Scissor in der Glue-Sektion umgeschaltet.
Zusätzlich bietet das Future Sound Systems OSC-Modul auch eine umschaltbare lineare oder exponentielle Frequenzmodulation (FM). Die (positiven, negativen) VCA-Abschnitte beider DNA-Oszillatoren sind über die Mix-Ausgänge zugänglich, wobei die Pegelregler wie folgt arbeiten: In 12-Uhr-Stellung wird jede Wellenform komplett durch den anwendbaren positiven oder negativen Zustand der Rechteckwelle des Scissor VCO moduliert. in 5-Uhr-Stellung Uhr fließt jede Wellenform in vollem Umfang durch ihren VCA, wobei jede Wellenform vor dem VCA an den Raw-Ausgängen verfügbar ist.
Als Bestandteil der Scissor-Sektion können drei Modulationsbusse ein- und ausgeschaltet werden. In diesem Bereich gibt es auch eine interessante PW-Skew-Funktion, die den PWM-Bus des Scissor VCO mit den Frequenzbussen der DNA-VCOs verbindet. Der Future Sound Systems OSC 32-HP-Modul von Future Sound Systems ist auf den ersten Blick ein recht komplexer und vielseitiger Oszillator mit einer Reihe von Funktionen, der mit Sicherheit nicht der Einfachste seiner Gattung ist.
Preis: £ 559 (inkl. 20% MwSt.)
Verfügbarkeit sofort
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Future Sound Systems OSC. (Foto: Future Sound Systems)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

GForce OB-E – Oberheim Eight Voice Klassiker mit drei Oszillatoren

Keyboard / News

OB-E ist eine vollständige Simulation eines Oberheim Eight Voice vom Macher des Oddity und Bright Sparks – Dave Spiers mit Extras.

GForce OB-E – Oberheim Eight Voice Klassiker mit drei Oszillatoren Artikelbild

GForce steht für hochwertige Emulation von Klassiker-Synthesizern. Nun kommt OB-E, die Emulation. Dave Spiers hat meine Aufmerksamkeit tatsächlich durch sehr sympathische Liebe zu Sounds, und wie er darüber spricht, angezogen und dazu seine sehr schönen Grüße am Ende des Jahres 2020. Sein Engagement in Form der Bright Sparks Dokumentation könnt ihr aktuell dazu gerade auch ansehen.

Metasonix T1 - Vakuumröhren-Synthesizer mit drei Oszillatoren im Holzcase

Keyboard / News

Metasonix spendiert einen ersten Blick auf den kommenden "T1", einen Vakuumröhren-Synthesizer mit drei Oszillatoren, Minitastatur sowie Patch-Optionen im Holzgehäuse.

Metasonix T1 - Vakuumröhren-Synthesizer mit drei Oszillatoren im Holzcase Artikelbild

Metasonix spendiert einen ersten Blick auf den Prototypen des kommenden "T1", einen analogen, monophonen und patchbaren Vakuumröhren-Synthesizer mit drei Oszillatoren, Minitastatur und Patch-Optionen, der in einem maßgefertigten Holzgehäuse untergebracht ist. Das Panel zeigt Sektionen für drei Oszillatoren, Mangler-Sektion, Bandpass- und Tiefpassfilter und einen VCA und je eine Vakuumröhre pro Sektion plus Patchmöglichkeiten. Links im Bild erkannt man eine Taster-Klaviatur mit einem Tonumfang über eine Oktave beginnend beim "A" mit darüberliegenden Potis, die wahrscheinlich der Stimmung dienen. Daneben gibt es einen Ribbon-Kontroller für Pitchbending; vielleicht lassen sich darauf mittels Patch-Verbindungen auch andere Funktionen routen. Oberhalb der Tastensektion befindet sich ein Sequencer

XILS-Lab KaoX: FM-Synthesizer mit 8 Operatoren und Chaos-Oszillatoren

Keyboard / News

XILS-Lab veröffentlicht KaoX, ein FM-Synthesizer mit acht Operatoren und sogenannten Chaos-Oszialltoren. Die Optik erinnert an Yamaha GS-1.

XILS-Lab KaoX: FM-Synthesizer mit 8 Operatoren und Chaos-Oszillatoren Artikelbild

XILS-Lab kündigt ein neues Plug-in an. KaoX nimmt sich FM-Synthese mit acht Operatoren vor, bringt aber zusätzlich „analoge“ und „chaotische“ Oszillatoren ins Spiel. Filter stecken hier ebenfalls drin, auch diese sind von der Analogwelt beeinflusst. Das Vorbild ist „ein legendärer Synthesizer“ – die Optik lässt auf einen Yamaha GS-1 schließen. Update: Ab sofort ist der neue Synthesizer erhältlich.

NAMM 2021: Korg Drumlogue - Analog/digitale Groovebox mit Multi-Engine-Oszillatoren

Keyboard / News

NAMM 2021: Korg Drumlogue - Analog/digitale Groovebox mit Multi-Engine-Oszillatoren kommt!

NAMM 2021: Korg Drumlogue - Analog/digitale Groovebox mit Multi-Engine-Oszillatoren Artikelbild

Korg stellt zur diesjährigen NAMM noch Projekte vor an denen derzeit gearbeitet wird. Dazu gehört auch eine neue digital/analoge Groovebox, welche die KORG 'logue SDK Multi-Engine Plugin Oszillatoren unterstützt, die auch bei den Korg Synthesizern  Prologue, Minilogue XD und NTS-1 für sehr flexible Klangmöglichkeiten sorgen.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)